in

6 Monate nach „Das Sommerhaus der Stars“: Roland Heitz nach OP im Krankenhaus

Zuletzt war er in “Das Sommerhaus der Stars” zu sehen, jetzt meldete sich Roland Heitz aus dem Krankenbett zu Wort. Doch warum und wie geht es ihm jetzt?

© Instagram / Roland Heitz

Roland Heitz wurde nach eigenen Aussage „ausgebremst“. Der 65-Jährige hat seine Fans mit einer Nachricht aus dem Krankenhaus beunruhigt. Durch eine OP habe er für ein paar Tage „Stillstand“ gehabt“, so seine Worte.

  • Roland Heitz kennt man aus Serien wie „Die Schwarzwaldklinik“ und „Unter uns“.
  • Nachdem er erst Ende 2021 in „Das Sommerhaus der Stars“ unterwegs war, musste er sich jetzt einer OP unterziehen.
  • Eines seiner Organe sei entfernt worden, ließ Heitz seine Follower wissen.

In seinem vorherigen Instagram-Posting hatte Roland Heitz (65) noch geschrieben, dass „das Leben derzeit an vielen Ecken sehr anstrengend“ sei. Dann meldete sich der Schauspieler mit einer beunruhigenden Nachricht aus dem Krankenhaus:

Manchmal werden wir ausgebremst. Einfach so.

Roland Heitz, Instagram

Sein Körper habe „Stop!“ gesagt, eines seiner Organe sei entfernt worden, ließ er seine Follower wissen. Glück im Unglück für Heitz: Seinen eigenen Worten zufolge kann man ohne das betreffende Organ, das er nicht genauer definierte, leben.

Für ein paar Tage hatte ich durch die OP Stillstand, aber so langsam nimmt mein Leben wieder Fahrt auf!

Roland Heitz, Instagram

Roland Heitz: So geht es ihm jetzt

Tatsächlich ist Heitz nur einen Tag nach der Schock-Nachricht schon wieder auf den Beinen. In einer Instagram-Story erklärt der 65-Jährige, dass es ihm „auch schon viel, viel besser“ gehe und er „auch schon wieder unterwegs“ sei. Das alles sei dank der guten ärztlichen Betreuung und dank Tabletten möglich, „sodass ich nicht allzu viele Termine ausfallen lassen muss“.

Heitz wurde unter anderem durch sein Rolle als Dr. Schweighardt in „Die Schwarzwaldklinik“ bekannt. Im Laufe der Jahre gehörte er zum Cast von „Verbotene Liebe“ und „Unter uns“. Meistens stand er auf Theaterbühnen und zog Ende 2021 in „Das Sommerhaus der Stars“, das er mit seiner Frau Janina Korn (38) in Folge 3 schon wieder verlassen musste.

Roland Heitz: Sind er und Janina deshalb so früh rausgeflogen?

Das Paar war in Folge 2 nominiert worden und in Folge 3 gegen Almklausi (51) und Maritta Krehl (35) angetreten. Nach ihrer Niederlage zeigte sich Janina entrüstet:

Ich hätte nicht gedacht, dass sich so viele gegen uns zusammenrotten. Es ist einfach, sich anzuschließen und zu sagen: ‘Janina und Roland haben nicht viel im Haushalt gemacht!‘ Am ersten Abend beispielsweise habe ich 1,5 Stunden lang gespült!

Janina Korn nach dem Verlassen der Show