in

DSDS: Dieter Bohlen ätzt gegen Silbereisen

Dieter Bohlen kehrt zu DSDS zurück. Nun verriet er, wie er zu DSDS 2022 mit Florian Silbereisen steht.

IMAGO / Revierfoto

Dieter Bohlen kehrt zurück zu DSDS. In der 20. Staffel der Casting-Show wird er wieder am Jurypult platznehmen. In der vergangenen Staffel 2022 hatte Schlagerstar Florian Silbereisen das Jury-Ruder übernommen. Bohlen verriet nun, wie er zu dieser Staffel steht.

  • Dieter Bohlen kehrt zurück zu „Deutschland sucht den Superstar“.
  • DSDS 2023 wird die letzte Staffel der Casting-Show.
  • 2022 war Florian Silbereisen Chefjuror. Diese Staffel hat Dieter Bohlen nicht geschaut.

„Dieter is back!“ Diese Neuigkeit zelebrierte Dieter Bohlen (68) ausgiebig auf seinem Instagram-Account. Der Pop-Titan feiert 2023 sein DSDS-Comeback, was auch gleichzeig die letzte Staffel der Casting-Show sein wird, wie RTL kürzlich bekanntgab.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Dieter Bohlen mit Carina (@dieterbohlen)

Dieter Bohlen hat DSDS mit Silbereisen nicht geschaut

Im Gespräch mit Frauke Ludowig (58) für das RTL-Star-Magazin „Exklusiv“ verriet Bohlen nun, dass er die 19. Staffel mit Schlagerstar Florian Silbereisen (40) als Chefjuror gar nicht verfolgt hatte.

Ich hab nicht eine Sekunde geguckt.

Dieter Bohlen, RTL

Frauke Ludowig hakte nach, ob es ihn zu sehr geschmerzt hätte. Daraufhin gab der Pop-Titan zu:

Ja, das tut einem einfach weh. Da bin ich ganz ehrlich. Und so‘ne Sendung, die man 18 Jahre gemacht hat, dann guck ich mir das lieber nicht an.

Dieter Bohlen, RTL

Dieter Bohlen reflektiert: „Ich möchte gar nicht so hart sein“

Die Pause habe ihm aber gutgetan. „Es war so ein bisschen Kraft tanken für mich und ich konnte natürlich auch reflektieren, was ich da die ganze Zeit so gemacht hab“, erzählte er. So sei ihm gar nicht bewusst gewesen, wie hart seine Kritik rüberkomme, und er gelobt Besserung:

Ich werd mich nicht verbiegen, aber ich möcht gar nicht so hart sein.

Dieter Bohlen, RTL

Bohlen betonte, dass sein Comeback nichts mit Geld zu tun habe. „Es gibt Leute, die hätten mehr bezahlt“, sagte er. Es sei eine „reine Herzensentscheidung“ gewesen. Bei dieser unterstützt ihn auch seine Lebensgefährtin Carina (38). Die DSDS-Pause hatte dem Paar viel Zeit gegeben. „Wir fanden die Zeit eigentlich ganz schön. Ich hab ja die ganze Zeit zu Hause gesessen.“

Dieter Bohlen ist glücklich mit seiner Carina

Seit 16 Jahren sind Dieter Bohlen und seine Carina zusammen. Sie haben zwei gemeinsame Kinder.

Bei ‚Deutschland sucht den Superstar‘ suchen wir seit 19 Jahren den Superstar. Aber ich hab nach 40 Jahren endlich mal die richtige Frau gefunden. Und das ist auch gerecht. Mir steht die auch zu.

Dieter Bohlen, RTL

Er habe so viele Fehlgriffe gehabt, da muss es doch endlich mal klappen, so der 68-Jährige.

Bohlen ist gespannt wie es weiter geht. „Das ist ja nicht nur beschränkt auf DSDS. Wir wollen neue Sachen machen“, verspricht er. Auch auf Instagram hatte er angekündigt, er habe viele neue Ideen.

2021 hatte sich RTL von dem Pop-Titan getrennt.