in

OMGOMG

Dschungelcamp-Podcast 2023: Claudia über Gigi: „Hat sich da komplett reingesteigert“

Täglich gibt es eine neue Folge vom offiziellen Podcast zum Dschungelcamp 2023. Am 26.01. wurde es bei Julian F.M. Stoeckel und Inken Wriedt emotional.

0dfa8d06 a63f 4ab9 8799 f025ca83026176464bfa 5b0a 46e2 9ed3 90b4eb91c4e1
© RTL

Getratscht wird nicht nur hinterrücks im Dschungelcamp! Nein, auch im offiziellen Podcast von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ wird fleißig aus dem Nähkästchen geplaudert. Am 29.01. sprachen Julian F.M. Stoeckel und Inken Wriedt mit Claudia Effenberg über die neuesten Geschehnisse im Dschungel.

  • Am Freitag, den 13. Januar 2023, startete das Dschungelcamp 2023 auf RTL.
  • Täglich wird zusätzlich im offiziellen Dschungelcamp-Podcast Bonus-Material für eingefleischte IBES-Fans geliefert.
  • Jeden Morgen kommt dabei eine Folge, produziert vor Ort in Australien, online. Promiboom fasst die spannendsten Talks zusammen.

Update 28.01.2023: Claudia Effenberg und der Bolo-Gate: Das hält sie von Gigis Ausraster

Nach ihrem IBES-Aus teilt Claudia Effenberg (57) noch einmal im Dschungel-Podcast ihre Sicht auf den eskalierten Bolo-Gate und Gigi Borofios (23) Ausraster. „Ich habe mir nichts dabei gedacht“, betont sie. Lucas und Jolina hätten sofort gewusst, dass das ein Witz gewesen sei. Nur ausgerechnet Gigi habe es Ernst genommen und sei ausgeflippt.

Gigi hat sich da komplett reingesteigert.

Claudia/Dschungel-Podcast

Und nicht nur das: „Der lehnt sich grad so weit aus dem Fenster“, sieht Claudia das Verhalten von Gigi im Dschungelcamp. Aber trotzdem will sie kein böses Blut zwischen den beiden lassen: „Der hat mich beschimpft – was mache ich? Ich verzeihe ihm.“

Wir hätten es wirklich schneller auflösen müssen, aber da jetzt so ein Fass aufzumachen.

Claudia/Dschungel-Podcast

Einen kleinen Seitenhieb konnte sich Claudia dann doch nicht verkneifen: Nach ihrem Auszug aus dem Dschungel ins Hotel gab es bei Instagram in der Story ausgerechnet ein Foto von Spagetti Bolognese. Da dachte sich Claudia: „Das war ein Statement, ich muss mal die Mäuler stopfen“. Doch bei ihrer Mahlzeit ging es nicht nur um Provokation. „Das Problem ist: Die Bolo [im Hotel] ist wirklich das geilste“, erzählt Claudia im Podcast.

Update 27.01.2023: Gigi attackiert Claudia Effenberg nach Auszugsverkündung – das sagt Cecilia

Als bekannt wurde, dass Cecilia das Camp verlassen muss, kamen vielen Campern die Tränen. Allen voran Reality-Playboy Gigi konnte seine Emotionen nicht verbergen und zeigte sich fassungslos über die Entscheidung der Zuschauer, ausgerechnet Cecilia rauszuwählen. Vor allem Claudia ist ihm dabei ein Dorn im Auge. Denn: Während Cecilia ihm stets eine Vertraute war, sorgt Frau Effenberg immer wieder nur für Ärger und Auseinandersetzungen. Gigi geht Claudia direkt an und motzt:

Du willst doch die ganze Zeit gehen. Warum gehst du nicht?! Nein, jetzt ist jemand gegangen, der alles dafür gegeben hätte.

Gigi/RTL

Aber was sagt Cecilia zu Gigis Ausraster? Genau diese Frage beantwortet sie in der aktuellen Folge des Dschungel-Podcasts und erklärt:

Also als ich das gesehen hab, wie er reagiert hat, das war sehr, sehr emotional für mich. Da hab ich erst mal gemerkt, krass, also wir hatten schon ne extreme Bindung. […] Ich war seine Schwester da drinne, er war mein Bruder da drinne. Aber, als er dann Claudia angegangen ist, hab‘ ich gemerkt, okay Gigi, wäre ich jetzt da, hätte ich dir gesagt, ‚Okay Gigi, zu viel, zu viel, beruhig dich n bisschen‘.

