BEVERLY HILLS, 90210, Gabrielle Carteris, Jason Priestley, Brian Austin Green, Carol Potter, Shannen Doherty, Ian Zierin
IMAGO / Everett Collection
in

WTFWTF

“Beverly Hills, 90210”: Das machen Brenda, Kelly, Dylan und Co. heute

“Beverly Hills, 90210” ist die Mutter alle Teen-Soap-Serien. 10 Jahre lang war sie mit ihren romantischen Lovestorys und aufregenden Skandalen das Hauptthema auf den Schulhöfen der Welt. Sie machte ihre Hauptdarsteller zu Teenie-Idolen und es gab kaum ein Jugendzimmer, das sich nicht mit einer exzessiven Anzahl von BRAVO-Postern auf Jason Priestleys oder Luke Perrys Seite schlug.

Die Kult-Serie begleitet das privilegierte Leben einer Gruppe von Teenagern im noblen Beverly Hills mit der Postleitzahl 90210: Die Zwillinge Brenda ( Shannen Doherty) und Brandon Walsh (Jason Priestley), die arrogante Kelly Taylor (Jennie Garth), Dummchen Donna Martin (Tori Spelling), der verwöhnte Steve Sanders (Ian Ziering), die intelligente Andrea Zuckerman (Gabrielle Carteris), der tiefgründige Einzelgänger Dylan McKay (Luke Perry) und Küken David Silver (Brian Austin Green) durchleben alle Höhen und Tiefen des Erwachsenwerdens, inklusive Sex, Freundschaft und jeder Menge Intrigen.

Die von Aaron Spelling und Darren Star konzipierte Teen-Soap “Beverly Hills, 90210” lief in den USA von 1990 bis 2000 auf dem Sender Fox. In Deutschland strahlte RTL am 4. Juli 1992 die erste Folge von insgesamt 293 aus. Aktuell bietet der Streamingdienst RTL+ alle 10 Staffeln im Abo an.

Wie erging es den ehemaligen Teen-Stars nach dem Ende der Serie? Was machen Luke Perry, Jenny Garth, Jason Priestley, Shannen Doherty und der Rest des Casts heute? Wir haben uns ihre Karrieren mal angeschaut.

1. Shannen Doherty alias Brenda Walsh

Shannen Doherty war der Inbegriff der Zicke in den 1990ern. Ihr arrogantes Verhalten am Set und die Fehde mit Co-Star Jenny Garth, die sogar in körperliche Angriffe ausartete, war tägliches Futter für Magazine weltweit. Ihr Verhalten führte dazu, dass Produzent Aaron Spelling sie Ende der dritten Staffel feuerte. Das “Bad Girl” Image pflegte Doherty weiterhin, denn auch ihre Rolle der Prue Halliwell in der Hit-Serie “Charmed” musste 2001 nach drei Staffeln den Serientod sterben, angeblich wegen Differenzen mit Co-Star Alyssa Milano.

In den folgenden Jahren übernahm Shannen Doherty hauptsächlich Rollen in TV-Filmen und Serien, die selten die erste Staffel überlebten (“North Shore” 2004). Für 2022 soll eine Fortsetzung des Kult-Films “Mallrats” in Planung sein, in dem Doherty 1995 eine Rolle hatte.   

Shannen Doherty ist seit 2011 in dritter Ehe mit Kurt Iswarienko verheiratet. 2015 wurde bei ihr Brustkrebs diagnostiziert. Nach einer erfolgreichen Remission erklärte Doherty 2020 öffentlich, dass der Krebs zurückgekehrt und mittlerweile als unheilbar gilt.

2. Jenny Garth alias Kelly Taylor

Die Dreiecksbeziehung zwischen Kelly, Brenda und Dylan war eines der Kernthemen in 10 Staffeln und machte Jenny Garth zur Königin des “Beverly Hills, 90210”-Universums. Denn sie spielte die Rolle ebenfalls in den Spin-Offs “Melrose Place” (1992) und 90210” (2008 bis 2010). 

