Moderatorin Andrea Kiewel im
ZDF/Sascha Baumann
in ,

Überraschung: Diese Stars feierten im Fernsehgarten Musik-Comebacks

Der „ZDF Fernsehgarten“ feiert am 10. Mai großes Live-Comeback! Auf welche Gäste sich die Zuschauer wohl freuen dürfen?

Für viele gehört der „ZDF-Fernsehgarten“ in den Sommermonaten zum Sonntag dazu wie der Kuchen zum Kaffee. Völlig verständlich, immerhin überzeugt die beliebte Show immer wieder mit außergewöhnlichen Acts, spannenden Einlagen und vor allem jeder Menge guter Laune. Auch zuletzt wurden die Zuschauer und Zuschauerinnen der Sendung nicht enttäuscht, denn sie durften sich gleich über eine doppelte Überraschung freuen!

Moderatorin Andrea Kiewel (56) begrüßte nicht nur Ex-Teenie-Star LaFee (30) auf der Bühne, auch Partyking Lou Bega (46), der vielen durch seinen Hit „Mambo No.5“ bekannt sein dürfte, sorgte für beste musikalische Unterhaltung. Und eines hatten die ehemaligen Chartbreaker gemeinsam: Sowohl die mittlerweile 30-Jährige „Virus“-Interpretin als auch Lou Bega gaben Coverversionen alter Hits zum Besten – doch nicht etwa ihrer eigenen!

„ZDF-Fernsehgarten“-Jubiläum: 2021 wird die Show 35 Jahre alt

Seit 1986 flimmert die beliebte Show bereits über die Mattscheiben. Heißt: Noch in diesem Jahr feiert der Fernsehgarten sein 35. Jubiläum. Im September wird Moderatorin Andrea Kiewel (56) durch eine Jubiläumsausgabe führen und auf die vergangenen Jahrzehnte zurückblicken. Auf welche hochkarätigen Gäste sich die Liebhaber der Show dann freuen dürfen, ist bislang aber noch topsecret. Doch die Produzenten lassen sich sicher die eine oder andere Überraschung für ihre treuen Fans einfallen.

Immerhin gibt es nicht nur 35 Jahre voller musikalischer Unterhaltung zu feiern, sondern auch einen damit einhergehenden Rekord. 2014 wurde die Show nämlich ins Guiness-Buch der Rekorde aufgenommen – als am längsten laufende Live-Open-Air-Unterhaltungsshow. Gesendet wird übrigens immer aus dem ZDF-Sendezentrum in Mainz-Lerchenberg.

Andrea Kiewel: So tickt die „ZDF-Fernsehgarten“-Moderatorin

Vor 21 Jahren feierte Andrea Kiewel ihr Fernsehgarten-Debüt. Wegen diverser Schleichwerbungsvorwürfe musste sie von 2007 bis 2009 zwar pausieren, seitdem steht die quirlige Blondine in den warmen Monaten aber wieder wöchentlich vor den Kameras.

Erfolgreich ist sie aber nicht nur im Fernsehen. Die 56-jährige Ex-Leistungsschwimmerin brachte erst vor Kurzem ihr eigenes Buch heraus. „Meist sonnig – Eine Liebeserklärung an das Leben“ – so heißt das Werk, in dem die Mutter zweier Söhne ganz offen über sich und ihr Leben spricht. Auch ihr Liebesleben wird thematisiert – und das könnte Stand jetzt jedenfalls kaum besser laufen. Für ihren derzeitigen Partner pendelt Kiwi, die in der Vergangenheit bereits zweimal verheiratet war, seit 2015 zwischen Frankfurt und Tel Aviv.