in

LoveLove

So reagiert Pietro Lombardi auf das DSDS-Comeback von Dieter Bohlen

Dieter Bohlen kehrt ein letztes Mal zu „Deutschland sucht den Superstar“ zurück. Das sagt DSDS-Gewinner Pietro Lombardi dazu.

© IMAGO / Harald Deubert

Nachdem die Kult-Show „Deutschland sucht den Superstar“ mit Florian Silbereisen stark floppte, kehrt jetzt Dieter Bohlen für die allerletzte Staffel ans Jury-Pult zurück. Nicht nur die Fans freuen sich, sondern auch Sänger Pietro Lombardi feiert die Rückkehr des Poptitans.

  • Es ist bestätigt: Dieter Bohlen kehrt 2023 zu DSDS zurück.
  • Sänger Pietro Lombardi freut sich über die Rückkehr des Poptitans.
  • Das sagt Bohlen zur diesjährigen Staffel DSDS.

Nachdem RTL bestätigt hat, dass der Poptitan und Produzent Dieter Bohlen (68) ein letztes Mal zu „Deutschland sucht den Superstar“ zurückkehrt, äußert sich jetzt auch Pietro Lombardi (30) zu dieser Neuigkeit.

Pietro Lombardi feiert das Comeback von Dieter Bohlen

Ich freue mich auf jeden Fall, dass Dieter nochmal die Ehre hat und in der Jury sitzt. Das freut mich für ihn.

Pietro Lombardi, dpa

Dass die Castingshow nach der kommenden Staffel eingestellt wird, sieht er eher mit gemischten Gefühlen.  „Ich bin ja ein altes ‚DSDS‘-Kind und bin schon traurig, dass es zu Ende geht“, fügte der Sänger, der 2011 selbst die Show gewann. Zuvor hatte RTL bekanntgegeben, Dieter Bohlen für die finale Sendung 2023 zurückzuholen.

Das sagt Dieter Bohlen zu DSDS 2022

Bohlen selbst sagte zu seinem Comeback:

Die Entscheidung mit RTL: Es gibt Leute, die hätten mehr gezahlt, sag ich mal so. Es war eine reine Herzensentscheidung, es war eine reine emotionale Entscheidung. Ich wollte zu meinem Team, ich möchte diese Leute. Hier sind alle motiviert, bis an den Anschlag.

Dieter Bohlen, dpa

Die diesjährige DSDS-Staffel mit Florian Silbereisen (40) habe Bohlen auch selbst nicht angeschaut. „Ich hab nicht eine Sekunde geguckt“, sagte der 68-Jährige in dem am Sonntagabend ausgestrahlten RTL-Starmagazin.

d710f796 b01b 4045 9f20 8f0108bb4983 8efe28eb 1412 408b b8fb 88395a2260b2
Dieter Bohlen kehrt zu DSDS zurück  
© RTL / Stefan Gregorowius

In dem Interview mit „Exclusiv“ verriet Dieter Bohlen, wie er zu der 19. Staffel steht. Auf die Frage von Frauke Ludowig (58), ob es ihn zu sehr geschmerzt hätte, sagte Bohlen: „Ja. Das tut einem einfach weh. Da bin ich ganz ehrlich. Und so’ne Sendung, die man 18 Jahre gemacht hat, dann guck ich mir das lieber nicht an.“

Ob sich Pietro Lombardi auch ein Comeback als Juror bei DSDS vorstellen könnte? „Denkbar ist alles“, meinte er geheimnisvoll. Der 30-Jährige war bereits 2019 und 2020 Mitglied der DSDS-Jury.

Zumindest bekommt der beliebte Sänger eine eigene Castingshow bei RTL+. Wann die „Pietro Lombardi Show“ ausgestrahlt wird, ist bisher nicht bekannt.