Dank “Beverly Hills, 90210” bekam Jenny Garth nach der Serie jede Menge Hauptrollen in TV-Filmen (“Ende der Unschuld” 1996), aber für die große Kinokarriere hat es nicht gereicht. Eine längere Rolle hatte sie in der TV-Serie “Hallo Holly” (2002 bis 2006). 

Jenny Garth hat einen Podcast namens “9021OMG”, in dem sie gemeinsam mit Tori Spelling Erinnerungen an die Serie teilt. Sie ist seit 2015 mit ihrem dritten Ehemann David Abrams verheiratet und hat drei Töchter aus ihrer zweiten Ehe (Luca Bella *1997, Lola Ray *2002, Fiona Eve *2006).

3. Jason Priestley alias Brandon Walsh

Die Rolle des Brandon Walsh machte Jason Priestley zu einem der größten Teeny-Idole der 1990er Jahre. Trotzdem blieb ihm die große Filmkarriere versperrt.

Der Kanadier übernahm von 2010 bis 2013 die Hauptrolle in der Serie “Call me Fitz”. Seit 2016 war er in der kanadischen Serie “Private Eyes” zu sehen, die 2021 nach 5 Staffeln endete.

Jason Priestley ist auch als Regisseur aktiv und fährt in seiner Freizeit Autorennen. Er ist seit 2005 in zweiter Ehe mit Make-up-Artist Naomi Lowde verheiratet. Das Paar hat eine Tochter (Ava, *2007) und einen Sohn (Dashiell, *2009).

4. Luke Perry alias Dylan McKay

Als Luke Perry 1991 eine Autogrammstunde in einem Einkaufszentrum geben wollte, musste er nach 90 Sekunden abbrechen, weil über 10.000 Dylan-Fans gekommen waren. 1995 verließ er “Beverly Hills, 90210”, weil er herausfordernde Rollen spielen wollte. Nach einigen Auftritten in Filmen wie “Das fünfte Element” (1997) kehrte er drei Jahre später wieder zur Serie zurück. Im Spin-Off “BH90210” 2019 wollte er allerdings nicht dabei sein.

Dafür spielte er ab 2017 die Rolle des Fred Andrews, Vater von Archie in der Netflix-Serie “Riverdale”. Er hat zwei Kinder aus erster Ehe: Sohn Jack (*1997), der professioneller Wrestler ist und Tochter Sophie (*1997). Luke Perry wollte im August 2019 seine Verlobte Madison Bauer heiraten, erlitt aber im Februar desselben Jahres einen Schlaganfall und starb am 4. März 2019.

5. Tory Spelling alias Donna Martin

Als Tochter des “Beverly Hills, 90210” Produzenten Aaron Spelling hatte Tory Spelling keine Probleme, sich in die Rolle der Donna Martin aus reichem Elternhaus hineinzuversetzen. Sie spielte die Rolle ebenfalls in den Spin-Offs “Melrose Place” (1992), “90210” (2009) und “BH90210” (2019).

Tori Spelling ist in den USA hauptsächlich in TV-Filmen zu sehen. Von 2011 bis 2015 übernahm sie eine Sprechrolle in der Disney-Animationsserie “Jake und die Nimmerland Piraten” und 2019 steckte sie in der US-Version von “The Masked Singer” im Einhorn-Kostüm. 

Spelling ist seit 2006 mit dem Schauspieler Dean McDermott verheiratet und hat fünf Kinder und einen Stiefsohn. Das Paar ist immer wieder in den Schlagzeilen, seit 2013 bekannt wurde, dass McDermott sie betrogen hat. Ihre Probleme lösen sie gerne öffentlich, durch Reality-Soaps, Polizeiberichte und auf den Titelblättern von Skandal-Magazinen.

6. Ian Ziering alias Steve Sanders

Als Steve Sanders war Ian Ziering als einer der wenigen Castmitglieder in allen 10 Staffeln “Beverly Hills, 90210” zu sehen. Seit dem Ende der Serie spielte Ian Ziering in verschiedenen US-Serien, wie “CSI:NY” (2004), mit.

