in

Annemarie Carpendale: Heiße Bikini-Bilder bei Instagram – Fans flippen völlig aus!

Sexy Urlaubsfotos sorgen bei den Followern von Moderatorin Annemarie Carpendale für Begeisterung.

IMAGO / Eventpress

Regelmäßig lässt Annemarie Carpendale ihre Follower auf Instagram an ihrem Leben teilhaben. Kein Wunder also, dass die Moderatorin ihre Fans auch mit in den Urlaub nimmt. Aus ihrem Griechenland-Urlaub postet der TV-Star sexy Bikinibilder, die bei den Fans für Begeisterung sorgen.

  • Annemarie Carpendale macht derzeit mir ihrer Familie auf der griechischen Insel Kreta Urlaub.
  • Mit sexy Bikinibildern lässt die Moderatorin ihre Follower an ihrer Auszeit teilhaben.
  • Bei den Fans löst dies große Begeisterung aus.

Regelmäßig zeigt Annemarie Carpendale ihren Follower auf Instagram Ausschnitte aus ihrem Leben mit ihrer Familie. Vollkommen klar also, dass die Moderatorin (red und taff) ihre Fans auch mit in den Urlaub nimmt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Annemarie Carpendale (@annie_carpendale)

Die Schnappschüsse von der griechischen Insel Kreta haben es in sich. Carpendale posiert vor einer traumhaften Pool-Kulisse in einem engen weißen Badeanzug mit Cutouts. Dazu gibt sie Posen aus dem Ballett zum Besten. Zu ihrem sexy Post schreibt sie: „Im Leben dreht sich alles um das Gleichgewicht“.

„Du fängst nicht nur die Sonne“ – Annemarie Carpendale begeistert Fans

Während die 44-Jährige mit ihrem Gleichgewicht keinerlei Probleme hat, scheint der ein oder andere Follower angesichts dieser Fotos etwas ins Wanken zu geraten. Ein Fan macht Carpendale gerade zu eine überschwängliche Liebeserklärung.

Du fängst nicht nur die Sonne, sondern auch mich.

Follower von Annemarie Carpendale

Mit „Hübsch heiß sexy und bezaubernd“ und „Einfach Zucker“, fassen sich zwei andere Follower kürzer.

Ihre Familie vergisst die Moderatorin bei all den Komplimenten aber nicht. So postet Annie auch süße Bilder mit ihrem Ehemann Wayne und Sohn Mads. Die Moderatorin scheint ihr Gleichgewicht im Leben tatsächlich gefunden zu haben.