Cecilia/Dschungel-Podcast

Dennoch betonte die Beauty auch, Gigi besonders für seine Emotionalität zu schätzen.

Was ich an Gigi so schätze, ist, dass er aus Emotionen handelt, aber auch schnell wieder reagieren kann, ‚Okay, das war jetzt nicht richtig und ich muss das ansprechen und sagen, ey, tut mir leid, das war zu viel gerade‘.

Cecilia/Dschungel-Podcast

Dass Gigi ein polarisierender Typ ist, weiß auch Cecilia. Sie stärkt ihrem Verbündeten den Rücken und erklärt, eine besondere Beziehung zu Gigi zu haben, sich ihm immer anvertrauen zu können und bei ihm auf offene Ohren zu stoßen. Dennoch weiß sie auch um seine lustig-beknackte Art, die bei vielen widerum nicht gut ankommt.

Er hat nicht alle Tassen im Schrank, das weiß er aber auch selbst, deswegen lieben ihn so viele, gleicheitig gibt es Leute, die ihn nicht so lieben.

Cecilia/Dschungel-Podcast

Ob Gigi am Ende zum Dschungelkönig ernannt wird, zeigt sich in wenigen Tagen beim großen Finale. Cecilia dürfte ihm auf jeden Fall beide Daumen drücken. Und sollte es mit der Buschkrone nichts werden, kann sich Gigi immerhin sicher sein, bei Cecilia eine freundschaftliche Schulter zum Anlehnen zu finden.

Update 26.01.2023: Briefe von zu Hause: So emotional reagieren Julian F.M. Stoeckel und Inken Wriedt

Die Ereignisse im Dschungel haben sich überschlagen: Jana „Urkraft“ Pallaske (43) musste das Camp verlassen! Die Teilnehmerin stand für den aktuellen Podcast aus ungeklärten Gründen allerdings nicht zur Verfügung, weshalb Julian F.M. Stoeckel und Inken Wriedt in der heutigen Folge mit sich gegenseitig vorlieb nehmen müssen.

Während das sogenannte „Bolo“-Gate den beiden Moderatoren mittlerweile gehörig auf die Nerven geht, waren doch beide über eine Sache der aktuellen Folge hörbar gerührt. Die diesjährigen Camper erhielten Post von zu Hause. Emotional wurde es für Inken Wriedt dabei besonders bei dem Brief von Daniela Katzenberger (36) an Ehemann Lucas sowie den Worten, die Cecilia Asoro von ihrer Mutter erhielt. Bei Co-Host Julian F.M. Stoeckel kullerten sogar die Tränen:

Es hat mich sehr berührt und es hat mich auch aufgrund dessen berührt, weil ich gemerkt habe, dass in Cecilia ein unglaublich warmes und entzückendes Herz steckt. Hinter dieser manchmal sehr lauten und bisschen überdrehten Art steckt da glaube ich, ein unglaublich entzückender Mensch.

Julian F.M. Stoeckel, Dschungelcamp-Podcast

Emotional ging es für Cecilia auch im Laufe der Folge weiter, denn die Reality-TV-Bekanntheit musste das Camp verlassen: So wird sie im Podcast vom 27. Januar zu Gast sein.

Update 25.01.2023: Gast beim Dschungelcamp-Podcast: Florian Mennen, dem Mann von Jolina Mennen

Auch am 25.01. wird im Dschungelcamp-Podcast fleißig die aktuelle Gesamtlage im Camp analysiert. Zu Gast dieses Mal Florian Mennen, dem Mann von Jolina Mennen. Was ihr besonders wundert bisher:

Wo ist die lustige, tanzende, ständig singende Jolina? Die hab ich noch nicht gesehen. […] Geht es Jolina wirklich gut?

