7TH HEAVEN, (aka SEVENTH HEAVEN), clockwise from top left: Barry Watson, Catherine Hicks, Jessica Biel, David Gallagher,
IMAGO / Everett Collection
in

“Eine himmlische Familie”: Das machen Eric Camden, Lucy und Co. heute

11 Jahre lang konnten die Zuschauer einer der weltweit erfolgreichsten Familienserien verfolgen, wie sich Pastor Eric Camden (Stephen Collins) und seine Frau Annie (Catherine Hicks) mit Herz und einer Prise Humor um die alltäglichen Probleme ihrer Großfamilie kümmerten. Bei der konservativen Erziehung ihrer sieben Kinder setzen sie sich mit Themen wie Drogen, Gewalt und Rassismus auseinander. Der älteste Sohn Matt (Barry Watson) heiratet die Tochter eines Rabbis, Tochter Mary (Jessica Biel) wird zum schwarzen Schaf der Familie und Lucy (Beverley Mitchell), Simon (David Gallagher) und Ruthie (Mackenzie Rosman) hadern oft mit den strengen Regeln ihres Vaters. Vor allem vorehelicher Sex wird häufig diskutiert und die manchmal sehr moralischen Lektionen mit religiösem Hintergrund führten auch zu kritischen Reaktionen.

“Eine himmlische Familie” (Original: 7th Heaven”) lief in den USA von 1996 bis 2007. In Deutschland strahlte Vox am 22. Juni 1999 die erste Folge von insgesamt 243 aus. Aktuell läuft die Serie weder im TV, noch hat sie ein Streaminganbieter im Angebot. Alle 11 Staffeln sind als DVD-Box erhältlich.

Jessica Biel wurde durch “Eine himmlische Familie” berühmt. Was ist aus den anderen Darstellern Stephen Collins, Catherine Hicks, Beverly Mitchell oder Mackenzie Rosman geworden? Wir haben uns ihre Karrieren mal angesehen.

1. Stephen Collins alias Eric Camden

Als fürsorglicher, aber strenger Vater Eric Camden in “Eine himmlische Familie” wurde Stephen Collins weltberühmt. Star Trek Fans kannten ihn aber bereits seit 1979 aus dem Kinofilm “Star Trek: Der Film”. Er spielte außerdem in Filmen wie “Der Club der Teufelinnen” (1996) und “Blood Diamand” (2006). Auch im TV war Collins häufig zu sehen (“Revolution” 2013-2014). Er ist seit 2019 in dritter Ehe mit der 40 Jahre jüngeren Deutschen Jenny Nagel verheiratet und hat eine Tochter (Kate *1989) von seiner zweiten Ehefrau.

2014 endete seine Karriere, als seine damalige Frau Mitschnitte aus einer Eheberatung veröffentlichte, auf denen Stephen Collins von Missbrauch Minderjähriger sprach. In einem schriftlichen Statement im “People” Magazin gab Collins zu, in den Jahren 1973 bis 1994 sexuellen Kontakt mit drei minderjährigen Mädchen gehabt zu haben.

2. Catherine Hicks alias Annie Camden

Nach ihrer Rolle als warmherzige Mutter Annie war Catherine Hicks in keiner erfolgreichen Serie mehr zu sehen. Vor “Eine himmlische Familie” spielte sie in einigen bekannten Filmen wie “Star Trek IV” (1986) oder “Chucky – Die Mörderpuppe” (1988). Seit dem Ende der Serie hat sie nur noch vereinzelt in amerikanischen TV-Filmen Auftritte und spielt Theater.

Hicks ist seit 1990 mit Special Effects Make-up-Artist Kevin Yagher verheiratet und hat eine Tochter (Caitlin *1992).

3. Barry Watson alias Matt Camden

Als ältester Bruder war Matt der Verantwortungsbewusste unter den Camden Kindern. Während und nach “Eine himmlische Familie” spielte Barry Watson in einigen Filmen mit (“Tötet Mrs. Tingle!” 1999). Von den TV-Serien sind seine Auftritte in “Gossip Girl” (2012) und “Hart of Dixie” (2014) erwähnenswert. 

Barry Watson wurde 2002 mit Morbus Hodgkin diagnostiziert, woraufhin er “Eine himmlische Familie” verließ, aber nach erfolgreicher Behandlung mit Gastauftritten zurückkehrte. Er ist seit 2015 in dritter Ehe mit Natasha Gregson Wagner, Tochter der berühmten Schauspielerin Natalie Wood, verheiratet und hat eine Tochter (Clementyne *2020) sowie zwei Söhne aus der Ehe davor.

