Andrej Mangold: Das ist der Grund für Trennung von Jenny Lange

Andrej Mangold (34) spricht erstmals über den wahren Grund, warum die Beziehung mit Jennifer Lange (27) wirklich gescheitert ist – das Paar trennte sich im November.

imago0096933972h
IMAGO / Future Image

Andrej Mangold (34) spricht erstmals über den wahren Grund, warum die Beziehung mit Jennifer Lange (27) wirklich gescheitert ist – das Paar trennte sich im November.

Alles Schluss, aus und vorbei – die Beziehung zwischen Ex-Bachelor Andrej Mangold (34) und Jennifer Lange (27) ist zu Ende. Im Jahr 2019 bekam Jenny in der beliebten Kuppelshow seine letzte Rose, seither zeigten sich die beiden glücklich und verliebt auf Instagram. Umso überraschender kam dann für viele Follower die Trennung im vergangenen November. Über die Gründe der plötzlichen Trennung äußerte sich das Ex-Paar lange Zeit nicht. Bis jetzt: Andrej verrät nun, woran die Beziehung wirklich gescheitert ist und warum das Liebes-Aus absehbar war. 

Jennifer Lange & Andrej Mangold: „Sommerhaus“-Skandal Schuld am Beziehungs-Aus?

Wer glaubt, der Sommerhaus der Stars-Skandal und der daraus resultierende Shitstorm hätte die entscheidende Rolle gespielt, liegt falsch. Er sei im Endeffekt ein „Tropfen auf den heißen Stein” gewesen, erklärt Andrej im Interview mit der VOX-Sendung Prominent!“. Bereits vor dem TV-Streit hätte es bei den beiden schon länger Unstimmigkeiten gegeben.

Jenny Lange: Klare Aussage zu einem Liebes-Comeback mit Andrej Mangold

Ein mögliches Liebescomeback von Andrej Mangold und Jennifer Lange beschäftigt ihre Fans seit der Trennung des Paares. Die Influencerin reagierte auf die Hoffnung vieler Fans und antwortete einem Follower, der sie jetzt in einer Frage-Antwort-Runde auf Instagram nach Andrej fragte. „Was soll mit ihm sein? Ich habe keinen Kontakt zu ihm. Und nein, es wird auch kein Liebes-Comeback geben“, lautete Jennys klare Antwort.

Andrej Mangold schließt Liebes-Comeback nicht aus

Das war die Frau, die er über alles geliebt habe und die er auch heiraten wollte, gestand Andrej im Interview mit „Prominent!“. Er sei eigentlich jemand, wenn er etwas mag, dann kämpfe er bis zum Umfallen. Er ist sich sicher, dass er alles gegeben hat, doch am Ende hat es wohl einfach nicht sein sollen, bedauert der TV-Star. Ein Liebes-Comeback schließt er nicht aus.