Florian Mennen, „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“-Podcast

Er sei auf jeden Fall froh, dass Jolina bei ihren Mitcampern ganz gut ankommt und er hoffe, dass sie eine „gute Zeit hat“. Eine Phobie seiner liebsten hat er bereits vor dem Dschungel kennengelernt, Jolinas Froschphobie:

„Wir haben einen wunderschönen Garten und ich hätte so gerne einen Gartenteich, wollte ich schon immer haben aber darf ich nicht. Weil: Gartenteich gleich Frösche, Frösche nichts mit Jolina – also darf ich keinen Gartenteich haben.“

Florian Mennen, „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“-Podcast

Er warte noch auf die Konfrontationstherapie im Camp für seine Ehefrau

Update 24.01.2023: Die dunkle Seite von Jana URKRAFT Pallaske

So langsam aber sicher geht es im Dschungelcamp 2023 Richtung Endspurt – und damit bröckeln nun auch so einige Fassaden. Insbesondere „Zaubergirl“ Jana URKRAFT Pallaske (43) soll zwei Gesichter haben. Das beteuert zumindest die zuletzt ausgeschiedene Ex-GNTM-Kandidatin Tessa Bergmeier (33), die am 24. Januar im Podcast zu Gast war:

Die letzten drei, vier Tage habe ich sie sehr, sehr pissed wahrgenommen. Was ich gar nicht von ihr gedacht hätte, weil sie immer dieses Sunshine-Smiley ist. Und dann habe ich mal ihre dunkle Seite gesehen. Und immer abends beim Essen waren ihr Gesicht und ihr Ton so richtig Berliner Schnauze und dann aber auch richtig rude und richtig gemein.

Tessa Bergmeier im „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“-Podcast

Demnach sendet die Schauspielerin selbst zwar enorm viel, beim Empfangen hapert es aber. Eine Situation, die sich auch in der jüngsten Folge von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ manifestiert. Als der bedröppelte Cosimo Citiolo (41) Jana am Weiher sein Herz ausschüttete, schien die sichtlich überfordert. Die Reizüberflutung scheint die 43-Jährige bereits weit über ihre Grenzen hinausgetrieben zu haben.

5ab557c9 4ca3 40f7 a147 513fee13d804 90543fb8 f1f3 47e8 8d31 1a6e4b2fe7e5
RTL

Eigentlich hatte sie sich gewünscht, an Tessas Stelle rausgewählt zu werden – doch daraus wurde nichts. Aus Frust rechnete Jana mit dem Dschungelcamp ab:

Das, was hier zum Teil stattfindet, ist nicht mehr menschlich. Bestimmte Rechte, bestimmte Sachen, die passieren, das ist Folter. Man kann es einfach nicht immer alles annehmen. Ständige Änderungen. Was hier passiert, ist einfach unmenschlich, krank, armselig.

Jana Pallaske bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“

Mindestens einen Tag mehr muss Jana sich nun aber gedulden: An Tag 11 wurde keiner aus dem Dschungelcamp gewählt.

Update 23.01.2023: Markus Mörl über Lucas Cordalis „verwundert“

Hach ist das schön, das Dschungelcamp sorgt auch in dieser Staffel wieder für reichlich Gesprächsstoff. In der aktuellen Folge des Dschungelcamp-Podcasts ist Ex-Camper Markus Mörl zu Gast. Und der kann es nicht lassen, seine „Verwunderung“ über Lucas Cordalis kundzutun. So betont Mörl, er sei von Lucas‘ Witzen durchaus etwas irritiert gewesen, die zumeist deutlich unter die Gürtellinie gingen.

Ich war überrascht von seinen Jokes, also seinen Witzen, die er erzählt. Die hab ich das letzte Mal so als Pennäler gehört, so in der 10. Klasse.“

Markus Mörl/„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“-Podcast

Und auch Lucas‘ derzeit nicht vorhandene Motivation und Hilfsbereitschaft wird im Podcast natürlich thematisiert. Als Inken Wriedt betont, überrascht davon gewesen zu sein, dass Lucas verweigert habe, die Nachtwache für Djamila zu übernehmen, stimmt Mörl direkt zu. Die beiden und Julian F.M Stoeckel sind sich einig: Lucas, der ein Jahr für das Dschungelcamp trainiert hat und körperlich fit ist, hätte durchaus mehr Einsatz und Hilfsbereitschaft zeigen müssen. Autsch!

