Tessa Bergmeier geht sofort nach ihrer Dschungelprüfung ins Dschungeltelefon.
Foto: RTL
in

Dschungelcamp: Tessa Bergmeier widersetzt sich RTL-Team – Hat dieser Eklat Konsequenzen?

Zur dritten Dschungelprüfung muss Tessa Bergmeier zusammen mit Cosimo Citiolo antreten. Nach der doch recht schleimigen Prüfung hat Tessa nur noch ein Ziel: sofort duschen. Das Kamerateam von RTL lässt sie dabei knallhart stehen. Keine Zeit für Interviews. Ob das Konsequenzen für sie hat?

  • Seit Freitag, dem 13. Januar 2023, läuft die neue Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“.
  • Auch die frühere GNTM-Teilnehmerin Tessa Bergmeier versucht sich in diesem Jahr als Dschungelcamperin.
  • Am dritten tag tritt sie zur Dschungelprüfung an. Danach reicht es der 33-Jährigen gehörig.

So eine Dschungelprüfung ist nichts für schwache Nerven – oder schwache Mägen. Das haben Tessa Bergmeier (33) und Cosimo Citiolo (40) am dritten Tag im Dschungelcamp erlebt. Nach der „Shitstorm“-Prüfung waren beider über und über mit Schleim, Innereien und allerhand ekligem Zeug bedeckt. Cosimo nimmt es mit Humor: „Heute sehe ich aus wie ein ausgeschissener Zombie.“

Tessa Bergmeier: „Ich gebe jetzt keine Interviews mehr“

Tessa kann darüber allerdings gar nicht lachen und auf die Interviews, die nach solchen Prüfungen üblich sind, hat sie auch überhaupt keine Lust. Das Model will nur schnellstmöglich zurück ins Camp und sich waschen.

Ich will jetzt sofort los. Ich gebe jetzt keine Interviews mehr. Das geht gar nicht! Das ist auch noch unhygienisch as fuck!

Tessa Bergmeier, Dschungelcamp
1bbd89dd da5a 4268 8493 0c160c79a613 9c8de658 b5c4 4241 8ea3 efea35b6a4e9
Dschungelcamp-Teilnehmer Cosimo Citiolo und Tessa Bergmeier nach der Dschungelprüfung „Shitstorm – Die letzte Spülung“. | Credit: RTL / Stefan Thoyah

Das Kamerateam von RTL ignoriert sie komplett – auch Hinweise darauf, dass sie in die falsche Richtung läuft. Ein paar Worte sagt sie dann aber doch:

Du willst nur deine Interviews hier haben, dass ich irgendwas sage, wo man mich wieder schlecht darstellen kann.

Tessa Bergmeier zu RTL-Mitarbeiter

Dschungelcamp: Nur zwei Sterne bei „Shitstorm“-Prüfung

Über die Prüfung sagt sie schließlich noch, dass sie die zwei Sterne, die sie und Cosimo letztlich ergattern können, verdient waren. Für volle Mägen bei den Dschungelcampern werden sie aber wohl nicht reichen. Als Tessa endlich das Camp erreicht, läuft sie erstmal schnurstracks zum Dschungel-Telefon, wo sie ihrem Frust noch einmal freien Lauf lässt:

Mein ganzer Schlüpfer, alles ist nass! Und mir ist kalt. Vor allem ist mir kalt.

Konsequenzen für Tessa Bergmeier?

Dem Frieren zum Trotz zieht sie dennoch blank, und läuft nur mit dem nassen Schlüpfer bekleidet an ihren verwunderten Mitcampern vorbei.

Ob es für Tessa Konsequenzen haben wird, dass sie sich den Anweisungen des RTL-Teams widersetzt hat? RTL hat sich dazu bislang nicht geäußert. Es ist aber wohl davon auszugehen, dass die Zuschauer Tessa nach so einem Auftritt öfter für die Dschungelprüfung auserwählen werden.

Diese Stars hat RTL als Teilnehmer im Dschungelcamp 2023 bestätigt

Er ist schon vor dem Dschungelcamp-Start raus

  1. Martin Semmelrogge

Sie ist die Ersatz-Kandidatin für das Dschungelcamp 2023

  1. Melody Haase

Alle Kandidaten dürfen Begleiter mit nach Australien nehmen – wir verraten, wer sie sind.

Schon vor der neuen Staffel gibt es wieder Diskussionen: Wie fake ist das Dschungelcamp 2023? Und wie jedes Jahr fragen sich die User, was die Kandiaten im Dschungel eigentlich zu essen bekommen.

Wir verraten die geheimen Gagen im Dschungelcamp 2023. Wir zeigen: Wer ist raus im Dschungelcamp – und wer ist noch dabei? Wir blicken laufend auf die aktuelle Folge des offiziellen Dschungelcamp-Podcasts. Und wir zeigen, wie man die neuen Folgen von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ im Stream sehen kann.