In der sechsten Folge stand das große Umstyling bei
© ProSieben/Richard Hübner
in

WTFWTF LoveLove LOLLOL HeulHeul OMGOMG WütendWütend

„Germany’s Next Topmodel“ 2022: Alle Bilder vom Umstyling

In der sechsten Folge stand das Umstyling bei „Germany’s Next Topmodel“ an. Hier alle vorher und nachher Looks der Models.

Neues Land, neuer Look. In der sechsten Folge von „Germany’s Next Topmodel“ ziehen die Kandidatinnen in die legendäre Modelvilla in L.A.. Außerdem überraschen Heidi Klum und ihr Styling-Team die Kandidatinnen mit dem von den Fans heiß erwarteten Umstyling. Doch nicht alle Kandidatinnen bekommen ein Makeover. Wer erhält eine Typveränderung und wer nicht?

  • In der sechsten Folge ging es bei „Germany’s Next Topmodel“ den Models an die Haarpracht.
  • Doch dieses Mal erhielten lediglich acht Kandidatinnen ein Umsytling.
  • Hier alle Vorher- und Nachher-Looks der Models.

Es war endlich so weit! In Folge sechs durften die „Germany’s Next Topmodel“-Kandidatinnen ihre Villa in Los Angeles beziehen. Manche waren noch nie so weit weg von ihrem Zuhause. Und in L.A. wartet direkt die nächste Überraschung auf sie: das Umstyling! Jedes Jahr ein Highlight für die Kandidatinnen und die Fans zuhause. Was wird die Models erwarten? Pony oder Pixie Cut? Blonder Bob oder dunkle Lockenpracht und Extensions? Fließen Tränen? Tatsächlich gibt es in dieser Staffel beim Umstyling einige Überraschungen. Das fängt schon damit an, dass zunächst nur acht der 21 Kandidatinnen auf dem Frisierstuhl Platz nehmen müssen. Hier alle Makeovers im Überblick:

„Germany’s Next Topmodel“ 2022: Vanessa erhält das krasseste Umstyling

Vanessa

Vanessas (20) Makeover ist nicht nur das auffälligste der aktuellen Staffeln von „Germany’s Next Topmodel“, sondern für die 20-Jährige ein Wechselbad der Gefühle. Nach dem ersten Cut wird klar, wie kurz Vanessas Haar zukünftig sein dürfte. „Der erste Schnitt […] war natürlich ein bisschen schmerzhaft“, gibt die Industriekauffrau zu.

Doch spätestens bei ihrer anschließenden Blondierung war diese Zuversicht verflogen. Im Gegenteil: „Der schlimmste Fall ist sofort für mich eingetreten“, erzählt Vanessa rückblickend. Doch das sollte noch nicht alles gewesen sein, denn Heidi und ihr Stylist:innen-Team haben sich ein schönes aber knalliges Petrol für die Topmodel-Anwärterin überlegt.

Als Vanessa den Farbtopf schließlich sieht, ist ihre Reaktion eindeutig: „Also wenn das jetzt meine Farbe ist, dann … ne.“ Vielleicht war es einfach ein bisschen viel Veränderung auf einmal, gefallen hat es Vanessa in diesem Moment jedenfalls nicht: „Als die Farbe dann draufkam, war ich sehr angep*sst“, erklärt die 20-Jährige aus dem Off.

Sophie

Schwarzer Bob, roter Wolfcut, blonde Dauerwelle: Alles ist möglich beim Umstyling von „Germany’s Next Topmodel“ 2022. Das weiß auch Sophie (18). Momentan hat sie halblange, blonde Haare. Auf dem Friseurstuhl wurden Sophie dann die Haare gefärbt. Als Heidi Klum nach dem Rechten schaut, sagt sie:

 Ich bin gespannt. Man hofft natürlich, dass es dann so aussieht, wie man sich das vorgestellt hat.

Heidi Klum, ProSieben

Das Ergebnis: Sophie bekam lange schwarze Haare à la Meghan Fox.

Oh mein Gott. I’m a whole different person. Ich bin sprachlos. Okay, wer ist das? Dieses Mädchen hab ich noch nie im Leben gesehen.

Sophie, ProSieben

Mit ihren dunklen langen Haaren ist Sophie kaum wiederzuerkennen, aber: „Ich lieb’s. Wahnsinn! Wahnsinn!“, ruft sie begeistert aus.

Vivien

Vivien (21) hat bisher bei „Germany’s Next Topmodel“ auf ihren natürlichen Look gesetzt. Heidi und ihre Stylistin haben beschlossen, dass die langen Haare bleiben – dafür soll die neue Haarfarbe extremer werden. Bei der Enthüllung erkennt sich die 21-Jährige erst nicht wieder: Platinblonde Haare! „Who is she?“ ist ihre erste Reaktion.

