in

LOLLOL WTFWTF

Dschungelcamp 2022: Lucas Cordalis hat Corona – Chaos bei RTL! Darum gibt es KEINEN Ersatzkandidaten

Das Dschungelabenteuer bei RTL startet mit elf Stars! Lucas Cordalis nicht dabei. Der Sänger hat Corona, wie der Sender schreibt.

©IMAGO / STAR-MEDIA

Lucas Cordalis ist raus. Schlechte Nachrichten vor Start vom Dschungelcamp 2022: In der 15. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ werden nur elf Stars in das Camp einziehen. Lucas Cordalis wird nicht unter ihnen sein. Bei dem Sänger wurde bei einem PCR-Test nach der Einreise in Südafrika das Coronavirus nachgewiesen. Alle Informationen zu dem Gesundheitszustand von Lucas Cordalis und wie es nun weiter geht, erfährst Du hier.

  • Am 21. Januar 2022 startet um 21:30 Uhr die 15. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bei RTL.
  • Nur noch elf prominente Kandidaten und Kandidatinnen ziehen in das Dschungelcamp nach Südafrika.
  • Lucas Cordalis wird nicht unter ihnen sein – der Sänger hat Corona.
Name:Lucas Cordalis
Bekannt als:Sänger, Komponist und Musikproduzent
Geboren am:7. August 1967 (Alter 54 Jahre), Frankfurt am Main
Sternzeichen:Löwe
Größe:1,88 m
Eltern:Costa Cordalis, Ingrid Cordalis
Kinder:Sophia Cordalis
Familienstand:verheiratet
Ehepartnerin:Daniela Katzenberger (verh. 2016)
Geschlecht:männlich
Augenfarbe:braun
Instagram:lucascordalis
Facebook:Lucas Cordalis

Schock vor Beginn der neuen Dschungelcamp Staffel! Statt zwölf werden nur elf Stars in den südafrikanischen Dschungel ziehen, wie RTL nun verkündet. Lucas Cordalis (54) wird nicht unter ihnen sein. Bei dem Sänger wurde bei einem PCR-Test nach der Einreise in Südafrika das Coronavirus nachgewiesen.

Lucas Cordalis
Lucas Cordalis ©IMAGO / Future Image

Lucas Cordalis infiziert: So geht es dem Dschungelcamper

Lucas Cordalis geht es gut, er hat keinerlei Symptome. Das schreibt der Sender in einer offiziellen Mitteilung. Er befindet sich seit dem Testergebnis in Selbstisolation und wird engmaschig medizinisch betreut. Ob der Sänger zu einem späteren Zeitpunkt noch ins Camp einziehen wird, steht noch nicht fest.

Auch wenn unter den gegebenen Umständen alle Verantwortlichen vor Ort auf mögliche Coronafälle unter den Promis vorbereitet waren, bedauern RTL und die Produktionsfirma ITV Studios Germany es sehr, dass Lucas Cordalis nicht gemeinsam mit den anderen Stars das Dschungelabenteuer starten kann. Nichtsdestotrotz freuen sich alle mit elf gesunden und hochmotivierten Promis die Show starten zu können.

RTL

Dschungelcamp 2022: Produktion geht wie geplant weiter

Im Produktionsteam vor Ort in Südafrika soll es laut RTL ebenfalls positive Testergebnisse gegeben haben, allerdings nur sehr wenige. Darauf seien die Verantwortlichen vorbereitet gewesen und die Produktion läuft wie geplant weiter. Die positiven Coronafälle im Team stehen in keinem Zusammenhang mit der Infizierung von Lucas Cordalis, betont der Sender.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Dschungelcamp (@ichbineinstar.rtl)

Dschungelcamp 2022: Das ist der Cordalis-Geheimplan von RTL

Wie BILD berichtet darf Lucas Cordalis das Dschungelcamp 2022 NICHT im TV anschauen. Auch sein Handy soll er demnach vor dem Start der Show abgeben müssen. So hat er keinen Vorteil, falls er doch noch nachrückt.

