Sie übernimmt die Moderation bei DSDS.
RTL / Stefan Gregorowius
in

LoveLove HeulHeul WTFWTF OMGOMG LOLLOL WütendWütend

„DSDS“ 2023 – Laura Wontorra übernimmt die Moderation

Nachdem das Jurypult komplett besetzt wurde verkündet der Sender RTL die neue Moderatorin der Kult-Castingshow „DSDS“.

Vollzählig! Nach Dieter Bohlen, Pietro Lombardi und Popsängerin Leony steht seit kurzem fest: Sängerin Katja Krasavice wird 2023 bei „DSDS“ in der Jury sitzen. Nachdem das Jurypult komplett besetzt wurde verkündet der Sender RTL zum Start der Aufzeichnungen der Castings für die 20. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ die neue Moderatorin der Kult-Castingshow.

  • Die finale, 20. Staffel von „DSDS“ steht in den Startlöchern.
  • Dieter Bohlen, Pietro Lombardi und Leony und Katja Krasavice nehmen am Jurypult Platz.
  • Zum Start der Casting-Aufzeichnungen verkündet RTL den Namen der neuen Moderatorin von „DSDS“

Dieter Bohlen (68) kehrt 2023 zurück ans „DSDS“-Jurypult. Neben ihm nimmt der frühere Kandidat Pietro Lombardi (30) sowie die Popsängerin Leony (25) Platz. Lange wurde über das vierte Jury-Mitglied spekuliert. Kürzlich gab RTL endlich die finale Besetzung der Jury bekannt. Sängerin, Rapperin und Autorin Katja Krasavice (26) wird 2023 bei „Deutschland sucht den Superstar“ den vierten Stuhl in der Jury besetzen. Zum Start der Aufzeichnungen der Castings für die 20. Staffel lüftet der Sender nun das letzte Geheimnis: SIE wird die finale „Deutschland sucht den Superstar“-Staffel moderieren.

Laura Wontorra übernimmt die Moderation der finalen „DSDS“-Staffel

„Willkommen bei DSDS, liebe Laura!“ So verkündet RTL den Moderations-Neuzugang. Zur Abschiedsstaffel von „DSDS“ übernimmt Laura Wontorra (33) die Moderation in den Live-Shows. Zusätzlich geht sie während der Jurycastings hinter den Kulissen auf Stimmungsfang, steht den Talenten beiseite, entlockt ihnen sicher auch das ein oder andere Geheimnis.

Ich kann kein Fußball spielen, aber ich moderiere es, ich kann nicht kochen, aber moderiere eine Kochshow – es ist also nur die logische Konsequenz, dass ich nun als vollkommen untalentierte Sängerin DSDS moderieren darf. Was für eine Ehre, bei der allerletzten Staffel und dem Comeback von Dieter Bohlen dabei sein zu dürfen!

Laura Wontorra, RTL

Die 33-Jährige moderiert Sendungen bereits Sendungen wie „Ninja Warrior Germany“, „Top Dog Germany“ und „Grill den Henssler“. Sport-Fans ist sie als Sportmoderatorin bei DAZN bekannt. Dort moderiert sie Fußballspiele, wie es schon ihr Vater Jörg Wontorra jahrzehntelang tat.

Auch Katja Krasavice sitzt in der Jury der finalen „Deutschland sucht den Superstar“-Staffel

Diverse Nummer 1 und Top 10 Alben und Singles in Deutschland, Millionen von Spotify Streams und YouTube-Abrufe, dazu über 7 Millionen Follower in den sozialen Medien – Katja Krasavice ist derzeit in aller Munde und zählt zu den erfolgreichsten Social Media Stars in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Katja Krasavice 🏳️‍🌈 (@katjakrasavice)

Seit kurzem steht fest: Katja Krasavice nimmt am „DSDS“-Jurypult Platz. Neben Dieter Bohlen, Pietro Lombardi und Leony am DSDS-Jurypult bringt die selbstbewusste 26-Jährige garantiert jede Menge Frauenpower in die finale Staffel.

DSDS und ich – Ich freu‘ mich riesig! Auf meine Mitjuroren, auf die singenden, rappenden und unterhaltenden Talente und auf die garantiert krasse Zeit – von mir aus kann’s sofort losgehen!

Katja Krasavice, RTL

Wann genau die letzte „DSDS“-Staffel im TV zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.