Bachelor Niko Griesert und Mimi Gwozdz im Finale 2021
TVNOW
in ,

„Der Bachelor“: 2022 verteilt er wieder Rosen

2022 geht die RTL-Kuppelshow “Der Bachelor” in die 12. Runde: Hier findest alle wichtigen Infos zur kommenden Staffel!

Ein Junggeselle auf der Suche nach der großen Liebe. 2003 strahlte RTL erstmals die Dating-Show „Der Bachelor“ aus. Seit 2012 kommt die Show jedes Jahr zurück. Es ist also damit zu rechnen, dass auch 2022 wieder ein Rosenkavallier in einer neuen Staffel die Frau fürs Leben suchen wird.

Zwischen 20 und 25 Kandidatinnen buhlen in Einzel- und Gruppendates um die Gunst des attraktiven Bachelors. In jeder Runde muss mindestens eine Single-Lady das Feld räumen – diejenige, die keine Rose des Bachelors erhält.

Sendetermine: Wann kommt „Der Bachelor“ 2022?

„Der Bachelor“ startet für gewöhnlich im Januar auf RTL. Der bewährte Sendeplatz ist Mittwochabend um 20:15 Uhr. Es ist davon auszugehen, dass RTL auch bei „Der Bachelor“ 2022 daran festhalten wird. Voraussichtlich startet die 12. Staffel im Januar 2022. Sobald RTL den genauen Start und die Sendetermine bekanntgegeben hat, erfährst du sie hier.

Vor dem Bachelor 2022 kommt „Die Bachelorette“ 2021

Doch Die Bachelorette 2021 hat schon ihre Rosen parat. Die Dating-Show, bei der Männer um die Gunst einer Junggesellin buhlen, startet am 14. Juli 2021 auf RTL in die 8. Staffel. Die Folgen werden jeden Mittwoch um 20:15 Uhr ausgestrahlt. Auch „Die Bachelorette“ kann online auf TVNOW gestreamt werden.

Maxime Herbord, Bachelorette 2021
TVNOW

Wo kann ich „Der Bachelor“ anschauen?

„Der Bachelor“ 2022 läuft wieder auf RTL. Es ist davon auszugehen, dass es auch wieder einen Livestream auf TVNOW geben wird, wo verpasste Folgen nachgeschaut werden können. Zudem konnten TVNOW-Abonennten die Episoden bereits eine Woche im Voraus auf der Streamingplattform anschauen. Auch das wird sich bei der 12. Staffel vermutlich fortsetzen. Um die Wartezeit auf die neue Staffel zu überbrücken, können auch ältere Staffeln bei TVNOW gestreamt werden.

Kandidatinnen auf Rosenfang

Zwischen 20 und 25 Kandidatinnen buhlen in jeder Staffel um die Gunst des Bachelors. In der elften Staffel von 2021 waren es 22 Single-Ladys. Wer Lust auf sein eigenes Dating-Abenteuer bei „Der Bachelor“ 2022 hat, kann sich derzeit bei RTL bewerben.

Die Kandidatinnen von
TVNOW

Berühmte Kandidatinnen

„Der Bachelor“ ist für viele Single-Ladys ein Sprungbrett in die TV-Landschaft. Einige frühere Teilnehmerinnen waren nach ihrem „Der Bachelor“-Auftritt in anderen Reality-TV-Shows wie „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ und Promi Big Brother zu sehen. Die Ex-„Bachelor“-Kandidatinnen Evelyn Burdecki und Georgina Fleur waren sogar in beiden Shows.

Melanie Müller belegte in der dritten Staffel von „Der Bachelor“ den dritten Platz. Später war sie unter anderem im Dschungelcamp, bei „Goodbye Deutschland“ und „Promis unter Palmen“. Inzwischen hat sie sich auf Mallorca einen Namen als Schlagersängerin gemacht.

Jessica Paszka belegte den siebten Platz in der vierten Staffel von „Der Bachelor“, 2016 war sie bei „Promi Big Brother“ und wirkte ein Jahr später in der vierten Staffel von „Die Bachelorette“ mit, wo sie die Rosen an Single-Männer verteilte.

Wer wird der Bachelor 2022?

