in

„Der Bachelor“ 2022: Rosenkavalier Dominik Stuckmann hat eiserne Sex-Regel

Dominik Stuckmann sagt, er sei “ganz klar der Beziehungstyp”. Das untermauert der neue Bachelor mit einer Regel, an die er sich während der Dreharbeiten halten wollte. Ob ihm das gelungen ist?

© RTL

Spätestens bei den Dreamdates fällt es erfahrungsgemäß schwer, die Finger voneinander zu lassen. Dennoch betont der neue TV-Bachelor Dominik vor der TV-Ausstrahlung der 12. Staffel, dass Sex vor der Kamera für ihn tabu ist.

  • Am 26. Januar 2022 um 20:15 Uhr startet die neue Staffel von „Der Bachelor“ bei RTL.
  • Rosenkavalier Dominik meint: „Sex vor der Kamera geht für mich eigentlich nicht.“
  • Dabei soll es bei den Dreharbeiten anders abgelaufen sein.

Es war eigenen Angaben nach nie sein Ziel oder gar ein Punkt auf seinem Karriereplan. Doch jetzt, wo sich der neue TV-Bachelor Dominik Stuckmann (29) doch in das Dating-Abenteuer stürzt, macht er das mit einer klaren Regel im Hinterkopf. Er habe sich vorgenommen, „mit keiner Frau zu schlafen“, sagte Dominik der „Bild“.

Sex vor der Kamera geht für mich eigentlich nicht.

Dominik Stuckmann, „Bild“

Bleibt abzuwarten, ob sich der 29-Jährige letztlich an sein Vorhaben hält. Während der Dreharbeiten, insbesondere bei den Dreamdates, soll das eine oder andere Schäferstündchen in der Vergangenheit ja bereits stattgefunden haben. Dominik gibt jedoch an, dass ihm Sex zwar wichtig sei, aber nicht über allem stehe.

Bachelor Dominik ist „ganz klar der Beziehungstyp“

Wer ein schnelles Abenteuer sucht, der ist bei Dominik und damit auch beim „Bachelor“ 2022 falsch. Denn der Sonnyboy betont, er sei „ganz klar der Beziehungstyp“. Dominik weiter: „Ich will keine Frau einfach nur abschleppen. Das bringt mir auch nichts.“ One-Night-Stands seien nicht sein Ding.

Was sonst noch für den auf Gran Canaria lebenden Geschäftsmann spricht: Seine Auserwählte müsste für ihn nicht auswandern. „Ich bin eher ein Frankfurter Junge mit Zweitwohnsitz“, stellt Dominik klar.

Wenn die Liebe es will, geh‘ ich gerne wieder zurück nach Deutschland.

Dominik Stuckmann, „Bild“

Bachelor Dominik: Wo geht es letztlich hin?

Zur Auswahl stehen Städte von München über Bad Rappenau in Baden-Württemberg bis Hamburg. Sogar am österreichischen Wörthersee oder in Marbella könnte der Bachelor am Ende landen. In der spanischen Stadt ist Kandidatin und Unternehmerin Jana-Maria zu Hause. Die 29-Jährige leitet mehrere eigene Unternehmen – unter anderem ein Immobilienbüro und einen Schmuckladen – und wohnt in einer kleinen Eigentumswohnung mit Blick aufs Meer. Sollte sich Dominik letztlich für Jana-Maria entscheiden, dürfte der Umzug aus Gran Canaria in das mindestens genauso sonnige Marbella also tatsächlich nicht so schwer fallen…