in

„Der große Schlagerabschied“: So emotional wird der letzte Auftritt von Jürgen Drews

Am 14. Januar 2023 zeigt das Erste „Der große Schlagerabschied“ mit Jürgen Drews. Nun gibt es erste Details: Tochter Joelina wird mit dabei sein.

Jürgen Drews
Instagram.com/juergen.drews

Der Countdown läuft: Am 14. Januar 2023 zeigt das Erste den großen Schlagerabschied von Schlager-Darling Jürgen Drews. Einige Show-Inhalte sind bereits bekannt und feststeht: Es wird ein emotionaler Abend!

  • Jürgen Drews verkündete sein Show-Ende vor ein paar Wochen.
  • Am 6. Oktober 2022 trat er zum letzten Mal mit Band live auf der Tour-Bühne auf.
  • Nun sind einige Details bekanntgegeben worden, was die Fans am 14. Januar 2023 zu seiner großen Schlagerabschieds-Gala erwartet.

In wenigen Tagen ist es soweit: Am 14. Januar 2023 zeigt das Erste den großen Schlagerabschied von Jürgen Drews (77).

So verkündete Schlager-Star Jürgen Drews sein Karriere-Ende

Der 77-Jährige verkündete sein Karriere-Aus bei „Die große Schlagerstrandparty“ mit Florian Silbereisen (40).

In der Live-Show performte Drews zunächst seinen Hit „Ein Bett im Kornfeld“. Im Anschluss verkündete er zusammen mit seiner Ehefrau Ramona (48) seinen Rückzug – nicht ohne das ein oder andere Tränchen zu verdrücken.

Ich gehe auch ohne zu murren. Ich habe meine Ramona. Es geht mir gut. Also wenn nicht jetzt, wann dann?

Jprgen Drews, „Die große Schlagerstrandparty“

Im Interview mit „Bild am Sonntag“ sprach er über die Gründe für seine Entscheidung:

Es ist an der Zeit, mein Privatleben auf Platz eins zu stellen. Man wird mich in diesem Jahr noch bei der einen oder anderen Veranstaltung treffen und im Fernsehen sehen können, aber zum Ende dieses Jahres werde ich mich von der Bühne verabschieden.

Jürgen Drews, „Bild am Sonntag“

Das ist über die Abschieds-Gala von Jürgen Drews 2023 bekannt

Doch was erwartet nun die Fans am 14. Januar 2023?

Pünktlich zum Bühnen-Abschied soll das Album „Geil war’s – danke, Jürgen“ erscheinen, wie unter anderem „schlagerprofis.de“ berichtet. Viel ist zu dem wohl letzten Album des „König von Mallorca“ noch nicht bekannt, doch mit großer Wahrscheinlichkeit wird es sich dabei um eine Art Best-of-Album handeln.

Tochter Joelina Drews mit Jürgen Drews bei Abschieds-Gala unterstützen

Moderiert wird die Abschiedsgala von Florian Silbereisen. Außerdem, so berichtet „bunte.de“, wird der 77-Jährige an seinem großen Tag Unterstützung von Tochter Joelina (27) bekommen.

Die 27-Jährige soll gemeinsam mit ihrem Papa auf der Couch am Bühnenrand Platz nehmen und im Laufe des Abends auch mit ihm ein Duett singen. Joelina selbst hat sich nicht dem Schlager gewidmet, sondern eher poppigen Songs wie „Breakup Song“ oder „Milky Way“ und ist Singer-Songwriterin. Nun dürfen Fans gespannt sein: Welches Lied wird das Duo wohl zum Besten geben? Emotional dürfte der Abend aber allemal werden…

Unter anderem ein Grund für Show-Ende: Jürgen Drews leidet an Nervenkrankheit

Ende Mai hatte Drews bereits angekündigt, kürzer treten zu wollen. Er berichtete, dass er an der Nervenkrankheit Polyneuropathie erkrankt sei. Er habe keine Schmerzen, „aber der Körper und das Befinden verändern sich.“

Ihm gehe es dem Alter entsprechend gut. Aber er müsse akzeptieren, dass er nicht mehr stundenlang auf der Bühne stehen kann.

Bestimmt wird mir die Bühne auch mal fehlen, aber ich habe ja in den über 60 Jahren, die ich diesen Job schon mache, wirklich alles erlebt.

Jürgen Drews, „Bild am Sonntag“