in

LoveLove WTFWTF HeulHeul LOLLOL WütendWütend OMGOMG

Premiere bei DSDS: Erstmals sind zwei Brüder im Finale

Das gab es bei DSDS noch nie! Im Finale stehen sich in dieser Staffel zwei Brüder gegenüber. Wie hoch ist der Konkurrenzkampf?

RTL / Stefan Gregorowius

„Deutschland sucht den Superstar“ 2022 neigt sich langsam dem Ende entgegen. Am 7. Mai findet das große Finale statt – und bei diesem gibt es eine Premiere. Erstmals stehen sich zwei Brüder im DSDS-Finale als Kontrahenten gegenüber: Harry und Gianni Laffontien.

  • Am 7. Mai ist das große Finale von DSDS 2022.
  • Das gab es noch nie! Mit Harry und Gianni Laffontien treten zum ersten Mal zwei Brüder im DSDS-Finale gegeneinander an.
  • DSDS-Gastjuror Joachim Llambi hat schon seinen Favoriten.

Das gab es bei DSDS noch nie: Zum ersten Mal stehen sich im Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ zwei Brüder gegenüber: Harry (21) und Gianni Laffontien (17). Am 7. Mai könnte einer der beiden Deutschlands neuer Superstar werden. Doch einen harten Konkurrenzkampf fürchten die beiden nicht, wie sie der „Bild“-Zeitung in einem Interview vor dem Halbfinale am 30. April verrieten:

Wenn bei uns Brüdern irgendwie ein Hauch von Konkurrenz zu spüren sein sollte, dann dürfte man sich gar nicht Brüder nennen.

Gianni Laffontien, „Bild“

Sein älterer Bruder Harry sieht das ganz genauso und fügte hinzu:

Bei uns ist einfach so viel Liebe, da ist für Konkurrenz wirklich kein Platz.

Harry Laffontien, „Bild“

Harry und Gianni Laffontien im DSDS-Finale: So bestärken sich die Brüder

Die beiden entstammen einer großen Zirkusfamilie. Dort sind sie gemeinsam für die Trampolin-Show zuständig. Harry jongliert zudem und spielt den Clown. Das Rampenlicht sind die beiden Artisten aus Hiddenhausen also durchaus gewohnt. Bei DSDS bestärken sie sich gegenseitig. Gianni wollte zu der Casting-Show – aber nicht ohne seinen Bruder. Also hatte er diesen einfach angemeldet, ohne dessen wissen. Heute ist Harry seinem kleinen Bruder dafür dankbar:

„Ich hatte wenig Selbstvertrauen, was die Musik angeht. Und ich hätte mich niemals da angemeldet, also dafür wäre ich nicht stark genug gewesen.

Harry Laffontien, „Bild“

Im Recall war er dafür Gianni eine große Stütze. Dieser war damals kurz vorm Aufgeben, wenn er seinen großen Bruder nicht gehabt hätte. Der Druck war für den 17-Jährigen sehr hoch. „Ohne ihn, denke ich mal, wäre ich freiwillig gar nicht mehr dabeigeblieben“, sagte er im „Bild“-Interview.

Das ist der Favorit von DSDS-Gastjuror Joachim Llambi

3 745371
Joachim Llambi als Gastjuroro bei DSDS. Credit: RTL / Stefan Gregorowius

Wer sich im Finale als Superstar durchsetzen wird, erfahren wir erst am 7. Mai bei RTL. Neben den Brüdern gibt es noch zwei weitere Finalistinnen – Amber van den Elzen (20) und Melissa Mantzoukis (18). DSDS-Gastjuror Joachim Llambi (57) hat schon seinen Favoriten gefunden:

Harry Laffontien hat mich sehr beeindruckt und mich positiv umgehauen.

Joachim Llambi, „Bild“