Wer im
RTL
in

HeulHeul

„Dschungelcamp“ 2023: Dieser „Sommerhaus der Stars“-Kandidat ist wohl mit dabei

Offiziell sind die „Dschungelcamp“ 2023-Kanddiaten noch nicht bestätigt worden, doch laut BILD soll dieser „Sommerhaus der Stars“-Teilnehmer dabei sein.

Bald ist es wieder so weit: Das „Dschungelcamp“ startet in eine neue Staffel! Mutige Promis werden in den Dschungel Australiens ziehen und sich in spektakulären Challenges beweisen. Offiziell sind noch keine Kandidaten von RTL bestätigt, doch es kursieren bereits einige Promi-Namen, die 2023 in das Camp gehen sollen. Nun folgt der Nächste Kandidat, der mit von der Partie sein soll – und der sorgte in letzter Zeit in einem anderen Format für Aufsehen.

  • Im Januar 2023 startet die 16. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“.
  • Offiziell hat RTL noch keine „Dschungelcamp“-Kandidaten bekanntgegeben.
  • Laut BILD soll Jungbauer Patrick Romer in den Dschungel ziehen.

Es wird spekuliert ohne Ende: Wer wagt die Herausforderung und stellt sich dem RTL-Dauerbrenner „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“? Die ersten „Dschungelcamp“-Kandidaten sollen bereits feststehen, unter anderem soll Lucas Cordalis (55) seine zweite Chance bekommen, und auch Gigi Birofio (23) soll 2023 nach Australien gehen. Offiziell sind diese Kandidaten von RTL zwar noch nicht bestätigt, nun folgt ein weiterer Name eines „Dschungelcamp“-Bewohners. Wie BILD erfahren haben will, soll der ehemalige „Bauer sucht Frau“ und „Das Sommerhaus der Stars“-Kandidat Patrick Romer (26) ins „Dschungelcamp“ ziehen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Das Sommerhaus der Stars | RTL (@dassommerhausderstars.rtl)

Medienbericht: Reality-Star Patrick Romer zieht ins „Dschungelcamp“ 2023

Im „Sommerhaus der Stars“ 2023 hatte der ehemalige „Bauer sucht Frau“-Kandidat Patrick Romer die anderen Kandidaten und etliche Zuschauer kürzlich noch mit seinem Verhalten gegenüber seiner Partnerin Antonia Hemmer (22) schockiert. Sätze wie „Schatz, geh mal Zähneputzen, du stinkst!“, verursachten bei Antonia Tränenausbrüche und in der Netzwelt sorgte sie für Entrüstung gegen den Jungbauern.

Doch kaum ist das Sommerhaus Geschichte scheint sich Patrick Romer bereits in das nächste Reality-TV-Abenteuer zu stürzen. Laut Informationen der BILD soll er für RTL 2023 in den australischen Busch ziehen. Offiziell bestätigt ist das natürlich noch nicht, doch die Zeitung war in der Vergangenheit stehts gut vorab informiert.

Ob der 26-Jähirge wirklich teilnimmt und wie er im Dschungelcamp ankommen wird, bleibt abzuwarten. Für viele gilt er sicher bereits vor seinem Einzug als Kandidat, der mit Vorsicht zu genießen ist.

Neben Patrik will BILD bereits anderen Kandidaten kennen, die 2023 in den Dschungel ziehen.

Diese Stars sollen aktuell im Dschungelcamp 2023 dabei sein

Bereits seit Monaten spekulierten das Netz und die Medienwelt über mögliche Teilnehmer der beliebten RTL-Show. Wer stellt sich den giftigen Tieren und dem Leben ohne Luxus? Wer ist bereit für nervenaufreibende Mutproben? Laut BILD sollen neben Patrick Romer folgende Promis für eine Teilnahme im „Dschungelcamp“ hoch im Kurs stehen:

Luigi „Gigi“ Birofio

Er wurde ein Kult-Kandidat bei „Prominent getrennt“ und „Ex on the Beach“: Luigi „Gigi“ Birofio. In beiden RTL-Formaten versuchte er händeringend, mit seiner Ex Michelle Daniaux wieder zusammenzukommen. Vergeblich! Nun soll erbeim “Dschungelcamp” mit dabei sein.

Lucas Cordalis

Eigentlich sollte Lucas Cordalis (55) bereits im Jahr 2022 das Dschungelcamp in Südafrika beziehen. Ein positiver Corona-Test machte dem deutschen Sänger schließlich kurz vor dem Start der Sendung einen Strich durch die Rechnung. Nun soll der Mann von Daniela Katzenberger (35) eine zweite Chance erhalten.

Andrej Mangold

Andrej Mangold (35) trat 2019 als Rosenkavalier in die Öffentlichkeit. Seitdem war er auch schon in anderen Reality-TV-Formaten wie „Das Sommerhaus der Stars“ und „Kampf der Reality-Stars“. Für das Dschungelcamp gilt er schon lange als absoluter Wunschkandidat.

Claudia Obert

Ihr Name soll schon lange auf der Wunschliste der Dschungelcamp-Macher stehen, nun soll sie endlich mit dabei sein. Society-Lady Claudia Obert (61) soll 2023 nach Down Under ziehen. Reality-Erfahrung hat sie: 2017 zogt sie in den „Big Brother“-Container, 2020 nahm sie bei „Promis unter Palmen“ teil und 2021 sah man sie bei „Kampf der Realitystars“.

Yeliz Koc

Bekanntheit erreichte Yeliz Koc (28) durch ihre Teilnahme an der RTL-Kuppelshow “Der Bachelor” im Jahr 2018. Gemeinsam mit 24 Single-Kandidatinnen buhlte Yeliz Koc um das Herz von Daniel Völz. Mitte 2020 wurde bekannt, dass Yeliz Koc und der Schauspieler und Unternehmer Jimi Blue Ochsenknecht ein Paar sind. Die Liebe der beiden schien perfekt, als sie im Februar 2021 verkündeten, dass sie Eltern werden. Doch kurz vor der Geburt ihrer kleinen Tochter trennte sich das Paar. Am 2. Oktober kam dann die gemeinsame Tochter Snow Elanie auf die Welt.

Djamila Rowe

Djamila Rowe soll 2023 ins Dschungelcamp ziehen.
IMAGO / CHROMORANGE

Djamila Rowe (55), die 2002 durch einen Skandal bekannt wurde. Die Ex-„Adam sucht Eva“-Teilnehmerin erfand eine Affäre mit dem damaligen Schweizer Botschafter Thomas Borer, bekam für den Medienauftritt angeblich 10.000 Euro. Sie war letztes Jahr bereits beim Dschungelcamp mit dabei und wurde zweite.

YouTuberin Lisha

Lisha (36) hat bereits im „Sommerhaus der Stars“ mit ihrem Mann Lou für Aufmerksamkeit gesorgt. Die Blondine hat bei Instagram 513.000 Follower, sorgte zuletzt beim „Perfekten Promi Dinner“ für Diskussionen.