Update 20.01.2023: Gast beim Dschungelcamp-Podcast: Mike Heiter

Auch am heutigen Morgen wird im Dschungelcamp-Podcast fleißig die aktuelle Gesamtlage im Camp analysiert. Ob Verena Kerths Hochzeitspläne oder Gigi Birofios Toilettenproblematik – Die Zuschauer bekamen viele intime Einblicke in die Gedanken der Camp-Teilnehmer. Doch was ist real und was ist fake? Wer könnte diese Frage besser beantworten als einer, der zumindest einen der Teilnehmer ziemlich gut kennt: Julian F.M. Stoeckel und Inken Wriedt haben Trash-TV-Star Mike Heiter (30) bei sich zu Gast und löchern ihn mit Fragen rund um seinen Kumpel Gigi Birofio.

Wie sieht es tatsächlich in der Gefühlswelt des TV-Machos aus? Laut Mike trage Gigi sein Herz auf der Zunge. Was der 23-Jährige denkt, spricht er auch genauso aus und zwar sofort – ohne groß darüber nachzudenken.

Deswegen ist alles, was er sagt, genauso gemeint, wie er es sagt.

Mike Heiter, „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“-Podcast

Gigi als Teamchef? Das könnte laut Mike allerdings zu einem ganz schönen Chaos führen. Diszipliniert sei der TV-Macho zwar, allerdings sei Ordnung nicht seine Stärke. Ob die Zuschauer noch in den Genuss von Gigi als Teamchef kommen werden, wird sich in den kommenden Shows des Dschungelcamps zeigen.

Update 19.01.2023: Wer ist eigentlich Kandidatin Cecilia Asoro?

Eingefleischte Trash-TV-Fans werden sie kennen. Dschungelcamp-Kandidatin Cecilia Asoro war schon in so manchem Format zu sehen, unter anderem bei GNTM, „Der Bachelor“, „Take me out“ und „Are You The One? – Reality-Stars in Love“. Wirklich viel von ihrer Persönlichkeit hat man aber irgendwie noch nicht mitbekommen, wie auch in der neuen Dschungelpodcast-Folge festgestellt wird. Zwar können die Fans Cecilia immer wieder meckern sehen, welche Persönlichkeit hinter ihr steckt, wissen aber nur die wenigsten. Auch ihre Managerin, Filiz Rose, hofft, dass sich genau das noch ändern wird. Sie betont:

Umso mehr ich Cecilia sehe, umso mehr macht es mir natürlich Spaß, die Folgen zu gucken. Und heute hat man ja Gott sei Dank ein bisschen mehr von ihr zu sehen bekommen. Und was ich von ihr sehe, finde ich auch gut. Sie sagt da immer ihre Meinung, das würde sie auch jedem immer ins Gesicht sagen, also sie ist da sehr direkt und das schätze ich auch an ihr. Ich hoffe nur, dass wir eben auch nochmal n‘ bisschen mehr über ihre Persönlichkeit erfahren und nicht immer nur dieses Gemeckere oder dieses Laute und Temperamentvolle, weil sie hat noch ganz, ganz viele tolle Seiten, die ich, oder da würde ich mir wünschen, dass der Zuschauer die auch noch zu sehen bekommt.

Filiz Rose/„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“-Podcast

Bis jetzt hält sich Cecilia also zurück. Während andere Kandidaten bereits tiefgründige Geständnisse und schockierende Beichten abgelegt haben, hält die Beauty mit ihrer Lebensgeschichte hinterm Berg. Ob das auch so bleibt? Das werden die nächsten Folgen zeigen.

