in

WütendWütend WTFWTF

Nach Dschungelcamp: Harald Glööckler zieht heftige Bilanz – so viel hat er abgenommen

V.l.: Anouschka Renzi, Linda Nobat, Harald Glööckler, Eric Stehfest, Dschungelkönig Filip Pavlovic, Peter Althof, Manuel Flickinger, Jasmin Herren, Tina Ruland und Tara Tabitha. ©RTL / Stefan Menne

An Tag 15 hat es sich für Designer Harald Glööckler ausgedschungelt. Die Zuschauer und Zuaschauerinnen wählten ihn und Peter Althof im Halbfinale aus dem Camp. Nach über zwei Wochen mit fast ausschließlich Reis und Bohnen, macht sich die Zeit auch auf der Waage bemerkbar. Harald hat sogar Gewicht im zweistelligen Bereich verloren, wie er nach seinem Exit gegenüber RTL erzählt.

  • Harald Glööckler musste an Tag 15 vom Dschungelcamp 2022 die Show verlassen.
  • Er hat sich nicht nur von seinen Mitcampern verabscheidet – auch von ein paar Kilos.
  • Der Designer hat ganze elf Kilogramm weniger auf der Waage.

Eines steht fest: Harald Glööckler (56) war auch vor dem Dschungelcamp gut in Form. Doch nach 15 Tagen Schonkost zeigt ihm die Waage jetzt ganze elf Kilo weniger an. Ein pompööser Gewichtsverlust! Und dass, obwohl Harald selbst in einigen Dschungelprüfungen für zusätzliches Essen gesorgt hat – wenn auch nicht in allen.

Harald Glööckler

Name:Harald Glööckler
Bekannt als:Modedesigner und Unternehmer
Geboren am:30. Mai 1965 (Alter 56 Jahre), Maulbronn
Sternzeichen:Zwillinge
Größe:1,80 m
Eltern:Otto Glöckler
Familienstand:verheiratet
Ehepartner:Dieter Schroth (verh. 2015)
Geschlecht:männlich
Augenfarbe:braun
Instagram:haraldgloeoeckler_official
Facebook:Harald Glööckler Pompöös
3 737729
©RTL / Stefan Menne

So gesund ist die Dschungel-Diät wirklich

Täglich stehen den Campern und Camperinnen Reis und Bohnen auf dem Speiseplan. Nach jeder Staffel vermelden die Stars einen krassen Gewichtverlust. Schauspieler Raúl Richter (35) soll beim Dschungelcamp 2020 10 Kilogramm abgenommen haben. Danni Büchner (43) und Elena Miras (29) 9 und 7 Kilogramm. Auch die Kandidaten und Kandidatinnen der 15. Staffel haben ein paar Kilos verloren. Doch ist das gesund?

Eine hypokalorische Kost wie im Dschungelcamp führt dazu, dass man Gewicht verliert und die Leistungsfähigkeit nachlässt.

Dr. Michael Despeghel, RND

Grundsätzlich seien Reis und Bohnen laut dem Ernährungsexperten nicht verkehrt, schließlich ernähre sich ein Drittel der Weltbevölkerung davon und komme damit aus. Beide Lebensmittel seien „ein hochwertiges Kohlenhydrat mit genügend Proteinen“. Aber: Der Speisekarte mangle es an wichtigen Nährstoffen wie Omega-3-Fettsäuren, die wichtig für das Herzkreislauf- und Immunsystem seien. Auch Mikronährstoffe wie Vitamine, Spurenelemente und Mineralien seien laut Dr. Despeghel (62) nicht ausreichend vorhanden. „Dadurch ist der Körper viel anfälliger für Infekte und Stressbelastung.“

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!
Harald Glööckler ©RTL / Arya Shirazi