in

HeulHeul OMGOMG LoveLove LOLLOL WTFWTF WütendWütend

Dschungelcamp 2023: Erste Kandidaten von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ stehen fest – auch ER nimmt teil!

Erste Kandidaten für das Dschungelcamp 2023 kommen bereits ans Licht, auch ein Wunschkandidat ist dabei.

RTL / Stefan Menne

Das Dschungelcamp 2023 rückt näher. Doch noch müssen sich Fans gedulden. Kommenden Januar unterziehen sich die Dschungelcamp-Bewohner ihren Prüfungen wieder in Australien. Die ersten Kandidaten wurden bereits bekannt gegeben.

  • Im Januar 2023 startet das Dschungelcamp 2023.
  • Der Drehort des Dschungelcamps 2023: Die 16. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ findet wieder in Australien statt.
  • Die „Bild“-Zeitung will erste Kandidaten der kommenden Staffel erfahren haben.

Update vom 01.09.2022: Gerüchte: Sind dieses Kandidaten im Dschungelcamp 2023 dabei?

Nicht mehr lange, dann heißt es wieder: „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ Im Januar 2023 ziehen wieder einige Promis ins Dschungelcamp in Australien. RTL soll für die inzwischen 16. Staffel des Formats sogar einen Wunschkandidaten gewonnen haben:

Der erste IBES-Kandidat 2023: Ex-Bachelor soll ins Dschungelcamp ziehen

Der frühere Bachelor Andrej Mangold (35) soll mit dabei sein, wie die „Bild“ erfahren haben will. Der 35-Jährige trat 2019 als Rosenkavalier in die Öffentlichkeit. Seitdem war er auch schon in anderen Reality-TV-Formaten wie „Das Sommerhaus der Stars“ und „Kampf der Reality-Stars“. Für das Dschungelcamp gilt er schon lange als absoluter Wunschkandidat, so „Bild“.

Auch Influencer und YouTube-Star Twenty4tim (21) soll dem Bericht zufolge mit von der Partie sein. Der 21-Jährige, der mit bürgerlichem Namen Tim Kampmann heißt, hatte vergangenes Jahr an der Spiel-Show „Pocher vs. Influencer“ teilgenommen. Seitdem wolle er unbedingt wieder bei einer Show mitmachen. Auf Instagram und TikTok zählt er mehrere Millionen Follower.

Der zweite Dschungelcamp-Kandidat: Lucas Cordalis im zweiten Anlauf ins Dschungelcamp 2023

Auch Lucas Cordalis (55) will sein Glück noch einmal versuchen. Bereits bei der diesjährigen Staffel wollte er mitmachen. Doch kurz vor seinen Einzug ins Dschungelcamp infizierte er sich mit dem Coronavirus. 2004 wurde sein Vater Costa Cordalis (†75) der erste Dschungelkönig.

Dschungelcamp 2023 wieder in Australien ohne Daniel Hartwich

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ bekommt 2023 ein neues Gesicht. Moderator Daniel Hartwich (44) hat sich aus familiären Gründen von dem Format verabschiedet. Im kommenden Jahr moderiert Jan Köppen (39) für ihn an der Seite von Sonja Zietlow (54). Wie RTL Anfang August mitteilte, findet die 16. Staffel auch wieder in Australien statt. 2022 zogen die Kandidaten ins Dschungelcamp nach Südafrika.