in

Tessa Bergmeier muss das Dschungelcamp 2023 verlassen!

Nun ist es offiziell: Tessa Bergmeier zieht ins Dschungelcamp 2023. Auf Promiboom erfahrt ihr, in welchen Formaten sie bereits dabei war und ob sie Single ist.

Tessa Bergmeier ist eine Kandidatin im Dschungelcamp 2023. Foto: RTL
RTL

Tessa Bergmeier zieht ins Dschungelcamp 2023 ziehen. Bei GNTM wurde sie zur Skandal-Kandidatin. Das musst du über die Teilnehmerin der RTL-Show wissen.

  • Im Januar 2023 startet die 16. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“.
  • Tessa Bergmeier wird dann auch am Lagerfeuer in Australien sitzen.
  • Das muss man über die frühere Teilnehmerin von „Germany’s Next Topmodel“ wissen.
  • Penis & Co. wird sie nach eigenem Bekunden in den Dschungelprüfungen verweigern.
  • Sie hat nun im Dschungelcamp über ihre bipolare Störung gesprochen.
  • Tessa Bergmeier muss den Dschungel zur 10. Folge verlassen.

Update vom 22. Januar 2023: Tessa Bermeier muss den Dschungel verlassen

Mit einem Freudenschrei und einer Menge hunger wählten die Zuschauer, Tessa Bergmeier in Folge 10 raus. Die 33-Jährige beendet ihren Aufenthalt in den Tropen mit Freuden und sagt nach der Verkündung: „Ist das ein Glück, Gottseidank“. Ob die ehemalige GNTM Teilnehmerin im Versace glücklicher wird?

Tessa Bergmeier (33) zieht ins Dschungelcamp 2023. Es gibt schon einige Anzeichen, dass sie in der RTL-Show eine ebenso schwierige Kandidatin werden könnte, wie bei Heidi Klums Model-Show auf ProSieben. Zum Beispiel die Tatsache, dass sie in den Ekel-Prüfungen nach eigenem Bekunden für die meisten Speisen ausfallen wird.

Keine Tiere zu essen ist keine Grenze, sondern meine Vorstellung von Ethik und Moral. Genau so, wie jemand anderes die Einstellung hat, keine Menschen zu essen, möchte ich keine Lebewesen essen!

Tessa Bergmeier zu Bild

Womit Känguru-Hoden und Kudu-Penis schon mal für sie nicht in Frage kommen. Was wiederum bedeutet: Weniger Sterne und weniger Dschungel-Essen für die anderen Kandidaten. Macht man sich so beliebt im Camp?

Tessa Bergmeier im Überblick

NameTessa Bergmeier
BerufModel, Reality-Star
Alter33
GeburtsortÜberlingen (Baden-Württemberg)
Familienstandunbekannt
Geschlechtweiblich
(Ex-)Partnerunbekannt
Kinderzwei Töchter
Haarfarbebraun
Instagramtessa.bergmeier

Tessa Bergmeier spricht über ihre bipolare Störung

Bei ihrer Ankunft im Dschungelcamp teilte Tessa Bergmeier ihren Mitbewohnern mit, dass sie aufgrund ihrer bipolaren Störung zu 60 Prozent schwerbehindert sei, ging aber nicht weiter darauf ein.

Am dritten Tag im Dschungelcamp erzählte die 33-jährige Kandidatin ihrer Mitbewohnerin Jana Pallaske am Lagerfeuer von ihrer bipolaren Störung.

Viele beschreiben es so, dass man sich wie Jesus fühlt. Du weißt, du bist Gott.

Tessa Bergmeier über ihre bipolare Störung

In ihrem Fall habe sie aber eine ganz bestimmte Wahnvorstellung gehabt:

Ich war im Licht und ich habe gespürt, wir sind alle verbunden und ich bin alles und nichts. Und dafür gibt es keine Worte. Ich dachte, ich bin eine Fee. Ich bin eine Fee der Liebe und ich kann alles verzaubern.