Update 18.01.2023: Gast beim Dschungelcamp-Podcast: Peter Klein

Am 18. Januar sprechen Julian F.M. Stoeckel und Inken Wriedt mit Peter Klein, dem Schwiegervater von Lucas Cordalis. Er ist Lucas Begleitperson in Australien.  Am 5. Tag sprach Lucas Cordalis erstmals über die letzten Momente mit seinem Vater Costa Cordalis – ein ziemlich emotionaler Moment. Und auch Peter Klein erinnert sich noch ganz genau an den Todestag, Lucas Schilderungen im Camp trieben ihm die Tränen ins Gesicht und er habe „Rotz und Wasser geheult“:

Ich hab diesen ganzen Prozess vom krankwerden von Costa, den Krankenhausaufenthalt und das Auf und Ab, bis zu dem Tag an dem er von uns gegangen ist, hab ich live miterlebt. Wenn er wieder drüber spricht, kommen die Erinnerungen hoch. Du denkst an die Person und letztendlich fühlt man dann mit Lucas umso mehr.

Peter Klein, „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“-Podcast

Der Zusammenhalt der Familie nach dem Tod von Costa war groß. Costa wurde eingeäschert und die Urne steht zuhause auf dem Kamin – ganz nah bei der Familie.

Update 17.01.2023: Vom Bäume-Umarmen zum XXL-Zoff – wie echt ist Jana URKRAFT Pallaske?

An Tag vier von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ fuhr Jana URKRAFT Pallaske (43) erneut die Krallen gegen Verena Kerth (41) aus – und zeigte sich dabei nicht gerade von ihrer spirituellen Seite. Während die Schauspielerin sonst durch ihre Naturverbundenheit und innere Ruhe auffällt, fährt sie beim Zoff mit der Oliver Kahn-Ex ganz schön aus der Haut. Für Julian F.M. Stoeckel (35) und Inken Wriedt Grund genug sich zu fragen, ob „Zaubergirl“ Jana mit ihrem Lebenswandel nur eine Rolle spielt. Im gemeinsamen Podcast mit Claudia Effenbergs Australien-Begleitung Tim Mathé fragen sie sich: Wie echt ist Jana wirklich?

RTL

Ich fand ihren kleinen Ausraster super interessant, sie mal aus dieser Sicht zu sehen. […] Ich fand sie auf einmal super menschlich, wie man sie sonst nicht gesehen hat. Es kann natürlich ein stückweit auch eine Rolle sein, dass sie sich die ersten Tage so zurückgenommen hat. Oder es ist tatsächlich so, dass es ihr jetzt einfach an den Kragen gegangen ist. Wir sind alle Menschen, vielleicht ist es einfach aus ihr rausgebrodelt.

Tim Mathé im offiziellen IBES-Podcast

Wie Tim betont, sei es für spirituelle Menschen durchaus normal, sich in den ersten Tagen ein bisschen zurückzunehmen – vor allem bei einer derartigen Reizüberflutung wie im Dschungelcamp. Ob Jana also eine Rolle spielt oder nicht, könne nicht in Stein gemeißelt werden. Eines ist aber sicher: Bei Jana kommt langsam Zunder rein – und das dürfte sie für die meisten Zuschauer interessanter machen.

Update 16.01.2023: Marc Terenzi über die Freundschaft zwischen Jana Pallaske und Tessa Bergmeier

In dieser Folge holen sich Julian F.M Stoeckel und Inken Wriedt Marc Terenzi (44) als Experten hinzu, um die Gesamtsituation im Dschungelcamp einzuschätzen. Marc Terenzi ist sowohl Freund und Begleiter von Verena Kerth (41) als auch ehemaliger Dschungelkönig. Sie wundern sich über die neu entstandene Freundschaft zwischen Jana Pallaske und Tessa Bergmeier (33). Am Ende könnten beide doch tatsächlich einen Baum umarmen. „Jana von links und Tessa von rechts“, so F.M Stoeckel. Hätte man nicht gedacht, dass die zwei Personalities sich doch noch so gut verstehen würden.

Außerdem Thema: Das leidige Thema Essen und Toilette im Camp. Keine einfache Sache. Wichtig klarzustellen: Der Teich, in den die Dschungel-Bewohner ihr Geschäft verrichten und Wasser holen, ist nicht derselbe.

Am Ende spricht Dr. Bob (72) noch darüber, über was er sich in dieser Staffel am meisten freut. Seine Antwort: Die bunt gemischte Truppe und der Gewinner oder die Gewinnerin am Ende. Diesmal wolle jeder und jede gewinnen. Außerdem sei jeder Celebrity „under my wing“, zu Deutsch: Dr. Bob würde sich um jeden Star kümmern und sei mit vielen noch nach Ausstrahlung der Show befreundet.

