in

LOLLOL WTFWTF LoveLove HeulHeul WütendWütend OMGOMG

„Bauer sucht Frau“ 2022: Patricia macht Bauer Jörg ein Geständnis, das alles verändern könnte

Jörg und Patricia von
RTL

Am 10. Oktober 2022 startete die neue Staffel von „Bauer sucht Frau“. Die Erfolgsshow gehört seit 2005 zum festen Bestandteil des RTL-Programms. Im großen Finale der diesjährigen Staffel gab’s nun eine Überraschung, auf die Landwirt Jörg sicherlich hätte verzichten können. Seine Patricia machte ihm ein Geständnis, das alles verändert.

  • Am 10. Oktober startete „Bauer sucht Frau“ in die 18. Staffel.
  • Bauer Jörg hat mit seiner Auserwählten Patricia die passende Frau gefunden.
  • Im großen Finale machte die Ex-Pornodarstellerin dem Ammenkuh-Halter jetzt aber ein Geständnis, das alles verändert.

Diese Nachricht verändert alles für ihre Zukunft! Als einer von vielen Landwirten wagte auch Landwirt Jörg (48) die Herausforderung „Bauer sucht Frau“ und machte sich gemeinsam mit Moderatorin und Amors Gehilfen Inka Bause (53) auf die Suche nach der großen Liebe. Und die Rechnung ging auf! In seiner Auserwählten Patricia (40) scheint der Ammenkuh-Halter tatsächlich sein passendes Gegenstück gefunden zu haben. Die beiden haben schon gemeinsame Pläne geschmiedet und Jörg lernte sogar Patricias 15-jährigen Sohn kennen. Doch nun erschütterte die Ex-Pornodarstellerin ihren Liebsten mit einem Geständnis, das Jörgs Vorstellungen von einer gemeinsamen Zukunft kurzzeitig ins Wanken bringt.

„Bauer sucht Frau“-Kandidatin Patricia: Sie zieht vorerst nicht zu Bauer Jörg

Bauer sucht Frau
RTL/Stefan Gregorowius

Mit diesem Geständnis hätte Jörg nicht gerechnet. Eigentlich ging der Landwirt davon aus, dass seine Liebste Ende des Jahres zu ihm auf den Hof zieht. Doch daraus wird nichts, wie Patricia ihm ausgerechnet im großen Finale der großen Show mitteilte.

Ich muss eigentlich vier Jahre auf meiner Position bleiben, auf der ich jetzt bin im öffentlichen Dienst.

Patricia/RTL

Zwar stünde es der Blondine natürlich frei, zu kündigen. Doch dann könnte sie im Zweifel nie wieder zurück in ihre alte Position, wie sie ihrem Bauern erklärt.

Wenn das mit uns nicht klappt, könnte ich bei der Stadt Duisburg nie wieder Fuß fassen, weil ich ja meine Jahre nicht eingehalten habe. Mit dem Zusammenziehen sollten wir vermutlich vier Jahre warten.

Patricia/RTL

Das Risiko, alles aufzugeben, um im Zweifel ohne Job und Sicherheit dazustehen, scheint der 40-jährigen Ex-Pornodarstellerin offenbar einfach zu groß zu sein. Doch wie reagiert Jörg auf dieses Geständnis – und ist damit alles aus und vorbei zwischen den beiden?

Kein gemeinsames Liebesnest: So reagiert Bauer Jörg auf Patricias Umzugs-Abfuhr

Für Jörg eine überraschende Nachricht, die seine Vorstellung von einer gemeinsamen Zukunft ins Wanken bringt. Dementsprechend überfordert und sichtlich enttäuscht antwortet er auf Patricias Umzugs-Abfuhr:

Dir sollte aber klar sein, dass ich nicht allzu oft zu dir kommen kann. Für mich ist das ja viel schwieriger.

Jörg/RTL
Patricia und Jörg von
© RTL/RTL +

Für ihn als Hofbetreiber sei es natürlich deutlich schwieriger, einfach mal spontan übers Wochenende zu verreisen und seine Tiere alleine zu lassen. Dennoch kann er Patricias Standpunkt verstehen und sieht ein, dass es Sinn macht, die vier Jahre mit dem Zusammenziehen zu warten. Ob die Liebe der beiden eine Fernbeziehung übersteht? Spannend bleibt es für die „Bauer sucht Frau“-Fans.