Jill Lange und Dieter Bohlen
RTL/Stefan Gregorowius; IMAGO/Kirchner-Media
in

LOLLOL LoveLove HeulHeul WütendWütend OMGOMG WTFWTF

DSDS-Skandal um Dieter Bohlen: Pop-Titan beleidigt Kandidatin – Jetzt reagiert RTL

Mit einem Spruch sorgte Dieter Bohlen in der finalen Staffel von DSDS für einen TV-Eklat.

Mit der Jubiläumsstaffel verabschiedet sich die RTL-Casting-Show DSDS aus dem deutschen TV. Die Sendung sorgt aber jetzt für ordentlich Gesprächsstoff. Der Auftritt von Reality-Sternchen Jill Lange schlägt nun große Wellen. Der Grund? Kult-Juror Dieter Bohlen benahm sich ihr gegenüber total daneben. Nun hat der Sender reagiert.

  • Die 20. und letzte Staffel von DSDS wird seit dem 14. Januar bei RTL ausgestrahlt.
  • Auch Reality-Sternchen Jill Lange stellte ihr Gesangstalent beim Casting unter Beweis.
  • Dabei kam es zum Eklat, als Dieter Bohlen das Kuppelshow-Gesicht beleidigte.
  • Nach viel Kritik reagiert der Sender RTL nun.

Mit Jill Lange (22) traute sich in der 20. Staffel von DSDS ein bekanntes TV-Gesicht zum Casting. Die Tattoo-Liebhaberin war bereits in diversen Kuppelformaten zu sehen – unter anderem bei „Are You the One? – Realitystars in Love“ und „Ex on the Beach“, wo sie nichts anbrennen ließ. Und genau das wurde ihr bei ihrem Casting-Auftritt zum Verhängnis: Pop-Titan Dieter Bohlen (68) lästerte vor laufenden RTL-Kameras über Jills Sexleben.

Update vom 26.01.2023: Jetzt also doch! RTL schneidet Szene raus

In den letzten Tagen spaltete der DSDS-Skandal rund um Dieter Bohlen und Jill Lange die Gemüter. In einer auf RTL+ vorab verfügbaren Folge waren Kommentare des Jurors über das Sex-Leben der Influencerin ausgestrahlt worden. Der Sender RTL hielt es anfangs nicht für nötig, den Dialog aus der Sendung zu schneiden. Schließlich hätte die DSDS-Kandidatin den Wettbewerb zu jeder Zeit verlassen können, so der Sender in einem Statement.

Für die Zuschauer der Folge ein absolutes No-Go! Die Kritik an Bohlen und RTL wollte einfach nicht abreißen, sodass sich der Sender nun scheinbar doch zu einer Reaktion gezwungen fühlte. Bei der TV-Ausstrahlung am 25. Januar fehlten zumindest einige der Kommentare des Pop-Titans. Die Teilnahme der 22-Jährigen an diversen Reality-TV-Formaten wurde zwar thematisiert, allerdings antwortete Dieter daraufhin nur: „Ich gucke so einen Schrott nicht.“ Auch die Streaming-Version wurde nachträglich zensiert.

Jetzt äußert sich der Sender zum Vorgehen. Wie DWDL jetzt berichtet, gibt RTL gegenüber dem Medienmagazin folgendes Statement ab:

Die aktuelle Staffel trifft aus unserer Sicht den angedachten Ton, der besagte Satz fällt aus dem Rahmen. Die Folge so als Preview auf RTL+ zu stellen, war ein Fehler. Darum haben wir uns in enger Absprache mit Dieter Bohlen dazu entschieden, die Sendung in der TV-Ausstrahlung bei RTL ohne den entsprechenden Satz auszustrahlen.

RTL zu DWDL

Weil Jill mehrere Sex-Partner hatte: DSDS-Juroren Pietro Lombardi und Dieter Bohlen total perplex

Wie bereits bei RTL+ zu sehen war, startet Jills gemeinsames Casting mit Freund Lars (26) bereits holprig. Direkt will der einstige DSDS-Gewinner Pietro Lombardi (30) wissen: „Du hast mit mehreren Männern was gehabt?“ Als Jill bejaht, fragt er an Lars gerichtet: „Und wie kommst du damit klar?“

Jill Lange und ihr Freund Lars bei DSDS 2023
RTL / Stefan Gregorowius

Doch während Pietro es schließlich darauf beruhen lässt, stichelt Dieter nach. Nachdem Jill erklärt, dass sie nach dem Abitur „etwas Cooles machen“ und Abenteuer erleben wollte, ätzt der Pop-Titan:

Hast du irgendwas Normales gemacht? Oder hast du nur Abi und dich durchnudeln lassen?

Dieter Bohlen bei DSDS

Für die Influencerin ein Schlag ins Gesicht! Zwar schafft Jill es in den Recall, doch er Schock über den Kommentar sitzt tief.

In Tränen aufgelöst: DSDS-Kandidatin Jill weint wegen Dieter Bohlen auf Instagram

In einem Live-Video auf Instagram ließ Jill ihrem Frust daraufhin freien Lauf:

Ich bin absolut kritikfähig. Sag mir, dass ich nicht singen kann, sag mir, dass ich mich anhöre, wie eine heulende Hyäne – damit kann ich umgehen. Aber Dieter ist persönlich geworden und da wurde auch nicht alles gezeigt. Das muss ich hier auch einfach mal sagen, weil das sind Sachen, die gehen nicht. Dieter hat mich beleidigt.

Jill Lange, Instagram

Zudem habe Dieter Jill mittlerweile auf Instagram blockiert.

Jill Lange, Kandidatin bei DSDS 2023
Instagram/jill_langee

Das sagt der Sender RTL zu den Vorwürfen von Jill Lange

Während von 68-jährigen Dieter Bohlen bisher keine Reaktion zu Jill Langes Vorwürfen kam, bezog der Sender RTL nun Stellung. Gegenüber BILD wies der Sender die Verantwortung von sich und erklärt:

Im Kontext der Diskussion um Jills Datingshow-Erfahrungen sahen wir keinen Anlass, den Dialog aus der Sendung zu schneiden. Jill hätte den Wettbewerb zu jedem Zeitpunkt verlassen können, wenn sie sich ungerecht behandelt fühlt – das hat sie aber nicht getan.

RTL-Statement

Jill selbst dürfte sich ihren Einstieg in die Musikwelt jedenfalls ziemlich anders vorgestellt haben. Auf Instagram appelliert sie an die Branche: „Das sind Menschen, die haben Gefühle. Denkt nicht nur an die Einschaltquoten und die Aufmerksamkeit.“