Update 15.01.2023: Gast beim Dschungelcamp-Podcast: Yvonne Woelke

Julian F.M. Stöckel und Inken Wriedt plauschen in dieser Ausgabe mit Yvonne Woelke (41), der Begleitung von Dschungelcamperin Djamila Rowe (55). Hierbei plaudert Woelke aus dem Nähkästchen, denn sie verrät: Rowe ist noch auf der Suche nach einem Partner.

Djamilas Begleitung verrät, was die Dschungelcamperin bei einem Partner sucht

Anscheinend ist Djamila nämlich nicht gerne Single. Doch Freundin Yvonne erklärt den Podcast-Moderatoren, dass die Auswahl nicht groß ist. Denn ihr zufolge setzt Djamila Rowe beim Dating auf alte Werte. Demnach suche Rowe einen Gentleman, der ihr die Tür aufhält und sie einlädt. Das gebe es fast gar nicht mehr.

Zudem würde die Suche durch einen Faktor erschwert werden:

Früher hat man vielleicht einen Mann in der Disco kennengelernt, Privatparty, Supermarkt. Das ist jetzt nicht mehr. Jetzt lernst du jemanden kennen bei irgendwelchen Datingformaten. Und da ist sie natürlich nicht.

Yvonne Woelke

Auf Julian F.M. Stöckels Nachfrage verrät Yvonne dann auch noch, dass ihre Freundin gerne einen jüngeren Partner haben würde. Stöckel schätzte diesen Wunsch daraufhin als „schwierig“ ein.

Ältere Männer dürfen immer jüngere Frauen haben, ältere Damen dürfen nie jüngere Männer haben.

Julian F.M. Stöckel

Wie eitel ist Djamila Rowe?

Wenn man Yvonne Glauben schenkt, dürfte sich ein potentieller Partner bei Djamila aber nicht über zu viel Eitelkeit beschweren. Laut der Dschungelbegleitung sei dies paradox, denn obwohl Rowe für ihre Beauty-Eingriffe bekannt ist, gehe sie auch mal ungeschminkt aus dem Haus.

Update 14.01.2023: Gast beim Dschungelcamp-Podcast: Cosimo Citiolos Freundin Nathalie Gaus

Nathalie Gaus (31) ist diesmal zu Gast bei Julian F.M. Stoeckel und Inken Wriedt. Und selbstverständlich besprechen die Drei die Geschehnisse des ersten Tages im Dschungelcamp.

Nathalie Gaus zum Zoff zwischen Cosimo und Tessa

Dabei geht es natürlich insbesondere um den Streit zwischen Cosimo Citiolo (41) und Tessa Bergmeier (33).

„Für Cosimo war das schon vor einem halben Jahr gegessen“, meint Freundin Nathalie. Warum man nach dieser langen Zeit das Thema noch einmal ansprechen müsste, sei ihr ein Rätsel. In einem anderen Reality-Format hatte der „Checker von Neckar“ der Ex-GNTM-Kandidatin versehentlich den Fuß gebrochen.

„Es war ein klassischer Arbeitsunfall“, so Nathalie weiter. Warum man auf Instagram und in Interviews erzählen müsste, dass man Probleme mit der Versicherung hatte, versteht die 31-Jährige nicht.

Nach Freundin Nathalie: Diese Dinge könnten Cosimo herausfordern

„[Cosimo] achtet sehr auf Sauberkeit. Es wird im schon sehr schwer fallen“, meint Nathalie auf die Frage, was ihrem Liebsten Probleme bereiten könnte.

Doch auch die Konflikte innerhalb des Camps könnten Cosimo zu schaffen machen. „Irgendetwas hat ihn schon sehr bedrückt. […] Irgendetwas spürt er, dass ein falsches Spiel gespielt wird. Das merkt man ihm dann direkt an. Er kann seine Gefühle nicht verstecken.“

Irgendetwas hat ihn schon sehr bedrückt. […] Irgendetwas spürt er, dass ein falsches Spiel gespielt wird. Das merkt man ihm dann direkt an. Er kann seine Gefühle nicht verstecken.

