Alec Guinness & Rick Schroder Characters: Earl of Dorincourt, Lord Fauntleroy (Ceddie Errol) Film: Little Lord Fauntler
IMAGO / Allstar
in

LoveLove HeulHeul

„Der kleine Lord“: Alle Sendetermine zu Weihnachten 2021 im TV und Stream

Alle Informationen zur Ausstrahlung des Weihnachtsklassikers „Der kleine Lord“ im TV und Stream 2021 findest du hier!

„Der kleine Lord“ gehört für viele genauso zur Weihnachtszeit wie Glühwein, Plätzchen, Geschenke & Co. Doch wann läuft der Weihnachtsfilm für die ganze Familie mit Ricky Schroder als „Der kleine Lord“ 2021 im TV? Das und weitere Infos zum beliebten Klassiker erfährst du hier!

  • „Der kleine Lord“ hat sich zu den absoluten Weihnachtsklassikern im TV etabliert
  • Seit 1982 läuft „Der kleine Lord“ bereits jedes Jahr rund um die Weihnachtszeit auf ARD
  • Auch Streaming-Plattformen wie Amazon Prime oder Apple TV bieten den Film an

„Der kleine Lord“ (Original: Little Lord Fauntleroy) stammt aus dem Jahre 1980 und ist ein britischer Fernsehfilm unter der Regie von Jack Gold. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Frances Hodgson Burnett aus dem Jahr 1886.

„Der kleine Lord“ – Alle Sendetermine und Sendezeiten im TV 2021

Traditionell wird „Der kleine Lord“ jedes Jahr am letzten Freitag vor Weihnachten im Ersten gezeigt. Wie die Vorjahre zeigen ist von einer Wiederholung rund um die Feiertage ebenfalls auszugehen. Auch Pay-TV Sender wie Sky Cinema Family oder Sky Cinema Classics zeigen den Klassiker in der Weihnachtszeit.

SendetermineFree-TV- Sender
17.12.2021, 20:15Das Erste
24.12.2021, 11:05SRF1
25.12.2021, 05:10SRF1
25.12.2021, 09:05ORF2
26.12.2021, 00:30ORF2
26.12.2021, 15:05Das Erste
SendeterminePay-TV-Sender
15.12.2021, 08:00Sky Cinema Family
24.12.2021, 16:55Sky Cinema Classics

„Der kleine Lord“ im Stream 2021

„Der kleine Lord“ ist 2021 bei folgenden Streaming-Anbietern zu sehen. Nicht im Programm ist er jedoch auf Netflix, TVNOW, Joyn, Disney Plus & Co. Aus rechtlichen Gründen wird der Weihnachts-Klassiker auch nicht in der ARD-Mediathek verfügbar sein.

Streaming-DienstKosten
Amazon-PrimeAusleihe: 3,98€, Kauf: 9,99€
Google PlayAusleihe: 3,98€, Kauf: 9,99€
MagentaTVMiete: 2,99€, Kauf: 7,99€
Apple TVAusleihe: 4,99€, Kauf: 9,99€

“Der kleine Lord“- Inhalt: Darum geht es

Der achtjährige Ceddie Errol lebt nach dem Tod seines aus England stammenden Vaters zusammen mit seiner Mutter in New York und wächst in eher einfacheren Verhältnissen auf. Der britische Earl von Dorincourt ist ein verbitterter alter Mann, der seinen einen Zorn darüber, dass sein Sohn eine Amerikanerin heiratete nie überwinden konnte. Dennoch holt er eines Tages seinen Enkel Ceddie aus New York nach England. Da diesem als alleinigem Erben das gesamte Familienvermögen zusteht, soll er eine angemessene Erziehung genießen. Doch „der kleine Lord“ hat ganz andere Dinge im Sinn und stellt lieber den Hofstaat des Aristokraten auf den Kopf und bringt dabei dem verbitterten Herrn auf humor- und liebevolle Art und Weise etwas Lebensfreude bei.

Little Lord Fauntleroy aka Der kleine Lord Fernsehfilm Großbritannien 1980 Regie Jack Gold D
IMAGO / United Archives

Die Schauspieler in „Der kleine Lord“

Schauspieler Rolle
Ricky SchroderCedric „Ceddie“ Errol
Alec GuinnessEarl of Dorincourt
Connie BoothMrs. Errol
Eric PorterMr. Havisham
Colin BlakelySilas Hobbs
Rachel KempsonLady Lorradaile
Rolf SaxonDick Tipton
Carmel McSharryMary
Antonia PembertonMrs. Dawson
Peter CopleyReverend Muldaur
Patsy RowlandsMrs. Dibble
Ann WayMiss Smiff
Tony MelodyMr. Kimsey
Dicon MurrayGeorgie

So anders sieht „Der kleine Lord“ heute aus!

Im zarten Alter von 10 Jahren stand Richard „Ricky“ Bartlett Schroder (51) für „Der Kleine Lord“ vor der Kamera. In der Rolle des kleinen Lord Fauntleroy ist er bis heute noch alljährlich zu Weihnachten neben Alec Guinness im deutschen Fernsehen zu sehen.

VORNAME:Richard „Ricky“ Bartlett
NAME:Schroder
HERKUNFT:New York City,USA
GEBURTSTAG:13. April 1970 (Alter 51 Jahre)
GRÖSSE:1,78m
PARTNERIN:Andrea Schroder (verh. 1992)
KINDER:Cambrie Schroder, Luke Schroder, Faith Anne Schroder, 
Holden Schroder

Die Sendetermine der TV-Klassiker an Weihnachten