in

„Echt so gutes Wetter oder Aufzeichnung?“: Mega-Enttäuschung beim“ZDF-Fernsehgarten“

Enttäuschung beim „ZDF Fernsehgarten“. Schon in den ersten Minuten schienen die Fans laut Twitter offenbar verwirrt.

Andrea Kiewel
IMAGO / STAR-MEDIA

Was war am Sonntag, den 17. Oktober 2021, nur beim „ZDF-Fernsehgarten“ los? Etliche Twitter-User waren verwirrt und beklagten online, dass nicht live gesendet wurde.

  • Mehrere Twitter-User waren echauffiert, als sie bemerkten, dass der „ZDF-Fernsehgarten“ am Sonntag, den 17. Oktober 2021, offenbar nicht live sendete.
  • Ein User bemerkte dies weil er den Wetterbericht checkte – im Fernsehen war Sonnenschein zu sehen, es sollte aber eigentlich bewölkt sein.
  • Ein anderer Fan kontrollierte die Webcam des Platzes, an dem der „Fernsehgarten“ gefilmt werden sollte.
  • Das ZDF meldete später, dass die Aufzeichnung eine Woche zuvor stattfand – aus „produktions-organisatorischen Gründen“.

Zwar hatte sich TV-Moderatorin Andrea Kiewel (56) bereits Ende September von der beliebten Fernsehshow „ZDF-Fernsehgarten“ auf dem Mainzer Lerchenberg verabschiedet. Allerdings gab es noch zwei Spezialausgaben, und zwar am Sonntag, den 10. Oktober, sowie eine Woche danach aus der Lutherstadt Wittenberg.

1f1c923f 57a5 4e04 ac7e c619d8076a9e
Andrea Kiewel und Bürger Lars Dietrich, ZDF/Sascha Baumann

Wetterbericht stimmt nicht mit Live-Bildern vom „ZDF-Fernsehgarten“ 2021 überein

Doch schon in den ersten Minuten schienen die Fans laut Twitter offenbar verwirrt.

Eigentlich sollte es bewölkt sein, im TV begrüßte Kiwi die Zuschauer und Zuschaerinnen aber bei schönstem Sonnenschein. Das bemerkte offenbar ein Twitter-User.

Und auch andere Fans zeigten sich enttäuscht, wie ihr im obrigen Video sehen könnt.

Auf Nachfrage von „T-Online“ erklärte ein ZDF-Sprecher den Grund für die „Nicht-Live-Aufzeichnung“:

Aus produktions-organisatorischen Gründen wurde am vergangenen Wochenende eine Liveshow und eine Aufzeichnung im Verbund produziert.

ZDF-Sprecher, „T-Online“
ada3592f 30a0 4897 8072 323effc302e9
Kerstin Ott, ZDF/Sascha Baumann

So geht es mit dem „ZDF-Fernsehgarten“ 2022 weiter

Es steht offenbar noch nicht fest, wie es mit dem „ZDF-Fernsehgarten“ im nächsten Jahr weitergeht. Laut der ZDF-Website heißt es:

Liebe Zuschauer*Innen, aufgrund der aktuellen Lage können Bestellungen für 2022 erst im kommenden Jahr entgegen genommen werden. Die Bestellannahme wird an dieser Stelle rechtzeitig bekannt gegeben. Wir wünschen Ihnen alles Gute. Bleiben Sie gesund! Ihr Ticketservice

ZDF, ticketservice.zdf.de/fernsehgarten

Das ZDF feierte im September 35 Jahre „ZDF-Fernsehgarten“

Am Sonntag, den 26.9. begrüßte Andrea Kiewel die TV-Zuschauer und Gäste im „ZDF-Fernsehgarten“ zu einer ganz besonderen Jubiläums-Show. Denn an diesem Tag wurde das 35-jährige Jubiläum der beliebten Show gefeiert. Die allererste „Fernsehgarten“-Folge gab es nämlich am 29. Juni 1986.

Bei der ersten Show war die Moderatorin noch die mittlerweile verstorbene Ilona Christen. Andrea Kiewl ist seit 2000 (mit einem Jahr Zwangspause) dabei. Kiwis Partygäste waren unter anderem Joachim Llambi (57), Wolfgang Trepper (60), Jutta Kleinschmidt (59) und natürlich Armin Roßmeier (72).