in ,

Daran scheiterte die Ehe von „GZSZ“-Star Felix von Jascheroff

Felix von Jascheroff, Schauspieler
Instagram/felixvjascheroff

Es war eine Überraschung als im März GZSZ-Star Felix von Jascheroff die Trennung von seiner Ehefrau Bianca Bos bekannt gab. Nun hat er erklärt, wie es zum Ehe-Aus kam.

Die zweite Ehe von GZSZ-Star Felix von Jascheroff (37) ist gescheitert. Mitte März gab er überraschend die Trennung von Bianca Bos (30) via Instagram bekannt. Die Ehe hielt knapp drei Jahre. Dabei hatten sie noch im November 2019 auf den Malediven ihr Eheversprechen erneuert.

Was laut Felix von Jascherhoff zur Trennung geführt hat, erfahrt ihr im Video.

„Danke für Nichts

Die Quarantäne nutzte der GZSZ-Star, der unter dem Namen JASH auch singt, dann kreativ: Es entstand sein neuer Song „Danke für Nichts“, in dem er die Trennung verarbeitet.

„Für mich ist der Song ein Abschluss für diese letzten Monate. Jetzt geht’s wieder nach vorne“, sagte der Schauspieler gegenüber BILD.

Bianca Bos: Sie beschreibt die Trennung so

, so die Architektin. Sie erkrankte kurz nach der Trennung an Corona und musste vorübergehend in einem gemieteten Apartment in Quarantäne.

„Es hat nicht funktioniert. Wir haben gekämpft und es noch eine Weile probiert, aber Anfang März habe ich schweren Herzens unsere Ehe beendet. Ich liebe Felix, aber nicht mehr als Partner.“

Bianca Bos

„Inzwischen geht es mir wieder gut und ich gelte als geheilt. Dennoch muss ich mit dem Umzug aus unserer gemeinsamen Wohnung warten, da Felix aufgrund des Kontaktes zu mir in Quarantäne ist. Ich kann daher nicht mit einem Umzugsunternehmen meine Sachen abholen.“

Bianca Bos

Ehe scheitert erneut

Für Felix von Jascheroff war es bereits die zweite Ehe. 2007 heiratete er seine Serienkollegin Franziska Dilger (40). Die Ehe hielt allerdings ebenfalls nur zwei Jahre.

Steckbrief Felix von Jascheroff

Der deutsche Schauspieler und Synchronsprecher Felix von Jascheroff kommt aus einer Schauspielerfamilie. Sowohl sein Vater als auch seine Mutter, sein Bruder und seine Großeltern mütterlicherseits sind Schauspieler. Felix von Jascheroff spielt seit 2001 in der RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ die Rolle des John Bachmann. 2004 veröffentlichte er die Single „Und jetzt kommst du“ sowie ein Album „über…leben“. Im Sommer 2015 übernahm er beim Piraten-Open-Air in Grevesmühlen eine Gastrolle und spielte in zwei Vorstellungen die Rolle des Israel Hands im Stück „Sturm über den Caymans“. Von Ende Juni bis September 2016, war er in „Das Geisterschiff“ am gleichen Theater zu sehen. Felix von Jascheroff war von 2007 bis 2009 verheiratet und hat zwei Kinder von verschiedenen Ex-Partnerinnen.