Vivien nach ihrem Umstyling.
© ProSieben/Richard Hübner

Doch nach kurzer Zeit ist klar – der neue Look gefällt Vivien. „Ich lieb’s, vielen Dank!“, freut sie sich über die auffälligere Farbe.

Eklat nach Umstyling: Jasmin lässt sich Perücke kürzen!

Jasmin

Während um sie herum die Haare fallen, Farbe angerührt und aufgetragen wird, bekommt Jasmin (23) zusammen mit Jessica (21) eine Perücke. Als die Spiegeltüren sich öffnen und Jasmin ihre neue Haarpracht erstmals zu Gesicht bekommt, reagiert sie verhalten. „Ich bin gerade so ein bisschen … ja, sehr lang“, versucht sie den ersten Eindruck und ihre Gefühle zu schildern. Auf ihren Wunsch hin schneiden die Hairstylisten ein gutes Stück der neu gewonnenen Haarpracht direkt wieder ab. Wie das wohl „Germany’s Next Topmodel“-Chefin Heidi finden wird?

Nicht gut! „Deine Perücke hat 7.000 Euro gekostet. Das ist Echthaar. Weißt du, wie lang diese Person diese Haare hat wachsen lassen müssen, dass die so lang sind?“, fragt die Modelchefin nach. Am Ende muss Jasmin „Germany’s Next Topmodel“ sogar verlassen.

Jessica

Bei Jessica scheint es zunächst ganz einfach zu sein. Von der ersten Perücke auf ihrem Kopf ist sie begeistert und schwingt strahlend ihre neuen, dunklen langen Haare über die Schulter. „Ich glaub, das ist die“, ist sie überzeugt. Heidi lässt hingegen noch den Look auf sich wirken. „Ich bin sehr scharf auf die dunkle Wig“, sagt Jessica im Interview. Doch Heidi ist nicht ganz überzeugt und möchte die Wig noch an Jasmin sehen. Ein wenig Enttäuschung macht sich bei Jessica bemerkbar: „Das ist meine Wig!“, ruft sie aus. 

Am Ende wird es für Jessica doch eine andere Perücke in hellen Brauntönen mit blonden Highlights, die in sanften Wellen ihre Schultern umspielen.

Lieselotte

Beim Umstyling fühlt sich Lieselotte (66) geehrt, dass sich Heidis persönliche Stylistin um ihren neuen Look kümmert. Bevor diese zur Tat schreitet, vermutet die blondierte 66-Jährige, dass sie ihrem Alter entsprechend eher gestylte, graue Haare bekommen wird.

Lieselotte bei ihrem Umstyling.
© ProSieben/Richard Hübner

Dann ist es soweit. Lieselotte darf sich nach dem Umstyling zum ersten Mal im Spiegel ansehen – und ist ganz aus dem Häuschen. Der frische Blondton und der neue, kürzere Schnitt mit nach außen geföhnten Wellen gefallen der Best Agerin sehr.

So sehr, dass sich Lieselotte jetzt sogar augenzwinkernd Chancen bei einem Hollywoodstar ausrechnet:

Also mit dieser Frisur hab ich vielleicht Chancen bei Brad Pitt. 

Liselotte, ProSieben

Luca und Noëlla sind mit ihrem Umstyling zufrieden

Luca

Luca (19) hatte mit einigen möglichen Frisuren gerechnet – unter anderem hätte sie sich sogar einen Wolf Cut vorstellen könnte, doch schließlich kommt es ganz anders: eine Dauerwelle.

Als sie endlich ihrem Spiegelbild gegenübertritt, fehlen ihr die Worte: „Ich hatte so einen Schock. Ich hatte noch nie in meinem Leben so viele Haare auf dem Kopf“, erzählt sie im Nachhinein. Doch der neue Look scheint ihr zu gefallen, schließlich strahlt sie in die Kamera.

Noëlla

Bei Noëlla (24) wird es kurz und lila. Als sie schließlich freie Sicht auf den Spiegel hat, kann sie zunächst nur staunen: „Oh mein Gott, oh mein Gott, oh mein Gott“, ruft sie aufgeregt.

Dann folgt jedoch ein ganzer Wortschwall: „Ich mag es mega! Und das zeigt mein Gesicht, richtig schön. Es ist so ein tolles Lila. Ich wusste nicht, dass ich mich anschauen würde und nicht aufhören kann.“ „Ich fühle mich voll schön“, fügt sie fast leise hinzu.

Die 17. Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ läuft immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben. Nach der TV-Ausstrahlung findest Du die ganzen Folgen auf der Video-Seite und auf Joyn.