Lucas geht es den Umständen entsprechend gut, er ist körperlich und mental topfit. Natürlich ist er niedergeschlagen und hofft, nachzurücken. Unklar ist, wo er sich angesteckt hat. Hinter den Kulissen der großen Show – jedes Jahr ein Quotenbringer für RTL und eine aufwendige Mammut-Produktion– herrscht jetzt Chaos.

wie BILD aus Produktionskreisen erfuhr

Es gibt keinen Ersatzkandidaten für Lucas Cordalis

Für Lucas Cordalis soll es laut BILD keinen Ersatzkandidaten geben. Eigentlich waren Jasmin Herren (43, Nachrückerin für Christin) und Ex-DSDS-Sänger Cosimo Citiolo (40) als Ersatzkandidaten eingeplant. Doch Cosimo schaffte es gar nicht erst nach Südafrika. Er wurde schon vor Abflug nach Südafrika positiv auf Corona getestet. Und ist somit raus. Einen anderen, dritten Ersatzkandidaten gibt es nach BILD-Infos nicht.

Das sagt Lucas Cordalis zu seinem plötzlichen Aus

Als ich von meinem positiven Corona-Test-Ergebnis erfahren habe, bin ich natürlich aus allen Wolken geflogen. Ich konnte es zuerst gar nicht glauben, da ich völlig symptom- und beschwerdefrei bin. Natürlich bin ich jetzt sehr enttäuscht. Ich habe wirklich sehr lange auf diesen Moment hin gefiebert.

Lucas Cordalis, BILD

Wo er sich angesteckt hat, wisse er nicht: „Ich weiß nur: Ich bin gesund von Mallorca aus losgeflogen. Dort habe ich extra vor Abflug zwei PCR-Tests gemacht, die beide negativ waren. Bei einer Reise um die Welt ist es natürlich schon möglich, dass man sich irgendwo ansteckt, egal wie gut man aufpasst. Diesmal hatte ich leider offensichtlich das Pech. Ich bin nur froh, dass es mir körperlich den Umständen entsprechend sehr gut geht.“

Daniela Katzenberger will nicht, dass Lucas nachrückt

Wenn es nach Daniela Katzenberger ginge, sollte Lucas gar nicht mehr beim Dschungelcamp 2022 mitmachen, wie sie gegenüber BILD verriet. „Ich sage ihm jetzt: Lieber nächstes Jahr mit voller Power als jetzt so halb krank da reinmarschieren. Sollte er negativ sein und dann als Nachzügler rein, ist das für mich nur so eine Nachrücker-Geschichte. Er sollte lieber ganz oder gar nicht einziehen.“

Diese Kandidaten ziehen ins Dschungelcamp 2022

Die Frauen:

Die Männer:

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“: Alle Informationen zur 15. Staffel

Das Dschungelcamp geht im Frühjahr in die nächste Runde! „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ startet am 21. Januar 2022 um 21:30 Uhr bei RTL in die 15. Staffel. Dieses Mal reisen die Stars nach Südafrika. Begleitet werden die zwölf Kandidaten und Kandidatinnen in gewohnt süffisanter Weise vom bewährten Moderatoren-Duo Sonja Zietlow (53) und Daniel Hartwich (43). Auch Dr. Bob ist wieder dabei und wird die Stars auf die Dschungelprüfungen vorbereiten.

Für die neuen prominenten Dauercamper wird die 15. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ das größte Abenteuer ihres Lebens. Ihren gewohnten Luxus können sich die VIPs abschminken. 

Wer überwindet seine Ängste, wer heult sich bei Dr. Bob aus und wer wird 2022 Königin oder König des Dschungels? „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Das große Finale“ wird am Samstag, 5. Februar, 22:15 Uhr, gefeiert. Und am Sonntag, 6. Februar 2022, 20:15 Uhr, präsentiert RTL „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Das große Wiedersehen“.