Wer die Nachfolge von Niko Griesert antritt, ist noch nicht bekannt. In den sozialen Medien kursierte zunächst das Gerücht, dass Dario Carlucci bei „Der Bachelor“ 2022 die Rosen verteilen wird. Dann würde der 33 Jahre alte Key Account Manager, der zuvor schon bei „Are You The One?“ auf TVNOW nach der großen Liebe suchte, als Kandidat bei „Die Bachelorette“ 2021 bestätigt. Es bleibt also spannend!

2021 trat der Junggeselle Niko Griesert in die Fußstapfen früherer Bachelor wie Paul Janke (2012), Christian Tews (2014) und Daniel Völz (2018). Der 30-jährige Single aus Osnabrück arbeitet als IT-Projektmanager. In der 11. Staffel von „Der Bachelor“ begab er sich auf die Suche nach seiner großen Liebe. Doch seine Zukünftige wird wohl immer den zweiten Platz in seinem Herzen nach seiner Tochter belegen: „Meine Tochter bedeutet mir alles“, verriet er im RTL-Interview.

„Der Bachelor“ 2022: Wo ist der Drehort?

Bei „Der Bachelor“ wird stets in luxuriösen Unterkünften geflirtet. Die Villa steht normalerweise an paradiesischen Orten wie an der Côte d’Azur, in Kapstadt, Mexiko oder Miami. Viele Jahre wurde in Florida und Südafrika gedreht. Für „Der Bachelor“ 2021 wurde der Drehort coronabedingt nach Deutschland verlegt. Ob sich dieses Konzept für die 12. Staffel 2022 fortsetzen wird oder ob es wieder an einen exotischen Ort geht, ist noch nicht bekannt.

So funktioniert „Der Bachelor“

Bei der Dating-Show „Der Bachelor“ lernen sich ein Junggeselle und 20 bis 25 Single-Damen in Einzel- und Gruppendates näher kennen. Residiert wird dabei für gewöhnlich in gehobenem Ambiente. Zu den Einzeldates gehören auch die Übernachtungsdates. Den Kandidatinnen, die der Bachelor näher kennen lernen möchte, überreicht er am Ende jeder Folge in der „Nacht der Rosen“ eine Rose. Die Teilnehmerinnen, die keine bekommen, scheiden aus. Die Frage „Nimmst du diese Rose an?“ können die Damen aber auch verneinen und damit freiwillig aus der Sendung aussteigen.

Finale bei „Der Bachelor“

Im Finale muss sich der Bachelor zwischen den verbliebenen beiden Kandidatinnen entscheiden. Letzte romantische Dates sollen das Zünglein an der Waage sein. Bei „Der Bachelor“ 2021 holte der Junggeselle Niko Griesert die bereits ausgeschiedene Kandidatin Michèle de Roos zurück, nur um sich dann doch für die Konkurrentin Mimi zu entscheiden und sich in ein Liebesdilemma zu manövrieren. Sebastian Preuss, Bachelor der zehnten Staffel 2020, war bisher der einzige Junggeselle, der im Finale keine Rose vergeben hat.

Im Anschluss an das Finale kommt üblicherweise das große Wiedersehen mit Frauke Ludowig auf RTL.

Moderation

Die erste Staffel von „Der Bachelor“ wurde 2003 noch von Arne Jessen moderiert. Seit dem Start der zweiten Staffel im Jahr 2012 führt eine Off-Stimme durch die Sendung.

Wer ist noch mit dem Bachelor zusammen?

Welcher Junggeselle ist bei „Der Bachelor“ tatsächlich mit einer Liebesbeziehung nach Hause gegangen – und wie lang hat die Liebe gehalten?

Andrej Mangold hat sich im Finale der neunten Staffel für Jennifer Lange entschieden und ihr seine Liebe gestanden. 2020 nahm das Paar an „Das Sommerhaus der Stars“ teil. Mit ihrem Verhalten gegenüber Mitbewohnerin Eva Benetatou verspielten Mangold und Lange die Sympathien der Zuschauer. Das Bachelor-Paar belegte Platz 7. Im November 2020 gab das Paar über Instagram seine Trennung bekannt. Eva Benetatou war Mangolds zweite Finalistin bei „Der Bachelor“ 2019.

