in ,

HeulHeul

Alles aus: Ex-Bachelor Andrej Mangold macht Schluss mit seinem Malle-Club

Andrej Mangold machte sich zuletzt zum Teilhaber eines Nobel-Clubs auf Mallorca. Jetzt hat der Ex-Bachelor den Entschluss gefasst, andere Prioritäten zu setzen.

IMAGO / nicepix.world

Andrej Mangold ist stolz auf sich: Er hat „einen sehr erfolgreichen Nachtclub an der Playa de Palma etabliert“. Doch jetzt hat der einstige Rosenkavalier keine Lust mehr auf den damit verbundenen Stress.

  • Andrej Mangold war der TV-Bachelor in 2019.
  • Zuletzt versuchte er sein Glück als Club-Besitzer.
  • Doch so erfolgreich sein Projekt auch lief und läuft, Andrej lässt es zugunsten seines Privatlebens hinter sich.

Ex-Bachelor Andrej Mangold (35) ist nicht mehr länger Club-Besitzer. Im Gespräch mit der „Bild“ spricht er von „vielen Gründen“ für das Ende seines Engagements bei seinem erst Ende Mai eröffneten Nobel-Club an der Playa de Palma.

In sehr vielen Bereichen musste ich in unangenehme Diskussionen gehen, obwohl ich es eigentlich nur allen recht machen und helfen wollte. Da waren viele wiederkehrende Probleme, das hat mich enorm gestresst!

Andrej Mangold, „Bild“

Andrej gesteht sich ein, „nicht genug Zeit“ und „das Pensum unterschätzt“ zu haben.

Ich möchte nicht wieder, wie es in der Vergangenheit schon einmal passiert ist, über meine physischen und mentalen Grenzen gehen und mir zu viel aufladen.

Andrej Mangold, „Bild“

Kein Geld der Welt sei es wert, dass er seine Gesundheit noch einmal aufs Spiel setzt, so der 35-Jährige.

Andrej Mangold ist stolz auf „sehr erfolgreichen Nachtclub“

Finanziell gescheitert ist Andrej Mangold mit seinem Projekt „Hello The Club“ demnach nicht. Auf Instagram stellt er klar, dass das Gegenteil der Fall ist. Er habe „einen sehr erfolgreichen Nachtclub an der Playa de Palma etabliert“, schreibt der gebürtige Hannoveraner in einer Story.

Der Club ist nach wie vor sehr erfolgreich und wird weiterhin sieben Tage die Woche geöffnet bleiben.

Andrej Mangold, Instagram
2022 08 12 10 41 32
© Instagram / Andrej Mangold

An seine Hater richtet er sich mit den Worten:

Geht mal zu ‚Hello The Club‘ und schaut, was wir da aufgebaut haben! Das nennt man Erfolg!

Andrej Mangold, Instagram
2022 08 12 10 42 00
© Instagram /Andrej Mangold

„Wir“ sind Andrej und seine ehemaligen Geschäftspartner, mit denen es laut ihm auch nach dessen Ausstieg kein böses Blut gibt. Andrejs Wunsch nach „wieder mehr Zeit für mein Privatleben“ steht also nichts im Wege.

Andrej und die Liebe: Auch hier geht er es ruhig an

Ob sich der Ex-Rosenkavalier damit auch auf sein Liebesleben bezieht? Fest steht: Er ist auf der Suche nach seiner „Frau fürs Leben“. Auf Instagram offenbarte er vor einiger Zeit, warum er seit seiner Trennung von „Bachelor“-Gewinnerin Jennifer Lange (28) im Jahr 2020 – zumindest offiziell – noch keine neue Partnerin hat.

Jemanden kennenzulernen ist ja ganz normal. Aber dass sich daraus Liebe oder eine Beziehung entwickelt, ist wirklich schon echt eine Herausforderung heutzutage. […] Ich will mir einfach zu hundert Prozent sicher sein und werde deshalb nichts überstürzen.

Andrej Mangold, Instagram