in

Bachelorette Sharon Battiste: Was macht sie heute?

Als Bachelorette war Sharon Battiste vergangenes Jahr im TV zu sehen? Doch wie ging es für das Model anschließend weiter?

Sharon Battiste bei
© RTL

Als Bachelorette war Sharon Battiste im vergangenen Jahr im TV auf der Suche nach der großen Liebe. Diese fand die umschwärmte Rosenkavalierin in Kandidat Jan Hoffmann. Doch sind die beiden auch Monate nach der Ausstrahlung noch ein Paar? Und wie ging es für die Ex-Bachelorette beruflich weiter?

  • Sharon Battiste ist besonders durch ihre Rolle bei „Köln 50667“ und als Influencerin sowie Model bekannt.
  • 2022 verteilte sie als Bachelorette beim gleichnamigen RTL-Format Rosen.
  • Wie ging es für Sharon nach der letzten Nacht der Rosen weiter?

Sharon Battiste (31) machte sich im Sommer 2022 als neunte Bachelorette einen Namen und ließ die Öffentlichkeit auf ihrer Reise nach der wahren Liebe teilhaben. Gebürtig stammt die Schauspielerin als Flörsheim am Main, lebt mittlerweile jedoch in Köln. Hier spielte die Deutsch-Jamaikanerin bis Mitte 2021 die ehemalige Prostituierte „Bo“ in der RTLZwei-Serie „Köln 50667“ und startete anschließend als Model durch. Doch wie steht es bei der 31-Jährigen in Sache Liebe und Karriere heute? Und wird sie bald wieder im TV zu sehen sein?

Sharon Battiste kehrt ins TV zurück: Sie ist Teilnehmerin bei „Let’s Dance“ 2023

Lange mussten Fans der Ex-Bachelorette nicht warten, bis Sharon auf die deutschen TV-Bildschirme zurückkehrt! Die 31-Jährige ist Teil der neuen „Let’s Dance“-Staffel, wie RTL bekannt gab. Hier wird sie mit einem Profi-Tänzer Woche für Woche um den Titel „Dancing Star“ tanzen und dabei gegen 13 weitere Promis antreten. Ob Sharon hierbei ihre Tätigkeit als ehrenamtliche Tanzlehrerin sowie 18 Jahre Erfahrung im Garde- und Showtanz weiterhilft?

Sharon Battiste,
© RTL

Fest steht: Sharon wird sich ab dem 17. Februar ganz schön beweisen müssen. Welcher Profi-Tänzer ihr hierbei zur Seite stehen wird, erfährt das Model in der großen Kennenlernshow der beliebten RTL-Tanzshow.

Gesucht und gefunden: Sharon und „Bachelorette“-Gewinner Jan Hoffmann starten gemeinsam durch

Acht Jahre lang war Sharon Battiste Single, bevor sie das Abenteuer ihres Lebens wagte und bei „Die Bachelorette“ im TV die große Liebe suchte. Bereits vor der Show stellte Sharon hohe Anforderungen gegenüber RTL an ihren Traummann: Schöne Zähne, guten Humor und ein gepflegtes Aussehen. Und ein Kandidat hatte das alles: Jan Hoffmann (31) stahl sich in Sharons Herz und erhielt von ihr die letzte Rose.

Auch Monate nach der Ausstrahlung wirken die beiden auf den sozialen Netzwerken glücklich wie an Tag eins. Das Model und der Florist lassen ihre Fans hier an ihrem Beziehungsalltag teilhaben und posten regelmäßig humorvolle Beiträge zusammen. Erst kürzlich teilte Sharon Einblicke in das Berufsleben ihres Partners im Familienbetrieb, das Sharon augenscheinlich tatkräftig selbst unterstützt. Auf Instagram zeigt sich: Die beiden haben bereits so einiges gemeistert.

Eines ihrer Projekte: Ein gemeinsamer Podcast. Bei „Kraut und Rüben“ plaudern Sharon und Jan regelmäßig über intime (Beziehungs)-details zu der Zeit bei der Bachelorette sowie der Zeit danach. Verfügbar ist der Podcast auf Podimo.

Insiderwissen, Zukunftspläne und die Beziehung in der Öffentlichkeit – hier erfahrt ihr alles, was uns im Moment beschäftigt. Eine perfekte Mischung aus Humor, Deeptalk und Fakten des Lebens.

Sharon Battiste über den Podcast, Instagram

Diese Krankheit begleitet Sharon noch heute

Als Bachelorette wagte Sharon einen mutigen Schritt und thematisierte in der Sendung ihre Erkrankung an Alopecia areata, also kreisrundem Haarausfall. Während sich Sharon früher hauptsächlich mit Perücken zeigte, steht die 31-Jährige nun zu ihrer Glatze und präsentiert diese auf Instagram immer mehr!

Besonders in Alltagsszenen zeigt sich Sharon kaum noch mit Perücke, sondern steht zu sich selbst. Von ihrer Community und natürlich auch von ihrem Partner Jan wird das Model hierfür gefeiert.