Tessa Bergmeier über ihre bipolare Störung

2010 sei sie ins Krankenhaus eingeliefert worden, ein Jahr nach ihrer Teilnahme bei Heidi Klums Model-Show „Germany’s Next Topmodel“.

Muss Tessa Bermeier gar nicht in die Dschungelprüfungen

Apropos Dschungelprüfungen: Entgeht Tessa sogar den anstrengenden Challenges im australischen Busch? Sie leidet laut Bild unter „ziemlichen Rückenproblemen“. In der Vergangenheit zog sie sich mehrere Bandscheibenvorfälle zu.

2018 habe ich mich an meinem Geburtstag verhoben, dabei erlitt ich einen Hexenschuss. An der Lendenwirbelsäule hatte sich eine Vorwölbung gebildet, später wurde dort ein Bandscheibenvorfall festgestellt […] Während der Coronazeit kamen leider noch zwei Bandscheibenvorfälle im oberen Bereich dazu. Es ging mir so schlecht! Ich habe Kortison-Spritzen bekommen.

Tessa Bermeier zu Bild

Noch heute leidet das Model laut eigener Aussage unter Rückenschmerzen. Deshalb braucht Tessa in der RTL-Show „eine XXL-Spezialbehandlung“.

In vergangenen Dschungelcamp-Staffeln wurden einige Promis wegen Vorerkrankungen oder aus Altergründen mehrfach von Dschungelprüfungen ausgeschlossen. Entgeht Tessa aufgrund ihrer Krankenakte auch den Challenges?

Laut der Bild wird das aber nicht der Fall sein. Tessa wird keine Krankschreibung von Dr. Bob bekommen.

BILD weiß, Tessa wird NICHT geschont. Sie wird trotz Rückenbeschwerden bei allen Spielen nominiert werden können. Und wird laut BILD-Informationen im Dschungelcamp auch keine Medikamente für ihren Rücken bekommen. Tessa hat sich vor dem Start ja schon fit spritzen lassen.

Bild-Zeitung

Dschungelcamp-Kandidatin: Das weiß man über Tessa Bergmeier

Tessa Bergmeier ist beim Dschungelcamp 2023 dabei.
RTL

Tessa Bergmeier wurde am 4. August 1898 in Überlingen, Baden-Württemberg geboren. Nach mehreren Model-Jobs erlangte sie größeren Bekanntheitsgrad durch ihre Teilnahme bei der vierten Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ 2009. Es folgten weiteren Auftritte bei „Frauentausch“ (2009), „Die Model-Wg“ (2010), „Das große Sat.1 Promiboxen“ (2013) oder „Kampf der Realitystars“ (2022). 2023 wird sie dann beim Dschungelcamp dabei sein.

An diesen TV-Formaten nahm Tessa Bergmeier teil

In den vergangenen Jahren konnte Tessa Bergmeier einiges an TV-Erfahrung sammeln:

An diesen TV-Formaten nahm Tessa Bergmeier insgesamt teil:

  • 2008: Teenie Törn (ProSieben)
  • 2008: Mitten im Leben (RTL)
  • 2009: Frauentausch (RTL II)
  • 2009: Germany’s Next Topmodel (ProSieben)
  • 2009: Promi Hot 5 (ProSieben)
  • 2010–2011, 2013, 2016, 2018: Taff (ProSieben)
  • 2010: Die Model-WG (Puls4)
  • 2011: Die Alm (ProSieben)
  • 2012: Britt – Der Talk um eins (Sat.1)
  • 2013: Promiboxen (Sat.1)
  • 2013: Reality Queens auf Safari (ProSieben)
  • 2013: mieten, kaufen, wohnen (VOX)
  • 2013–2014: Red (ProSieben)
  • 2022: Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand (RTL II)

So eckte Tessa Bergmeier bereits bei „Kampf der Realitystars“ an

Tessa Bergmeier bei
RTL ZWEI

In Folge 1 von „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“ durften sich Ronald Schill (63), Jan Leyk (37), Nina Kristin (39), Schäfer Heinrich (55), Sharon Trovato (30), Elena Miras (29), Yasin Mohamed (30) und Tessa als erste Kandidaten in ihrem neuen TV-Zuhause einrichten und gegenseitig beschnuppern. Dabei fiel eine Begrüßung besonders eisig aus – die zwischen Elena und Tessa. Letztere schien der „Das Sommerhaus der Stars“-Gewinnerin von 2019 auf den ersten Blick ein Dorn im Auge zu sein. Spätestens beim ersten gemeinsamen Abendessen hatten dann auch andere Sala-Mitbewohner Tessa endgültig gefressen.