4. Jessica Biel alias Mary Camden

Mit 14 Jahren übernahm Jessica Biel die Rolle der Camden Tochter Mary und startete eine erfolgreiche Karriere. Im Jahr 2000 posierte sie mit 17 Jahren halbnackt für das Gear Magazin. Das verärgerte die  “Eine himmlische Familie” Produzenten so sehr, dass sie Biel erst feuerten, um sie dann später zurückzuholen, aber mit einer neuen Storyline, die ihren Charakter Mary zum Problemkind der Familie machte.

Die Fotos schadeten Biels Laufbahn nicht, denn sie spielte in den folgenden Jahren in so erfolgreichen Filmen wie “Michael Bay’s Texas Chainsaw Massacre” (2003), “Next” (2007) oder “Kiss the Coach” (2012). Für ihre Rolle in der Serie “Sinner” wurde sie 2017 für den Emmy und den Golden Globe nominiert.

Jessica Biel ist seit 2012 mit Schauspieler und Popstar Justin Timberlake verheiratet. Das Paar hat zwei Söhne: Silas (*2015) und Phineas (*2020). 

5. Beverly Mitchell alias Lucy Camden

Ursprünglich bewarb sich Beverly Mitchell für die Rolle der Mary, spielte dann aber die mittlere Schwester Lucy in “Eine himmlische Familie”. Nach dem Ende der Serie übernahm Mitchell kleinere Rollen in “The Secret Life of the American Teenager” (2011 bis 2013) und “Hollywood Darlings” (2017 bis 2018).

2006 erschien ihr Countrymusic Debüt-Album “Beverly Mitchell”. 2008 heiratete sie ihren Langzeitfreund Michael Cameron, Jessica Biel (Mary) und Mackenzie Rosman (Ruthie) waren ihre Brautjungfern. Das Paar hat drei Kinder.

6. David Gallagher alias Simon Camden

Als süßer altkluger Camden Sohn Simon wurde David Gallagher zum Kinderstar. Er spielte an der Seite von John Travolta in “Phenomenon” (1996) und in der Serie “Numb3rs” (2006 bis 2009). Heute ist Gallagher nur noch vereinzelt in Gastrollen (“S.W.A.T” 2020) und TV-Filmen zu sehen. Dafür ist seine Stimme bekannt: Er spricht Riku in den “Kingdom Hearts” Videospielen, von denen 2020 das 14. herausgekommen ist.

Bei Gallaghers Bruder Killian wurde in jungen Jahren Autismus diagnostiziert, daher setzt er sich aktiv für die Erforschung der Krankheit ein und ist Sprecher der Organisation Cure Autism Now. Über sein Privatleben ist nichts bekannt. 

7. Mackenzie Rosman alias Ruthie Camden

Mackenzie Rosman lief als Fünfjährige selbstbewusst in den Casting-Raum und stellte sich jedem mit Handschlag vor: Schon hatte sie den Job von Nesthäkchen Ruthie in “Eine himmlische Familie”. Nach dem Ende der Serie übernahm Rosman nur noch wenige Schauspiel-Jobs, die einzige größere Rolle hatte sie in “The Secret Life of the American Teenager” (2010-2011). 2007 posierte sie für das Männermagazin “Maxim”. Ihr Privatleben hält Mackenzie Rosman unter Verschluss.

8. Nikolas und Lorenzo Brino alias Samuel und David Camden

In der dritten Staffel bringt Annie Camden die Zwillinge Samuel und David zur Welt. Gespielt wurden die Zwillinge von den Vierlingen Nikolas, Lorenzo, Myrinda und Zachary, die als Babys anfangs alle in “Eine himmlische Familie” zu sehen waren. In späteren Staffeln übernahmen Nikolas und Lorenzo fest die Rollen der Zwillinge.

“Eine himmlische Familie” war der einzige Schauspiel-Job für die Brinos. Lorenzo Brino starb am 9. März 2020 im Alter von 21 Jahren bei einem Autounfall.

Obwohl “Eine himmlische Familie” auch nach 11 Staffeln noch eines der beliebtesten und erfolgreichsten Programme war, endete die Serie im Jahr 2007. Der Grund waren die hohen Kosten der einzelnen Folgen. In der vorletzten Staffel 2006 verlor der Sender The WB nach eigenen Angaben 16 Millionen Dollar wegen der Serie.

Annie und Eric bekommen einen riesigen Wohnwagen geschenkt und lassen ihr altes Leben hinter sich. Einige Kinder und Ziehkinder steigen ebenfalls ein und am Ende fährt ein Wohnwagen voller Camdens (inklusive Schutzengel) los, um Amerika zu erkunden. 

Das letzte Mal liefen 2020 Wiederholungen von “Eine himmlische Familie” auf Bibel TV. Aktuell wird die Serie nicht im Fernsehen gezeigt. 

Die Serie läuft aktuell weder im Fernsehen, noch hat sie ein Streaminganbieter im Angebot. Aber alle 11 Staffeln gibt es als DVD Box zu kaufen.