in

Das verrät Prinzessin Amalia über die große Liebe

Pünktlich zu ihrem 18. Geburtstag am 7. Dezember erscheint die Biografie der niederländischen Prinzessin Amalia. Darin verrät sie brisante Details über ihren Mr. Right und was sie für ihn alles aufgeben würde.

© Imago

Am 7. Dezember wird die junge Prinzessin 18 Jahre alt. Gemäß der Tradition erscheint ihre Biografie „Amalia“. Darin erzählt die Niederländerin von ihrem Leben, Freunde und natürlich von der Liebe. Für den richtigen Mann wäre sie auch bereit, einiges aufzugeben.

Da hat jemand aber konkrete Vorstellungen: Die junge Prinzessin Catharina-Amalia (17) von den Niederlanden träumt schon von der großen Liebe, wie sie nun verrät. Dabei stand die 17-jährige Tochter von König Willem-Alexander (54) und Königin Máxima (50) bisher weniger in der Öffentlichkeit.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Princess Catharina-Amalia. (@princess.catharinaamalia)

Ihre Biografie „Amalia“ erscheint pünktlich zu ihrem 18. Geburtstag

Pünktlich zu ihrem 18. Geburtstag am 7. Dezember erscheint die Biografie der niederländischen Prinzessin. Und das hat bei den niederländischen Royals Tradition. Denn zur Volljährigkeit des Thronfolgers erscheint immer ein Buch: 1985 war es „Alexander“ und 1955 konnten die Niederländer Amalias Großmutter Beatrix besser kennenlernen.

In „Amalia“ können die Leser zum ersten Mal Einblicke über ihre Gedanken und Gefühle gewinnen. Die frisch gebackene Abiturientin findet das Buch-Projekt „sehr cool“. In einem Online-Chat mit der Autorin der Biografie Claudia de Breij (46), der auf dem Twitter-Konto der Königsfamilie veröffentlicht wurde, kommentierte sie: „Ich denke, das ganze Buch zeichnet ein sehr schönes Porträt von mir.“

Mit der Schriftstellerin und Kabarettistin Claudia de Breij plaudert sie nämlich locker über ihr Leben, Freunde und natürlich die Liebe. Dabei entpuppt sich Amalia als richtige Romantikerin. Denn wie sie verrät, würde sie für die große Liebe sogar auf die Krone verzichten.

Verzicht auf die Krone für „Mr.Right“?

Wenn es ein Mann ist, der mich unterstützt, den ich liebe und mit dem ich mein Leben verbringen möchte, und das Parlament würde der Hochzeit nicht zustimmen, müsste ich gucken, was ich mache. Das darf nicht auf meine Kosten gehen. Dann kann ich nicht das Beste für mein Land geben.

Prinzessin Catharina-Amalia zu Claudia de Breij im Buch „Amalia“

Könnten denn schon bald die Hochzeitsglocken läuten? Ihren Beziehungsstatus hält Amalia geheim. Scheinbar soll sie aber Single sein. „Sie mag keine unbeholfenen Jungs. Sie schätzt gute Manieren und hat bemerkt, dass deutsche Jungen das besser beherrschen als niederländische“, verrät de Breij. Vielleicht könnte also Amalias Mr. Right sogar ein Deutscher werden.

Ob das mit der Geschichte der Royals zu tun hat? Die niederländische Königsfamilie hat nämlich gute Erfahrungen mit deutschen Ehemännern: Beatrix war glücklich mit dem Deutschen Claus von Amsberg verheiratet, ihre Mutter Juliana mit Bernhard, einem Prinzen aus dem deutschen Hause Lippe.