in

Es wäre DER Show-Knaller: Fans fordern Ex-„Let’s Dance“-Teilnehmer als Ersatz für Moderator Daniel Hartwich

“Let’s Dance” ohne Moderator Daniel Hartwich? Für viele unvorstellbar. Während RTL noch nicht verkündet hat, wer für ihn einspringen wird, äußern “Let’s Dance”-Fans Wünsche auf Instagram.

© RTL / Stefan Gregorowius

Während die „Let’s Dance“-Fans den Ausfall von Moderator Daniel Hartwich in Show 5 verkraften müssen, überlegen sie, wer den 43-Jährigen vertreten könnte. Neben Rurik Gislason steht ein Comedy-Star zur Debatte.

  • Die 5. Folge der 15. „Let’s Dance“-Staffel steht an – ohne Moderator Daniel Hartwich.
  • Der 43-Jährige ist der Nächste, der wegen Corona aussetzen muss.
  • Die „Let’s Dance“-Fans fordern einen Ersatz, und haben schon den ein oder anderen Namen im Kopf.

Von Caroline Bosbach über Hardy Krüger jr. bis Timur Ülker: Die Corona-Fälle bei „Let’s Dance“ nehmen kein Ende. Während die einen eine Pause oder gar den Abbruch der Show fordern, meinen andere die Lösung für den aktuellen Corona-Fall bei „Let’s Dance“ zu haben. Moderator Daniel Hartwich (43), der sich infiziert hat, soll in Show 5 am 25. März von keinem Geringeren als Oliver Pocher (44) vetreten werden.

„Oliver Pocher, wie wär’s?“, fragt eine Instagram-Userin unter dem Post zu Hartwich. Eine andere hält den Comedian, der 2019 bei „Let’s Dance“ mittanzte, für einen „tollen und lustigen Ersatz“. In einem weiteren Kommentar heißt es, Pocher als Ersatz „wäre der einzige Trost“.

imago0095315614h
Oliver Pocher und Christina Luft. © C. Hardt/Future Image/Imago

Pocher, Gislason oder Kerkeling?

Während auf der einen Seite auf den 44 Jahre alten Entertainer gesetzt wird, werden auf der anderen Seite Stimmen für Rurik Gislason (34) und Hape Kerkeling (57) laut. Gislason war schon in der Eröffnungsshow für den an Corona erkrankten Juror Joachim Llambi (57) eingesprungen. Darum hält man den Moderationsjob für einen „Fall für Rurik“. An anderer Stelle wird die Hoffnung auf einen „köstlichen Schlagabtausch zwischen Herrn Llambi und Hape Kerkeling“ geäußert. Kerkeling hatte im April und im Mai 2006 schon einmal „Let’s Dance“ moderiert. Eine Instagram-Userin findet:

Mit Kerkeling hatte die ganze Show noch echt Stil!

Eine Instagram-Userin

Wer und ob letztlich überhaupt jemand an der Seite von Victoria Swarovski (28) die 5. Show moderieren wird, muss RTL noch bekanntgeben.

3 742499
Daniel Hartwich und Victoria Swarovski. © RTL / Stefan Gregorowius

„Let’s Dance“ und das Corona-Problem

Immerhin scheint der Sender an der Ausstrahlung der 15. „Let’s Dance“-Staffel – trotz Corona-Chaos – festzuhalten. „Bild“ schrieb kürzlich von einer großen Sorge bei RTL, dass die Sendung bald ganz pausieren oder ausfallen muss. Noch sei das aber keine Option.

Ein Problem ist offenbar die Unbeschwertheit der „Let’s Dance“-Teilnehmer. Denn die feiern laut „Bild“ nach den Live-Shows in der Hotelbar des Kölner „Savoy“. So sollen nach der zweiten regulären Show am 4. März rund 80 Personen gemeinsam die Nacht durchgemacht haben – trotz Warnung seitens der Produktionsfirma.