Nathalie Gaus, „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! – Der offizielle Podcast zum Dschungelcamp“ am 14.01.2023

Auch der Essensentzug könnte Cosimo das Leben im Dschungel erschweren. Nathalie glaubt, dass ihr Liebster möglicherweise eine Dschungel-Prüfung in großen Höhen machen könnte. Denn Cosimo habe bekanntermaßen Höhenangst.

Dieses Liebes-Tattoo haben sich Cosimo und Nathalie stechen lassen

Zwar hat Cosimo noch nicht offiziell um Nathalies Hand angehalten, jedoch verrät diese im Podcast, dass sie ein gemeinsames Liebes-Tattoo haben: Beide tragen ein Herz am Ringfinger.

Wann denn die Hochzeit ist, wollen Stoeckel und Wriedt wissen. Wann genau, ist noch nicht sicher, jedoch wollen sie mit allem Drum und Dran in Italien heiraten, wie Nathalie erklärt.

Update 13.01.2023: Gast beim Dschungelcamp-Podcast: Markus Mörl

Markus Mörl ist mit „Ich geb‘ Gas – ich will Spaß“ deutschlandweit bekannt geworden und seither aus der Neuen Deutschen Welle nicht wegzudenke. Die Frage ist nun, wie viel Gas er auch im Dschungelcamp geben wird und wie viel Spaß ihm das bereiten wird. Markus Mörl zieht als ein Kandidat in die 16. Staffel des Dschungelcamps. Doch vorher ist er noch zu Gast beim Dschungelcamp-Podcast. Dort verrät er, dass ein Unfall im Alter von ca. 5 Jahren ihm nun im Dschungelcamp nun sogar zum Verhängnis werden könnte:

„Ich bin als Kind mal in so eine Röhre reingefallen, da wurden so Straßenrohre verlegt. Da kommt man das auch nicht mehr raus, wenn man wie so ein Klappmesser mit dem Po zuerst reinfällt. Alle Freunde waren weg und irgendwann haben mich dann Bauarbeiter gefunden. […] Es war hell, als ich reingefallen bin und es war dunkel, als die Bauarbeiter kamen.“

Markus Mörl, „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“-Podcast

Diese Erfahrung hat ihn nachhaltig gezeichnet. In der Bundeswehr musste er dann Jahre später durch eine Röhre krabbeln. Das habe die alten traumatischen Kindheitserinnerungen „wiederbelebt“. Seither meidet Markus Mörl solche Situationen und hofft, auch im Dschungelcamp so etwas nicht machen zu müssen.

Zudem habe Mörl vor seiner Teilnahme nochmal versucht, einige Kilos abzunehmen, er wolle ja nicht „mit so einer Wampe da rein gehen“. Ob das eine gute Idee war, schließlich ist die tägliche Verpflegung im Camp bekanntermaßen ziemlich karg.

Update 12.01.2023: Gast beim Dschungelcamp-Podcast: Jana „Urkraft“ Pallaske

In der Podcast-Folge vom 12. Januar 2023 ist Jana „Urkraft“ Pallaske (43) zu Gast und erzählt über ihre Verbundenheit mit der Natur und den Bäumen dieser Erde. Nicht sie soll am Ende gewinnen, sondern der Dschungel – die Königin. Was sie mit ins Dschungelcamp nimmt? Eine Kräuter-Salbe.

Die kann man ganz universal verwenden. Großflächig würde ich die jetzt nicht ins Gesicht schmieren, weil die… ja, wie so ein ‚Tiger Balm‘. Kann man auch mal dran schnuppern, sich auch mal Muskeln oder einen Mückenstich mit einreiben. Ich hab für mich so überlegt: Was sind die absoluten Ur-Begleiter?

Jana Pallaske, Podcast

Eigentlich hatte sie sich überlegt, ihre Trommel mitzunehmen, aber da Instrumente beim Dschungelcamp nicht erlaubt seien, sei sie dann auf die Salbe gekommen.

Was ihr aber immer übel aufstößt: Die Geräusche von Kreissägen, denn diese stehen für das Abholzen der Bäume und der Natur.

Zudem erzählt sie, dass sie ihre Mama begleiten wird und sich auf die Natur und den Dschungel riesig freut.

