in ,

„Club der guten Laune“-Spoiler! Schockierende Beichte von Marc Terenzi

Im „Club der guten Laune“ ist nicht nur Friede, Freude, Eierkuchen. Marc Terenzi erzählt seinem Kollegen Joey Heindle von seiner schweren Vergangenheit.

© IMAGO / nicepix.world

Aktuell schwebt Marc Terenzi im Liebesglück. Doch früher war er „totally abgefuckt“, wie er im „Club der guten Laune“ offenbart. Den Grund dafür nannte der Sänger auch. Spoiler-Alarm!

  • Marc Terenzi schwebt seit einigen Monaten mit Jenny Elvers auf Wolke 7.
  • Dabei verliert er seine schwere Vergangenheit nicht aus den Augen.
  • Im „Club der guten Laune“ spricht der 43-Jährige Tacheles.

Update vom 25.07.2022: Vorsicht, dicker Spoiler! Wir verraten, wer der Gewinner im Finale von „Die Bachelorette“ 2022 ist – für viele Fans ist es ein echter Schock!

Update vom 23.6.2022: Wir haben zusammengefasst, wer bei „Die Bachelorette“ 2022 raus ist und wer noch dabei ist. Und: Wer ist in Folge 6 bei „Die Bachelorette“ ausgeschieden? Warum bricht Sharon in Folge 6 in Tränen aus? Achtung, Spoiler: Für die Fans steht längst fest, wer der Gewinner bei „Die Bachelorette“ 2022 ist.

Übrigens: Fans finden, dass Bachelorette Sharon Battiste DIESEM Megastar total ähnlich sieht. Und es wird schon wieder eifrig diskutiert: Ist „Die Bachelorette“ 2022 mit dem Gewinner noch zusammen – oder schon wieder getrennt?

Stimmungsdämpfer im „Club der guten Laune“: In der zweiten Folge der Sat.1-Show, die am Mittwoch (11.5.) ausgestrahlt wird, kommt ein schmutziges Geheimnis ans Licht – Achtung, Spoiler!

Marc Terenzi (43) verrät im Gespräch mit Joey Heindle (28), er habe „gesoffen, nur um zu funktionieren“:

Es ist hart, wenn du erfolgreich bist, funktionieren musst und Drogen nimmst. Du bist gefangen. Ich war totally abgefuckt. Alle haben es gesehen, niemand hat was gesagt.

Marc Terenzi, „Club der guten Laune“

Er habe vor seinen Auftritten zwei Flaschen Wodka getrunken, gibt Marc preis. Zwei Klinikaufenthalte hatten laut dem ehemaligen Frontmann der Boygroup Natural nichts gebracht. „Es war schlimmer, als ich rausgekommen bin. Ich war [nicht] depressiv, nicht glücklich, ich fühlte gar nicht mehr.“ Schließlich kämpfte Marc sich zurück, mit „mehr Fitness“, indem er „etwas für meinen Körper“ tat. Dann habe sich alles zum Guten gewandt.

Besonders gut dürfte es Marc wohl aktuell gehen: Der 43-Jährige ist erfolgreich mit seiner Schlager-Boyband Team 5ünf unterwegs und seit Januar 2022 mit Jenny Elvers (49) liiert. Die Blondine ist ebenfalls im „Club der guten Laune“ zu sehen, wo die langjährigen Freunde sich lieben lernten.

Einzug Jenny
Marc Terenzi begrüßt Jenny Elvers im Club der guten Laune. © SAT.1

Marc Terenzi und Jenny Elvers: So wurde aus Freunden ein Paar

Die auf die Dreharbeiten folgenden Dates fanden nicht im Restaurant statt. Marc und Jenny verrieten in ihrem ersten Liebes-Interview mit RTL, dass sie sich zurückgezogen und beim Lieferservice bestellt haben. „Wir wollten die Zeit ganz für uns haben“, erklärte Marc das Versteckspiel. Dabei waren erst nur Familie und enge Freunde des Paares eingeweiht.

Jennys Sohn Paul Jolig (21), der aus ihrer Beziehung mit Ex Alex Jolig (59) stammt, war wohl nicht sofort begeistert. Die Mutter der 49-Jährigen hatte hingegen gleich ine zündete Idee als sie von dem neuen Mann an Jennys Seite erfuhr. „Sag mal, hat der nicht mal früher gestrippt?“, zitierte Jenny ihre Mama. „Das ist ja super beim nächsten Familienfest!“ Tatsächlich war Marc 2016 Mitglied der Strippergruppe „The Sixx Paxx“.