Giovanni Zarrella bei seiner Show “Die Giovanni Zarrella Show
©IMAGO/Future Image
in ,

LoveLove

„Die Giovanni Zarrella Show“: Moderator in eigener Show plötzlich sichtlich geplättet & den Tränen nahe

“Die Giovanni Zarrella Show” ging in die zweite Runde: Hier alle Infos

Giovanni Zarrella präsentierte gestern Abend live aus München die zweite Ausgabe seiner Musik-Show. Die Show begeisterte die Zuschauer und ließ Schlagerherzen höherschlagen.

  • „Die Giovanni Zarrella Show“ fand gestern Abend, am 13. November 2021, live in München statt.
  • Neben dem einstigen Bro’Sis-Star treten auch weitere hochkarätige Stargäste wie Peter Maffay auf.
  • Gestern lief die zweite Ausgabe der ZDF-Show. Am 11. September wurde die erste Ausgabe ausgestrahlt.

„Die Giovanni Zarrella Show”: Zarrella sichtlich überrascht und den Tränen nahe

Giovanni Zarrella als Moderator der ZDF Show
©IMAGO/ Eibner

Während Gastgeber und Moderator Giovanni Zarrella (43) nach dem gemeinsamen Auftritt mit Ben Zucker (38) mit dem Sänger ins Gespräch vertieft ist, tritt plötzlich ein Mann im schwarzen Anzug auf die Showbühne und verkündet: 

Meine Damen und Herren: Wir müssen jetzt ganz kurz an dieser Stelle die Sendung unterbrechen.

Mark Keller, ZDF

Sichtlich überrascht und verwirrt blickt Moderator Zarrella in die Kamera und kann nicht richtig verstehen, warum seine Show gerade unterbrochen wird. 

Der Mann im schwarzen Anzug, Schauspieler Mark Keller (56) , fiel dem Moderator aber nicht ohne Grund ins Wort. Keller überreichte dem immer noch etwas verwirrten Giovanni Zarrella zwei Auszeichnungen für seine Alben „La vita è bella” und „Ciao”. Offensichtlich berührte kämpfte Zarrella mit den Tränen. Daraufhin folgte ein emotionales solo Gesangsauftritt des Moderators höchstpersönlich. Nach dieser ungeplanten, aber doch schönen Unterbrechung ging die Show weiter.

“Die Giovanni Zarrella Show”: Maite Kelly sorgt erneut für Furore

Maite Kelly performt auf der Bühne
©IMAGO/ Karina Hessland

Neben anderen namhaften Gästen wie Michelle (49) oder Peter Maffay (72) stand wie bereits in der ersten Show, Maite Kelly (41) wieder auf der Bühne. Kelly sorgte auf Grund ihres etwas seltsamen Auftritts in der ersten Zarrella-Show im September, für Diskussionen. Auch in der gestrigen Show schien die Sängerin etwas neben sich zu stehen. Bereits bei ihrem ersten Song „Ich steh dazu” bekam sie, hörbar und sichtbar, Playback-Unterstützung. Sichtlich außer Atem sagte die Sängerin nach ihrem Auftritt zu Zarrella: 

Deine Bühne… Ich muss sagen, der Boden hier bei dir ist spiegelglatt. Ich hatte auch schon letztes Mal so eine Angst, runterzufliegen.

Maite Kelly, ZDF

Im Interview mit Giovanni Zarrella antwortet die Sängerin in kurzen Sätzen und atmete schwer. Doch einen kleinen Witz hatte Maite Kelly noch auf Lager:

Ich singe beim Joggen. Das heißt, wenn ich morgen in München bin und irgendeine verrückte Frau an euch vorbeiläuft und die singt – das bin ich!

Maite Kelly, ZDF

Was genau hinter den etwas bizarren Auftritten der Sängerin steckt, kann wohl bisher niemand so genau sagen. Im kommenden Jahr geht die Sängerin mit ihrer „Maite Kelly: Die Neue Show” auf Tour.

Auch „Die Giovanni-Zarrella-Show” soll im Jahr 2022 weitergehen. Die Sendetermine für das kommende Jahr sind allerdings bisher nicht bekannt.