Update 11.01.2023: Gast beim Dschungelcamp-Podcast: Cecilia Asoro

Am Mittwochmorgen wurde eine neue Folge des offiziellen Dschungelcamp-Podcasts veröffentlicht. In dieser interviewen die Moderatoren Julian F.M. Stoeckel und Inken Wriedt die Camperin Cecilia Asoro (26), die in wenigen Tagen in das Camp Down Under einziehen wird. Nach Reality-TV-Shows wie „Take me Out“, „Are you the One“ oder „Prominent getrennt“ wartet mit „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ nun also die Königin der RTL-Shows auf die 26-Jährige. Doch wird Cecilia neben einem Lippen-Balsam und Feuchttüchern tatsächlich so viel „Fuego“ in das Camp mitbringen, wie im Podcast angekündigt?

Also ich realisiere das noch gar nicht. Aber ich bin so dankbar dafür. Also das ist mein Traum und mein Traum, der wird jetzt wahr und ich darf das alles erleben und dich bin dafür echt so dankbar.

Cecilia Asoro über ihre Teilnahme im Dschungelcamp,
Offizieller Dschungel-Camp Podcast auf RTL+ Musik

Cecilias Ziel: Einfach so sein, wie sie wirklich ist. Ob sich die Zuschauer der diesjährigen Staffel also auf einige ihrer bekannten Ausraster einstellen können? Oder ob Cecilia nun etwa ihre innere Mitte findet? Eines steht auf jeden Fall fest: Die schlimmste Prüfung für Cecilias Nerven wäre nach eigenen Angaben Schauspielerin Doreen Dietel (48). Was ein Glück, dass diese bereits 2019 die Camp-Erfahrung sammeln durfte und Cecilia somit schon einmal kräftig durchatmen kann. Ihre guten Menschenkenntnisse kann der Reality-Star schließlich auch noch bei elf weiteren Kandidaten anwenden.

Cecilia Asoro ist im Dschungelcamp 2023 dabei. Foto: RTL
Foto: RTL

Einiges an Wut durfte sich bei der 26-Jährigen tatsächlich angestaut haben. Nach fünf Monaten Dating hat der heutige Ex-Freund der Dschungel-Camperin kurz vor dem Einzug in den australischen Busch per WhatsApp die Beziehung beendet. Keine leichte Kost für Cecilia – auf der Suche nach einer neuen Liebe sei sie daher nun nicht. Auf eine Romanze im Dschungel müssen IBES-Zuschauer bei Cecilia wohl also eher verzichten.

Dschungelcamp-Podcast täglich bei rtl.de

Es kann einfach nicht genug Dschungel geben! Neben der täglichen Ausstrahlung von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“, die am 13. Januar 2023 beginnt, bietet RTL zudem einen offiziellen Dschungelcamp-Podcast an. Hier wird laut dem Sender mit den Begleitpersonen der Kandidaten, den rausgeflogenen Stars und schlussendlich natürlich mit dem König oder der Königin des Dschungels gesprochen.

Das sind die Kandidaten im Dschungelcamp 2023. Foto: RTL
Foto: RTL

Alle Infos zum offiziellen Dschungelcamp-Podcast

Dank des offiziellen Dschungelcamp-Podcasts gibt es in diesem Jahr nicht nur beste Abendunterhaltung mit den neuen TV-Folgen aus Down Under. Tatsächlich wird auch an jedem Morgen eine neue Podcast-Folge mit Bonus-Material veröffentlicht. Laut RTL können sich die Zuhörer hierbei auf Einblicke hinter die Kulissen, exklusive Interviews und Zusammenfassungen der wichtigsten Geschehnisse freuen.

Als einziger Dschungelcamp-Podcast wird hierbei direkt aus Australien berichtet. So sind die Moderatoren Ex-Dschungelcamper Julian F.M. Stoeckel (35) und Redakteurin Inken Wriedt so nah an den Kandidaten dran, wie nur möglich. Angehört werden kann der offizielle Dschungelcamp 2023 Podcast exklusiv auf RTL+ Musik.

Diese Kandidaten sind im Dschungelcamp 2023

Die Frauen:

Die Männer: