Poetro lombardi Imago
© IMAGO/C. Hardt/ Future Image
in

DSDS 2023: Vom Kandidaten zum Juroren – das ist Pietro Lombardi

DSDS-Kultgesicht Pietro Lombardi sitzt 2023 in der Jury der Castingshow. Hier erfahrt ihr alles Wichtige über Pietro.

Pietro Lombardi wird in der finalen DSDS-Staffel 2023 einer der Juroren sein. Hier lest ihr alles, was ihr über den Musiker wissen müsst.

  • Pietro Lombardi ist 2023 Teil der „Deutschland sucht den Superstar„-Jury in der finalen Staffel der Castingshow.
  • Im Jahr 2011 gewann er selbst DSDS. Seither hat er eine beachtliche Musikkarriere hingelegt.
  • Pietro und Pop-Titan Dieter Bohlen verbindet schon seit Jahren eine Freundschaft.

Es war eine Überraschung für viele Fans: 2023 geht „Deutschland sucht den Superstar“ in eine letzte Runde. Denn eigentlich hatte sich RTL nach der diesjährigen Staffel DSDS dazu entschieden, die Kult-Castingshow einzustellen. Die Staffel mit dem Jury-Trio  Florian Silbereisen (41), Ilse DeLange (45) und Toby Gad (54) brachte schlicht nicht den erhofften Erfolg.

Für die finale Staffel DSDS werden Show-Urgestein Dieter Bohlen (68), Katja Krasavice (26), Leony (25) und Pietro Lombardi (30) am Jurypult Platz nehmen. Letzterer ist kein Unbekannter bei DSDS – das und viele weitere Dinge über Pietro lest ihr hier.

Das ist Pietro Lombardi

VORNAME:Pietro
NAME:Lombardi
GEBURTSORT:Karlsruhe
GEBURTSTAG:9. Juni 1992
GRÖSSE:1, 73 m
PARTNERIN:Laura Maria Rypa
WOHNORT:Köln
SOCIAL MEDIA:instagram.com/pietrolombardi

Pietro Lombardi wuchs in Karlsruhe auf und hat einen älteren Bruder sowie eine jüngere Schwester. Väterlicherseits hat Pietro italienische Wurzeln.

Die Karriere des heute erfolgreichen Musikers fing zunächst gar nicht so glamourös an: Pietro verließ die Hauptschule ohne einen Abschluss und begann daraufhin eine Lehre als Maler und Lackierer, welche er wieder abbrach. Lombardi entschied sich dann dazu, in einem sogenannten „Berufseinstiegsjahr“ seinen Hauptschulabschluss nachzuholen und verdiente sich seine Brötchen nebenher als Pizzabäcker und einem Minijob auf 400-Euro Basis.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@pietrolombardi)

In seiner Freizeit war Pietro Lombardi begeisterter Fußballspieler und kickte für den Karlsruher SC, unter anderem in der B-Juniorenbundesliga. Durch eine Verletzung war Lombardi jedoch gezwungen, im Alter von 16 Jahren den Traum von der ganz großen Fußballkarriere aufzugeben.

Pietro Lombardi war ab 2013 mit der Sängerin Sarah Engels (30) verheiratet, sie haben einen gemeinsamen Sohn. 2019 wurde die Ehe geschieden.

Seit 2020 befindet sich Pietro Lombardi in einer On-Off-Beziehung mit Laura Maria Rypa (26), das Paar erwartet derzeit sein erstes gemeinsames Kind.

Pietro Lombardis Musikkarriere

Nach seinem Fußball-Aus fand Pietro Lombardi zur Musik, postete ein Video eines Songs auf YouTube und bekam dafür erstmals positive Resonanz.

Seinen großen Durchbruch konnte Lombardi dann in der achten Staffel von DSDS im Jahr 2011 feiern. Er ging aus der Staffel als Sieger hervor, seine heutige Ex-Ehefrau Sarah Engels, die er während der Dreharbeiten kennenlernte, wurde damals zweite.

Für Pietro Lombardi wird es zudem 2023 nicht das erste Mal sein, dass er am Jury-Pult Platz nimmt. Schon 2020 saß er neben Dieter Bohlen in der Jury und bewertete die Nachwuchstalente. Lombardi und Bohlen verbindet privat eine enge Freundschaft.

Seit seinem DSDS-Sieg ging es für Lombardi steil bergauf: Neben mehreren musikalischen Erfolgen ist Pietro Lombardi auch ein immer gern gesehener Gast in TV-Shows. Seinen Fans gibt der 30-Jährige immer wieder via seinem erfolgreichen Instagram-Account Einblicke in sein Leben. Derzeit folgen dem Sänger dort 2 Millionen Menschen.

DSDS 2023: Alle Infos zur finalen Staffel

Neben der nun bekannten Jury verkündete RTL zudem kürzlich, dass Moderatorin Laura Wontorra (33) 2023 durch die Sendung führen wird.

Der genaue Sendetermin der 20. und finalen Staffel von DSDS ist noch nicht bekannt. Promiboom wird euch sofort informieren, sobald weitere Infos enthüllt werden.