in

LOLLOL

„ZDF-Fernsehgarten“: Schlagerlegende legt Überraschungsauftritt hin – seinen Letzten!

Ein ganz Großer hat sich an diesem Sonntag vom „ZDF-Fernsehgarten“-Publikum verabschiedet.

IMAGO / STAR-MEDIA

Wie gewohnt begrüßte Moderatorin Andrea Kiewel im „ZDF-Fernsehgarten“ auch an diesem Sonntag viele Stars der Schlagerszene. Mit diesem unangekündigten Auftritt hatte allerdings niemand gerechnet. Ein ganz Großer des deutschen Schlagers gab sich die Ehre.

  • Andrea Kiewel hat in dieser Woche einen ganz besonderen Gast im „ZDF-Fernsehgarten“ begrüßt
  • Kein Geringerer als Jürgen Drews stand plötzlich auf der Bühne.
  • Das ZDF hatte den Aufritt der Schlagerlegende vorher nicht angekündigt.
  • Es dürfte die letzte Performance von Drews in der Show gewesen sein.

Wie üblich begrüßte Moderatorin Andrea Kiewel (57) im „ZDF-Fernsehgarten“ auch an diesem Sonntag viele illustre Gäste. Mit diesem unangekündigten Auftritt hatte allerdings niemand gerechnet. Niemand Geringeres als Jürgen Drews (77) gab sich die Ehre.

Dieser Auftritt hat Folgen: Wegen eines „Fernsehgarten“-Auftritts wurden die „Layla“-Interpreten aus einer ZDF-Show ausgeladen.

„ZDF-Fernsehgarten“: Publikum feiert Jürgen Drews

Einen Riesenapplaus, ein herzliches Willkommen für Ihre Majestät, den König von Mallorca, unseren Onkel Jürgen, die Legende, the one and only: Jürgen Drews!

Andrea Kiewel im „ZDF-Fernsehgarten“

Als der Kultsänger die Bühne betrat, wurde er von den völlig überraschten Zuschauern frenetisch gefeiert. Standing Ovations begleiteten seinen Einzug.

Ich hätte öfters aufhören sollen, so einen Erfolg hatte ich noch nie

Jürgen Drews im ZDF-Fernsehgarten

Am 9. Juli 1989 hatte Drews seinen ersten Auftritt im „Fernsehgarten“, wie Andrea Kiewel erklärte. Den Song „Irgendwann, Irgendwo, irgendwie“ hatte Drews damals performt. An diesem Sonntag schloss sich nun der Kreis für den Sänger mit eben diesem Lied aus dem Jahr 1989.

„ZDF-Fernsehgarten“: Ein letztes Mal „Ein Bett im Kornfeld“

„Das ist auch heute – vermutlich zum letzten Mal – der Auftritt von Jürgen Drews“, erklärte Kiewel und überlies dem Sänger die Bühne. Der beließ es aber nicht bei einem Song, sondern performte als Zugabe auch seinen Kult-Hit „Ein Bett im Kornfeld.“

Drews hatte im Juli dieses Jahres seinen Abschied als Sänger aus gesundheitlichen Gründen bekannt gegeben. 2021 hatte er publik gemacht, dass er an peripherer Polyneuropathie leidet. Die Erkrankung schädigt das Nervensystem und sorgt vor allem für zunehmende Einschränkungen in der Bewegung.

Angesprochen auf seine Gesundheit äußerte sich Drews im „ZDF-Fernsehgarten“ allerdings erfreulich.

Ich kann nur eines sagen, mir geht es blendend.

Jürgen Drews im „ZDF-Fernsehgarten“.

Es ist zu hoffen, dass dies auch im Ruhestand des Sängers so bleiben wird!