in

LOLLOL WTFWTF WütendWütend OMGOMG LoveLove HeulHeul

DSDS 2022: Silbereisen schmeißt Favoriten raus

Die Castings zur 19. DSDS-Staffel fanden vergangenen Sommer statt. Seitdem war es Kandidat Mechito gelungen, eine Info über sich zu unterschlagen. Jetzt kam das Team um Florian Silbereisen dahinter und zog Konsequenzen.

© IMAGO / Jahn Pictures

Florian Silbereisen steht seinem DSDS-Vorgänger Dieter Bohlen in Nichts nach. Die knallharten Sprüche spart er sich zwar, aber als es jetzt darum ging, einen Kandidaten aus dem Wettbewerb zu nehmen, tat der Chef-Juror das höchstpersönlich – und ohne um den heißen Brei herumzureden.

  • Die DSDS-Castings sind schon abgedreht, laufen aber jetzt erst im TV.
  • Einer der es in den Auslands-Recall schaffte, ist Kandidat Mechito.
  • Der 27-Jährige wurde jetzt aber von Chef-Juror Florian Silbereisen rausgeschmissen – aufgrund seiner kriminellen Vergangenheit.

Florian Silbereisen (40) eisenhart! Der Schlagersänger und Chef-Juror von „Deutschland sucht den Superstar“ hat Kandidat Mechito (27) rausgeschmissen – und damit einen Favoriten. Der Grund: Mechito ist wegen Körperverletzung vorbestraft und befindet sich sogar noch in seiner Bewährungszeit. Silbereisen zu „Bild“:

Gewalt passt nicht zum neuen DSDS.

Florian Silbereisen, „Bild“

Dass Mechito seine kriminelle Vergangenheit verheimlichte, macht es nicht besser. Dabei hatte der 27-Jährige beim DSDS-Casting im vergangenen Sommer mit seinem eigenen Rap „Heimat“ beeindruckt, woraufhin er in den Auslands-Recall kam. Dieser war bereits abgedreht, als alle Beteiligten um Silbereisen Mechitos Geheimnis auf die Schliche kamen.

Update vom 11.4.2022: Die Recalls sind vorbei. Nun steht fest, wer bei DSDS 2022 in den Live-Shows ist – und wer raus ist.

3 731531
DSDS-Kandidat Mechito. © RTL

Silbereisen kennt trotzdem keine Gnade – RTL-Aufnahmen zeigen ihn im Gespräch mit Mechito: „Du willst für andere Vorbild sein […] Du hast gesagt, du willst hier was erreichen. Und dann baust du so einen Mist! […] Wir können dich so unmöglich an diesem Wettbewerb teilnehmen lassen. Das heißt Ausschluss hier bei DSDS!“ Mechito hat Verständnis: „Mir tut das auf jeden Fall sehr leid, ich würde es sehr gerne rückgängig machen.“

Gegenüber RTL bezeichnet Silbereisen Mechito als „sehr talentierten, jungen Mann“. Seine Geschichte habe alle berührt.

Insofern sind wir alle sehr enttäuscht, dass er uns dann eben etwas sehr Entscheidendes verschwiegen hat.

Florian Silbereisen, DSDS

Florian Silbereisen: So hart wie Dieter Bohlen?

RTL kündigte vor dem Start der 19. DSDS-Staffel also nicht umsonst „außergewöhnliche Stimmen, große Gefühle, neue Musik, aber neben sehr viel Licht auch Schatten“ an. Dass Silbereisen nicht nur hinter den Kulissen auf den Tisch hauen wird, sondern auch direkt von seinem Jury-Stuhl aus, betonte er auf Facebook:

Ich kann streng sein und ich werde als Juror auch streng sein müssen, denn ein falsches Lob hilft keiner Kandidatin und keinem Kandidaten weiter. Es gibt aber den großen Unterschied zwischen Urteil und verurteilen. Ich werde ein Urteil abgeben, aber ich werde definitiv niemanden verurteilen.

Florian Silbereisen, Facebook / DSDS

Sprüche wie sein Vorgänger Dieter Bohlen (67) wird Silbereisen demnach eher nicht raushauen. Der Pop-Titan, der fast 20 Jahre in der DSDS-Jury saß, ließ die Kandidaten unter anderem wissen: „Jeder Specht im Wald hat mehr Taktgefühl als du“, „Du piepst rum wie ein schwangerer Wellensittich“ und „Du klingst, wie wenn ein Schaf an den Elektrozaun pinkelt“.