in

DSDS-Gagen enthüllt: So viel sollen Pietro Lombardi und Dieter Bohlen bekommen

Für die finale DSDS-Staffel kehren die beiden bekanntesten Gesichter der Show, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen, zurück – und verdienen dabei ordentlich Geld.

© IMAGO / Future Image / F. Kern

Die finale „Deutschland sucht den Superstar“-Staffel geht mit Star-Besetzung an den Start – und dafür greift RTL tief in die Tasche. Nun sind die Mega-Gehälter von Pietro Lombardi und Dieter Bohlen enthüllt worden.

  • DSDS geht in die 20. und damit letzte Staffel.
  • Als Juroren wieder mit dabei: Pietro Lombardi und Dieter Bohlen.
  • Dafür lassen sich die beiden Musiker offenbar reichlich bezahlen.

Hammer-Gehälter bei DSDS: Erst kürzlich wurde die Sensations-Nachricht publik, dass Pietro Lombardi (30) gemeinsam mit Dieter Bohlen für die finale „Deutschland sucht den Superstar“-Staffel am Jury-Pult sitzen wird.

Nun will die „Bild“ Pietros Gage erfahren haben – und die hat es in sich.

Pietro Lombardi: Vom Kandidaten zur Mega-Jury-Gage

400.000 Euro soll RTL dem Sänger für das Bewerten von Nachwuchstalenten zahlen. Für Lombardi, der einst selbst als Kandidat und mit dem späteren Sieg bei DSDS 2011 seine musikalischen Anfänge wagte, dürfte dieses Gehalt die Kirsche auf der Torte sein.

Denn neben seinem finanziellen Erfolg läuft es bei Pietro auch privat derzeit richtig rund: Er und Freundin Laura Maria verkündeten vor wenigen Tagen auf Instagram: Sie werden Eltern.

„Herzensentscheidung“: Dieter Bohlen gehts bei DSDS nicht ums Geld

Und auch DSDS-Urgestein Dieter Bohlen dürfte sich über zu wenig Gehalt für seine finalen Bewertungen der Kandidat:innen nicht beschweren können. Immerhin soll er in den letzten Staffeln von DSDS rund 1,25 Millionen Euro kassiert haben.

Im Gespräch mit Moderatorin Frauke Ludowig gab Bohlen jedoch an, dass Geld sowieso nur eine Nebenrolle beim Angebot gespielt hätte:

Die Entscheidung mit RTL … es gibt Leute, die hätten mehr gezahlt. Es war eine reine Herzensentscheidung.

Dieter Bohlen

Dieter Bohlen und Pietro Lombardi: Eine echte DSDS-Traumfreundschaft

2011 liefen sich Lombardi und Bohlen zum ersten Mal über den Weg: Pietro als Kandidat bei DSDS, Bohlen als sein Mentor.

Über die Jahre arbeiteten beide nicht nur an zahlreichen beruflichen Projekten zusammen – es entstand auch eine innige Freundschaft.

Genau deshalb freute sich Dieter Bohlen umso mehr, dass er für die letzte Staffel DSDS seinen langjährigen Kumpel zur Seite gestellt bekam. Gegenüber RTL sagte er:

20 Jahre DSDS. Mensch, ich freu‘ mich, dieses Jubiläum gemeinsam mit meinem Freund Pietro zu feiern. Er ist mein absoluter Wunschkandidat für die Jury . Vor zwölf Jahren haben wir uns bei DSDS kennengelernt. Dass ich ihn seitdem fest in mein Herz geschlossen habe, weiß ja jeder. Leute, schnallt euch an: DSDS 2023 – das wird der Megahammer!

Dieter Bohlen