in

Spiel, Satz, Sieg: Sind Alexander Zverev und Sophia Thomalla ein Paar?

Neues Glück am Liebeshimmel: Alexander Zverev und Sophia Thomalla sollen ein Paar sein. Und das offenbar bereits seit sechs Wochen!

Es ist wohl DIE Nachricht im Sport: Tennis-Star Alexander Zverev scheint kein Single mehr zu sein. Das behauten zumindest übereinstimmende Medienberichte. Der hotte Olympiasieger ist offenbar nicht nur im Sport erfolgreich, sondern punktet auch bei Schauspielerin Sophia Thomalla. Wie die „Bild“ erfahren haben will, sollen die beiden seit sechs Wochen ein Paar sein.

  • Sophia Thomalla und Alexander Zverev sollen seit 6 Wochen ein Paar sein.
  • Ende Juni trennte sich Sophia Thomalla von Fußballtorwart Loris Karius.
  • Sophia soll ihren Liebsten schon in Florida besucht haben.

Alexander Zverev (24) ist für die gerade laufenden ATP-Masters in Indian Wells, Kalifornien. Als er dort gefragt wurde, was er von den Gerüchten über ihn und Sophia Thomalla (32) hält, antwortete der 24-Jährige breit grinsend: „Sie ist ganz nett“. Nach einigem überlegen wiederholte er seine Aussage und schwieg dann. Deutsche Medien wie ntv sehen das als Bestätigung der Liaison. Auf Bild-Anfrage wollten die beiden sich aber noch nicht äußern.

Thomalla ist erst seit Juni Single

Sophia Thomalla war noch bis Juni in einer Beziehung mit Fußball-Profi Loris Karius. Die Tochter von Simone Thomalla (56) wurde ganz offenbar von ihrem Liebsten betrogen. Der Beweis dafür sollen Bilder sein, die aus Karius‘ Griechenland-Urlaub aufgetaucht sind. Darauf zu sehen: Der Fußballer mit einer anderen Frau. Für Sophia war ganz klar: Diese Beziehung hat keine Zukunft mehr und auch ein Liebes-Comeback schloss die damals 31-Jährige aus. „Wir sind getrennte Leute“, sagte sie gegenüber RTL. Ihr Ex gestand später den Fehler ein. Das Paar habe sich aber schon seit längerer Zeit auseinander gelebt erklärte er gegenüber Bild.

Was passiert ist, war von mir nicht in Ordnung – das hatte ich ja bereits gesagt. Es wurde schon zu viel spekuliert in den letzten Tagen. Ich kann nur sagen, dass ich mich in keiner Beziehung befinde.

Loris Karius über die Gerüchte

Auch Zverevs ehemalige Beziehung sorgt noch für Schlagzeilen

Alexander Zverev war zuletzt mit der ehemaligen „Germany’s next Topmodel“-Kandidatin Brenda Patea (27) zusammen. Bereits davor endete seine Beziehung mit Olga Scharipowa. Dennoch bestimmte sie im Sommer diesen Jahres die Schlagzeilen um den Goldmedaillen-Sieger. Sie warf Zverev im Tennis-Magazin Racquet  und in einem Bild-Interview vor, sie im Oktober 2019 gewürgt und psychischer Gewalt ausgesetzt zu haben. Vor Gericht siegte er Im August. Die ATP hatte wegen nicht abklingender Vorwürfe am Montag (04.10) verkündet, den Fall zu untersuchen. Das begrüßte er.

Es ist für mich sehr schwer, meinen Namen reinzuwaschen. Ich habe selbst seit langem darum gebeten, dass das passiert. Ich weiß, dass die Medien das so drehen, dass es eine schlechte Entwicklung ist für mich – aber ich bin tatsächlich recht glücklich darüber, weil das hoffentlich dazu führt, dass das Thema dann erledigt ist.

Alexander Zverev bei einer Pressekonferenz in Indian Wells über die Ankündigung der ATP, den Fall zu untersuchen

Thomalla soll Zverev bereits in Florida besucht haben

Kurz vor dem Start der ATP-Masters soll Thomalla ihren Liebsten bereits in Florida besucht haben, berichtet die Bild. Am Dienstag (05.10.) soll sie dann zurück nach Berlin geflogen sein, um dort in ihren 32. Geburtstag reinzufeiern. Auch vorher waren die beiden offenbar schon an den selben Orten. Zuletzt war Sophia Thomalla am 18. September bei „Schlag den Star“ zu Gast, wo Zverev gegen den Ex ihrer Mutter, Silvio Heinevetter (36), antrat. Davon postete sie Bilder auf Instagram – die Fans gingen aber davon aus, sie leiste Heinevetter Beistand nach der Trennung. Mit einer Turtelei zwischen der Schauspielerin und dem Weltranglisten Vierten hatte da wohl noch niemand gerechnet.