2013 landete er seine erfolgreichste Film-Rolle: Der Low-Budget-Film “Sharknado” wurde zu einem weltweiten Phänomen und Ian Ziering spielte die Rolle des Fin Shepard auch in drei Fortsetzungen der Kult-Reihe. 2019 durfte er eine Staffel lang den Superheld “Blue Devil” in der DC-Serie “Swamp Thing” spielen.

Ian Ziering war von 1997 bis 2002 mit dem Playboy Model Nikki Schieler verheiratet. Auch von seiner zweiten Ehefrau Erin Ludwig, mit der er zwei Töchter (Mia, *2011 und Penna, *2013) hat, trennte er sich 2019.

7. Gabrielle Carteris alias Andrea Zuckerman

Als Gabrielle Carteris 1990 für die Rolle der 15-jährigen Andrea Zuckerman gecastet wurde, war sie bereits 29 Jahre alt. Ihre Schwangerschaft 1994 wurde in die Serie eingebaut. Seit sie “Beverly Hills, 90210” 1995 verlassen hat, war Gabrielle Carteris in über 40 TV-Filmen und Serien zu sehen. 2022 kommt die TV-Mini-Serie “”We Own This City” heraus.

Carteris ist außerdem Synchronsprecherin und hat viele Videospiele vertont (“Marvel: Ultimate Alliance” 2006). Seit 2012 ist sie in der US-Schauspieler-Gewerkschaft “SAG-AFTRA” aktiv, von 2016 bis 2021 war sie sogar Präsidentin.

Gabrielle Carteris ist seit 1992 mit dem Börsenmakler Charles Isaacs verheiratet und hat zwei Kinder (Kelsey *1994 und Mollie *1999).

8. Brian Austin Green alias David Silver

Aaron Spelling behauptete immer, dass Brian Austin Green die Rolle des David Silver bekommt hat, weil sie so viel gemeinsam hatten. Greens Interessen wurden auch in die Serie geschrieben. David Silver begann in “Beverly Hills, 90210” sich für Hip Hop zu interessieren, als Brian Austin Green das ebenfalls tat. 1996 veröffentlichte er ein Rap-Album namens “One Stop Carnival”.

Seit “Beverly Hills, 90210” ist Brian Austin Green in Serien wie “Terminator: The Sarah Connor Chronicles”  (2008 bis 2009), “Desperate Housewives” (2009 bis 2011) oder “Anger Management” (2012 bis 2014) zu sehen gewesen. 2021 spielte er im Roseanne Spin-Off “The Connors” eine Rolle.

Brian Austin Green heiratete 2010 die Schauspielerin Megan Fox. Kennengelernt hatte er die “Transformers”-Darstellerin bereits 2004, da war er 30 und sie erst 18 Jahre alt. Einige Trennungen und drei Söhne (Noah *2021, Bodhi *2014 und Journey *2016)  später, ließ sich das Paar 2021 endgültig scheiden. Aktuell ist Green mit der Tänzerin Sharna Burgess zusammen.

Der Streamingdienst RTL+ bietet alle 10 Staffeln von “Beverly Hills, 90210” im Abo an.

90210 ist die Postleitzahl von Beverly Hills, einer Stadt im Gebiet von Los Angeles, in der die Serie spielt.

Shannen Doherty fiel am Set regelmäßig durch zickiges und arrogantes Verhalten auf. Besonders ihre Fehde mit Co-Star Jenny Garth war täglich in den Klatschspalten. Als die Streitereien zu heftig wurden, entschied sich Produzent Aaron Spelling am Ende der dritten Staffel, Shannen Doherty zu feuern.

Von der Serie “Beverly Hills, 90210” wurden insgesamt 10 Staffeln (295 Episoden) produziert, die von 1990 bis 2000 im TV liefen.

Für mehr TV-Klassiker