in

LOLLOL WütendWütend WTFWTF LoveLove OMGOMG

„Dschungelcamp“ 2023: Achtung, Macho-Alarm im Dschungel – DIESER Reality-Star zieht ein!

Das „Dschungelcamp“ geht 2023 in eine neue Runde. Jetzt soll ein neuer Kandidat feststehen: Und der ist eine wahre Reality-Ikone!

Gigi Birofio, Kandidat beim
Instagram/gigibirofio

Bald ist es wieder so weit: Das „Dschungelcamp“ geht wieder los! Mutige Promis werden in den Dschungel Australiens ziehen und sich in spektakulären Challenges beweisen. Doch wer kann sich schlussendlich den Titel „Dschungelkönig/in“ sichern? Die ersten vermeintlichen Kandidaten wurden bereits veröffentlicht. Nun folgt der Nächste – und der dürfte die Herzen vieler Reality-Fans deutlich höher schlagen lassen…

  • Im Januar 2023 startet die 16. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“.
  • Das Dschungelcamps 2023 wird wieder in Australien gedreht.
  • Nachdem bereits einige Kandidaten veröffentlicht wurden, gibt es nun die nächste große Enthüllung: Macho-Alarm im Dschungel!

Es wird spekuliert ohne Ende: Wer wagt die Herausforderung und stellt sich dem RTL-Dauerbrenner „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“? Die ersten Kandidaten sollen bereits feststehen, unter anderem soll Lucas Cordalis (55) seine zweite Chance bekommen, nachdem ihm im vergangen Jahr ein positiver Corona-Test einen Strich durch die Rechnung machte. Jetzt soll der nächste Star feststehen: Und der ist in der Reality-Welt schon eine regelrechte Ikone!

Reality-Star Gigi Birofio zieht ins „Dschungelcamp“ 2023!

Wo Gigi Birofio (23) mitmischt, hat Langeweile keine Chance! Der unterhaltsame Sprücheklopfer sorgte schon in so manch einer Show für bombenmäßige Unterhaltung. Unter anderem war der TV-Casanova bereits bei „Kampf der Realitystars“ und „Ex on the Beach“ zu sehen. Und jetzt soll es für ihn ab in den Dschungel gehen!

Wie die BILD erfahren haben will, soll der 23-Jährige, der eigentlich „Luigi“ heißt, im kommenden Jahr tatsächlich zwischen Kakerlaken und Co. um den Sieg kämpfen. Vom ausstrahlenden Sender RTL ist das natürlich noch nicht bestätigt. Und auch Gigi selbst hat noch nichts zu seiner IBES-Teilnahme verlauten lassen. Wie eingefleischte Dschungelcamp-Fans aber wissen: Mit ihren Enthüllungen liegt die BILD nur selten daneben.

Gigi Birofio bei IBES 2023: Das erwartet die Zuschauer

Mit Gigi im Dschungelcamp ist klar: Es wird eine Sprüchefeuerwerk vom Feinsten geben! Der tätowierte Macho hält mit seinen Aussagen wahrlich nicht hinterm Berg. Seinen Kult-Status erlangte Gigi unter anderem mit Aussagen wie „Der Penis stinkt vom Kopf“ oder „Wenn der Schwefel fällt, fällt der Nebel“.

Geistreich? Kann Gigi! Wenn auch auf seine ganz eigene Art. Große Philosophen hat das „Dschungelcamp“ nur selten engagiert, immerhin lebt die Show von Unterhaltung pur. Und die dürfte mit Gigi garantiert gesichert sein.

Gigi Birofio: Der Dschungelcamp-Kandidat im Steckbrief

NameGigi Birofio
Bürgerlicher NameLuigi Birofio
Erlernter BerufIndustrieelektriker, Reality-TV-Darsteller
Geburtstag17.05.1999
SternzeichenStier
GeburtsortPleidelsheim, Baden-Württemberg
StaatsangehörigkeitDeutsch
Größe180 cm
FamilienstandSingle
Exfreundin und On-Off-PartnerinMichelle Daniaux
Geschlechtmännlich
Haarfarbebraun
Social MediaGigi Birofio bei Instagram

In diesen TV-Formaten war Gigi Birofio bereits zu sehen

  • „Ex on the Beach“ (2020)
  • „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“ (2021)
  • „Prominent getrennt“ (2022)
  • „Ex on the Beach“ (2022)
  • „Temptation Island V.I.P.“ (2022)

Hat Luigi „Gigi“ Birofio eine Freundin? Ist er noch mit Michelle Daniaux zusammen?

Das ist unklar. Seine Ex-Freundin Michelle Daniaux sorgte vor kurzem für seinen Rauswurf aus der „Ex on the Beach“-Villa. Dabei erklärte sie, eine Neuauflage der Beziehung mit Gigi sei absolut undenkbar. Aber: In wenigen Wochen ziehen die beiden als Paar bei „Temptation Island VIP“ ein. Da steigt aktuell wirklich keiner mehr durch! Aber vielleicht folgt ja vor dem Dschungelcamp 2023 die große Versöhnung? Und Michelle kommt zumindest als Begleiterin mit nach Australien? Oder zieht gar mit in den Dschungel? Bei den beiden ist nichts ausgeschlossen.