Im Finale der achten Staffel gestand Bachelor Daniel Völz Finalistin Kristina Yantsen seine Liebe. Doch das Liebesglück hielt nicht sehr lange. Schon im April 2018 war es wieder vorbei.

Bei „Der Bachelor“ 2017 gingen Sebastian Pannek und Clea-Lacy Juhn als Paar hervor. Über ein Jahr lang führten sie eine Beziehung. Die Trennung folgte im Juni 2018. Seit April 2020 ist Sebastian mit Angelina Pannek verheiratet. Sie dürfte Fans noch als Finalistin der vierten Staffel von „Der Bachelor“ bekannt sein – damals noch unter dem Namen Angelina Heger.

Katja Kühne angelte sich in der vierten Staffel den Bachelor Christian Tews. Doch diese Beziehung war nicht von langer Dauer. Das Liebes-Aus folgte nach nur fünf Monaten.

„Der Bachelor“ 2021: Mimi bekommt die letzte Rose

Am 17. März 2021 wurde das große Finale von „Der Bachelor“ 2021 auf RTL ausgestrahlt. Nun lag es an Junggeselle Niko Griesert, seine Traumfrau auszuwählen und die letzte Rose zu vergeben – und diese ging an Mimi. „Mimi, du bist meine Traumfrau, mein Zuhause, meine Mimi“, beteuerte Niko im Finale. Somit ging Mimi bei „Der Bachelor“ 2021 als Gewinnerin hervor. Keine Rose bekam hingegen Michéle, mit der Niko das zweite Final-Date verbracht hatte.

Mit wem ist der Bachelor 2021 zusammen?

Das im Finale 2021 besiegelte Liebesglück zwischen Niko und Mimi sollte nicht von langer Dauer sein. RTL zufolge soll Niko schon am selben Abend Zweifel bekommen haben. Stattdessen machten Liebes-Gerüchte um Niko und Zweitplatzierte Michéle de Roos die Runde. Lange verneinten die beiden, dass sie zusammen sind. Doch schließlich hat es doch noch gefunkt und das Paar machte seine Liebe öffentlich.

Alle Gewinnerinnen: Für wen hat sich der Bachelor entschieden?

Der wohl romantischte Augenblick einer Staffel ist dann, wenn der Bachelor im Finale seine letzte Rose an seine Herzdame vergibt. Die bisherigen Gewinnerinnen bei „Der Bachelor“ gibt’s hier im Überblick:

GewinnerinBachelorStaffel
Juliane ZieglerMarcel Maderitsch1 (2003)
Anja PolzerPaul Janke2 (2012)
Alissa HarouatJan Kralitschka3 (2013)
Katja KühneChristian Tews4 (2014)
Liz KaeberOliver Sanne5 (2015)
Leonie Sophia PumpLeonard Freier6 (2016)
Clea-Lacy JuhnSebastian Pannek7 (2017)
Kristina YantsenDaniel Völz8 (2018)
Jennifer LangeAndrej Mangold9 (2019)
Keine Gewinnerin ausgewähltSebastian Preuss10 (2020)
Michelle „Mimi“ GwozdzNiko Griesert11 (2021)

„Der Bachelor“ Musik

Zwischen 2012 und 2018 war „Boys & Girls“ von Martin Solveig feat. Dragonette der Titelsong von „Der Bachelor“. Ab 2019 wurde dann „It’s a Man’s World“ von James Brown das neue Titellied. Es ist wohl davon auszugehen, dass sich die Titelmusik bei „Der Bachelor“ 2022 nicht ändern wird.

Für alle romantischen Songs, die während der Dating-Show für die richtige Stimmung sorgen, gibt es beispielsweise auf Spotify eigens angelegte Playlisten.

Alle News zu „Der Bachelor“

Romantische Liebesgeschichten, dramatische Trennungen und große Gefühle – alle News rund um „Der Bachelor“ findest du hier.

Links:

Bewerbung bei RTL: https://casting.netmarket.de/DerBachelor

Der Bachelor bei TVNOW: https://www.tvnow.de/shows/der-bachelor-1733