Der Grund? Die damals 32-Jährige wurde über ihren Veganismus ausgequetscht – und fühlte sich dadurch ab Anhieb provoziert. Ausgerechnet Elena und Sharon unterstellte sie, über sie zu tuscheln und stichelte in Richtung Elena: „Du brauchst wohl Sendezeit, ne?“

Tessa Bergmeier bei
RTL ZWEI

Sie hasst mich! Sie hat einen Hass gegen mich, das ist abnormal. Das ist Neid.

Elena Miras

Und das sollte erst der Anfang einer handfesten Reality-Feindschaft gewesen sein…

Wie sich Tessa wohl beim Dschungelcamp 2023 mit den anderen Teilnehmern verstehen wird?

Eins ist klar: Schon im Vorfeld machte Tessa einem ihrer Mitstreiter schwere Vorwürfe: Er soll ihr den Fuß gebrochen haben. Ob das unbedingt nur zu Harmonie führen wird, ist wohl fraglich.

Single oder vergeben? Hat Tessa Bergmeier einen Freund?

Tessa Bergmeier bekannte sich 2012 in der Bild-Zeitung zur Bisexualität.

Es stimmt, ich bin jetzt in einer Beziehung mit einer Frau. Es ist ein Wahnsinnsgefühl, es ist so schön, es ist ganz frisch.

Tessa Bergmeier, Bild

Im September 2015 brachte sie eine Tochter zur Welt. Im Februar 2019 wurde sie erneut Mutter einer Tochter.

Tess Bergmeier im Dschungelcamp: Wer ist der Vater ihrer Töchter?

Ob sie nun wieder vergeben ist, ist nicht bekannt. Vielleicht findet die 33-Jährige ja im Dschungel eine neue Liebe.

Die Bild-Zeitung berichtet über Tessa:

Ihr Privatleben schützt das Model ansonsten sehr, sie zeigt Lucy und Camila immer nur von hinten. Auch über die zwei Väter ihrer beiden Kinder ist nicht viel bekannt. Der Papa ihrer ältesten Tochter ist ein Londoner Geschäftsmann, der ursprünglich aus Litauen stammt. Die beiden waren verlobt, doch 2016 löste Tessa die Verbindung und stellte damals klar: ‚Unsere Ansichten vom Mann-Frau-Bild passten nicht zusammen. Ich kann nicht mit einem Mann leben, der keine Windeln wechseln möchte.‘

Tessa Bergmeier zu Bild

Das Dschungelcamp 2023 startet am Freitag, 13. Januar, um 21:30 Uhr bei RTL – und läuft dann täglich live. Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es auch den Livestream auf RTL+.

Diese Stars hat RTL als Teilnehmer im Dschungelcamp 2023 bestätigt

Sie sind die Ersatz-Kandidaten für das Dschungelcamp 2023

Alle Kandidaten dürfen Begleiter mit nach Australien nehmen – wir verraten, wer sie sind.

Schon vor der neuen Staffel gibt es wieder Diskussionen: Wie fake ist das Dschungelcamp 2023? Und wie jedes Jahr fragen sich die User, was die Kandiaten im Dschungel eigentlich zu essen bekommen.

Wir verraten die geheimen Gagen im Dschungelcamp 2023. Wir zeigen: Wer ist raus im Dschungelcamp – und wer ist noch dabei? Wir blicken laufend auf die aktuelle Folge des offiziellen Dschungelcamp-Podcasts. Und wir zeigen, wie man die neuen Folgen von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ im Stream sehen kann.