in

Charleston, Jive & Co: Für diese Let’s Dance Promis könnte es knapp werden

Die aktuelle Staffel “Let’s Dance” startet bereits in die sechste Show – und für viele Promis wird das Tanzparkett gefährlich glatt! Wer wohl als nächstes fliegt?

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Die RTL Show „Let’s Dance“ geht in die sechste Runde. In der nächsten Folge der 14. Staffel müssen sich die Tänzer:innen unter anderem im Charleston, Jive und Cha Cha Cha beweisen. Wer es letztendlich in die nächste Runde schafft entscheiden die Jurymitglieder Motsi Mabuse (40), Jorge Gonzalez (53) und Joachim Llambi (56).

Das tanzen die Promis in der nächsten Folge von „Let’s Dance“

Country-Sängerin Ilse DeLange (44) tanzt zusammen mit Evgeny Vinokurov (30) einen Quickstep zu „Suddenly I See“ von KT Tunstall. Währrenddessen tanzen Schauspielerin Valentina Pahde (26) und Valentin Lusin (34) einen Jive zu „One Fine Day“ von The Chiffons. Ebenfalls einen Jive tanzt das Paar aus dem ehemaligen Tagesschau-Sprecher Jan Hofer (69) und Christina Luft (31), diese aber zum Song „Forever Young“ von The Baseballs. Der ehemalige isländische Fußballspieler Rúrik Gíslason (33) und seine Tanzpartnerin Renata Lusin (33) tanzen eine Rumba zu „Wicked Game“ von Grace Carter.

Von Walzer bis Cha Cha Cha ist alles mit dabei

Einen Charleston tanzen dieses Mal zwei Paare: Die Halbschwester des ehemaligen US-Präsident Barak Obama, Auma Obama (61), und Andrzej Cibis (33) zu „Bang Bang“ von Will.i.am sowie Sänger Mickie Krause (50) und Malika Dzumaev (30) zu „Schmidtchen Schleicher“ von Nico Haak. Profiboxer Simon Zachenhuber (23) und Patricija Belousova (26) gehen mit einem Slowfox zu „Power Over Me“ von Dermot Kennedy in die Runde. Mit einem langsamen Walzer zu „At This Moment“ von Michael Bublé wollen sich der erste „Prince Charming“ alias Nicolas Puschmann (30) und Vadim Garbuzov (34) behaupten. Radiomoderatorin Lola Weippert (25) und Christian Polanc (42) tanzen einen Cha Cha Cha zu „My Head & My Heart“ von Ava Max.

Das sind die Tänzerinnen der sechsten Show von „Let’s Dance“. Für wen es aber wirklich eng wird, erfahrt ihr im Video.