in

LOLLOL HeulHeul OMGOMG WTFWTF

„Das große Promi-Büßen“ 2022: Was läuft denn zwischen Ennesto Monté & Gisele Oppermann?

Die Teilnehmer von
ProSieben / Nikola Milatovic

Es geht rund bei „Das große Promi-Büßen“! In der neuen ProSieben-Show stellen sich bekannte Reality-Stars den Sünden ihrer Vergangenheit. Doch neben Skandalen, Reue-Bekundungen und harten Konkurrenzkämpfen gibt es auch große Emotionen. Etwa auch zwischen den Kandidaten? Ganz abwegig ist das nicht. Denn zwischen zwei Kandidaten scheint es besonders gut zu laufen…

In „Das große Promi-Büßen“ sitzen bekannte Reality- und TV-Gesichter zusammen in einem Camp, um über ihre vergangenen Sünden zu philosophieren und eventuelle Fehlverhalten Revue passieren zu lassen. Doch bei all der Nachdenklichkeit gibt es auch Momente der Freude. Jedenfalls für zwei der Kandidaten: Zwischen Ennesto Monté (47) und Gisele Oppermann (34) scheint irgendwie mehr zu gehen. Aber was genau läuft da?

ProSieben/Nikola Milatovic

Kuschelalarm bei „Das große Promi-Büßen“: Ennesto Monté und Gisele Oppermann kommen sich näher

Sie waren zusammen im Bett! Unterhaltungssänger Ennesto Monté scheint gegen etwas weibliche Aufmerksamkeit in Folge zwei nichts einzuwenden zu haben. Der Ex-Freund von Helena Fürst (48) kuschelt mit Gisele Oppermann, was das Zeug hält. Innig liegen die beiden gemeinsam im Bett und schmiegen sich zwischen ihren Mitcampern eng aneinander.

Wie die beiden so miteinander kuscheln, stellen sie fest, dass sie „ein ganz gutes Gefühl“ dabei haben, sich so nah zu sein. Und natürlich, bei so viel Nähe, sprechen sie auch über Ennestos bestes Stück. „Ich hab‘ gehört, du hattest ’ne Penis-Vergrößerung?“, fragt Gisele ungeniert. Und tatsächlich gibt Ennesto zu:

Ne, also ich hatte gar keinen kleinen Penis. Hat sich keine Frau beschwert. Aber ich habe gesagt, ich probiere das, und das habe ich gemacht.

Ennesto/ProSieben

Ennesto über seine Penis-Vergrößerung

Mit Eigenfett habe man ihm seinen „kleinen Ennesto“ aufgepimpt. Wirklich größer sei sein Penis davon aber nicht geworden. Lediglich „etwas dicker“, wie er Gisele erklärt.

Tiefgründige Gespräche, die bei Ennesto offenbar ganz schön gut ankommen. „Gisele ist tatsächlich eine tolle Frau“, so der leidenschaftliche Flirter. Und auch Gisele scheint bislang nicht auschließen zu können, dass eventuell noch mehr laufen könnte als gelegentliche Kuschelsessions. Sie erklärt:

Also mit dem Ennesto verstehe ich mich ja sehr gut. Dann schäkern wir natürlich auch ein bisschen und so […]. Keine Ahnung, was da sonst noch so kommen wird bei ihm.

Gisele/ProSieben