in

„Germany’s Next Topmodel“: Was ist aus den Gewinnerinnen der letzten Staffeln geworden?

Bereits 17 Models konnten den Titel „Germany’s Next Topmodel“ gewinnen. Doch wie gingen ihre Karrieren nach dem Sieg weiter?

Germany's Next Topmodel
© Instagram / heidiklum

Nur eine kann „Germany’s Next Topmodel“ werden! Und SIE alle haben es geschafft. Nach 17 erfolgreichen Staffel der beliebten ProSieben-Show GNTM gibt es schon so einige Gewinnerinnen. Ob tatsächlich noch im Model-Business erfolgreich oder in einer ganz anderen Branche tätig – Sie alle gingen ihren Weg. Promiboom zeigt euch, was die GNTM-Gewinnerinnen aller 17 Staffeln heute machen.

  • „Germany’s Next Topmodel“ startet 2023 bereits in die 18. Staffel.
  • Heidi Klum kürte somit bereits 17 Frauen zu den Gewinnerinnen der ProSieben-Show.
  • Doch was machen Heidis Topmodels denn heute so?

Jedes Jahr aufs Neue bewerben sich Tausende Mädchen bei Topmodel Heidi Klum (49) mit dem gleichen Traum: Sie wollen Deutschlands nächstes Topmodel werden. Insgesamt 17 junge Frauen konnten dieses Ziel schlussendlich erreichen und sich selbst als Gewinnerinnen von GNTM bezeichnen. Zwar haben nicht alle den Traum vom Modeln nach der Show verfolgt, doch manch eine Gewinnerin ist nach „Germany’s Next Topmodel“ erst so richtig durchgestartet!

Die 1. Staffel von GNTM: Gewinnerin Lena Gercke (2006)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Lena Gercke (@lenagercke)

Wenn von erfolgreichen GNTM-Gewinnerinnen die Rede ist, darf sie natürlich nicht fehlen: Lena Gercke (34), die erste Gewinnerin von Heidi Klums Model-Show! Seien es Modeljobs wie für die Unterwäschenmarke „intimissimi“ oder die Kosmetikfirma „Maybelline“, ihr eigenes Modelabel „LeGer by Lena Gercke“ oder ihre Funktion als Moderatorin bei Formaten wie „Das Supertalent“ oder „The Voice of Germany“ – was Lena auch tut, es ist ein voller Erfolg! Neben ihrer steilen Karriere hat die 34-Jährige auch privat ihr Glück gefunden. Mit ihrem Partner Dustin Schöne (37) hat das Model zwei gemeinsame Töchter.

Die 2. Staffel von GNTM: Gewinnerin Barbara Meier (2007)

Die schöne Rothaarige ist so manch einem GNTM-Fan im Gedächtnis geblieben. Barbara Meier (36), Gewinnerin der zweiten GNTM-Staffel, fasste nach ihrem Sieg im Model-Business Fuß. So zierte die 36-Jährige über 15 Titelseiten von nationalen sowie internationalen Magazinen und ist als Werbegesicht für unzählige Firmen tätig. 2018 sah man das Model bei „Let’s Dance“ erneut im deutschen Fernsehen. Ein Jahr später heiratete Barbara den österreichischen Unternehmer Klemens Hallmann (47). Das Ehepaar hat zwei Töchter.

Die 3. Staffel von GNTM: Gewinnerin Jennifer Hof (2008)

Gewinnerin Jennifer Hof (31) ist entgegen ihrer Vorgängerinnen nach einem erfolgreichen Start in das Model-Leben von der Bildfläche verschwunden. Im Jahr 2014 beendete die 1,81 große Jenny ihre Modelkarriere und machte eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten. Mittlerweile hat die 31-Jährige drei Kinder und gewährt auf Instagram ab und zu einen Einblick in ihr Familienleben.

Die 4. Staffel von GNTM: Gewinnerin Sara Nuru (2009)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Sara Nuru (@saranuru)

Sara Nuru (33) arbeitet noch bis heute als erfolgreiches Model. Sie lief sie auf verschiedenen Fashion Weeks und war das Werbegesicht für Marken wie „C&A“, „Lufthansa“ und „Reebok“. Neben der Model-Karriere fand Sara ihre Bestimmung in wohltätiger Arbeit: 2016 gründete die 33-Jährige gemeinsam mit ihrer Schwester das Kaffeeunternehmen „nuruCoffee“. Mit den Erlösen unterstützt Sara Frauen dem Heimatland ihrer Eltern bei der Unternehmensgründung. Auch durch ihr Charity-Unternehmen „nuruWomen e.V.“ hilft Sara äthiopische Frauen.

Die 5. Staffel von GNTM: Gewinnerin Alisar Ailabouni (2010)

Sie ist auf den Laufstegen dieser Welt zu Hause! Alisar Ailabouni (33) startete nach GNTM erst so richtig durch. In Jahr 2012 wurde die gebürtige Syrerin alleine von 17 verschiedenen Labels auf der New York Fashion Week gebucht. Die 33-Jährige lebt heute in New York und lebt dort ihren Traum.

Die 6. Staffel von GNTM: Gewinnerin Jana Beller (2011)

Als sechste Gewinnerin von „Germany’s Next Topmodel“ sorgte Jana Beller (32) bereits kurz nach ihrem Sieg für reichlich Drama. Das Model sagte Termine auf der Berliner Fashionweek ab und beendete vorzeitig ihren Model-Vertrag mit der Modelagentur unter der Leitung von Heidi Klums Vater. Heute hat die 32-Jährige das Modeln weitestgehend an den Nagel gehängt und betreibt mehrere Backshops.

Die 7. Staffel von GNTM: Gewinnerin Luisa Hartema (2012)

Der außergewöhnliche Look von Luisa Hartema (28) findet noch heute Gefallen in der Modewelt. Das Model ist mittlerweile bei den Agenturen „Munich Models“ und „IMG Models“ unter Vertrag und ergatterte so schon Jobs für Firmen wie „Lieblingsstück“ oder „asos“. Luisa lebt mittlerweile neben München auch in New York City.

Die 8. Staffel von GNTM: Gewinnerin Lovelyn Enebechi (2013)

Nach ihrem Sieg bei GNTM 2013 legte Lovelyn Enebechi (26) zunächst eine Pause vom Modelleben ein, um ihr Abitur nachzuholen. Anschließend arbeitete die 26-Jährige erneut als Model und stand für Firmen wie „Flaconi“, „Breuninger“ oder „Otto“ vor der Kamera. Auf Instagram lässt Lovelyn ihre Fans zudem an ihrem Leben teilhaben. Dort verriet sie auch: Sie und ihr Ehemann sind erst kürzlich Eltern eines Sohnes geworden.

Die 9. Staffel von GNTM: Gewinnerin Stefanie Giesinger (2014)

SIE ist die Instagram-Queen unter allen GNTM-Gewinnerinnen. Rund 4,9 Millionen Follower verfolgen auf dem sozialen Netzwerk das Leben von Stefanie Giesinger (26). Neben ihrer erfolgreichen Karriere als Influencerin brachte Stefanie außerdem eine eigene Gesichtspflegelinie auf den Markt und gründete ihr eigenes Modelabel. 2018 wurde sie bei den „About You“-Awards als „Idol of the Year“ ausgezeichnet.

Die 10. Staffel von GNTM: Gewinnerin Vanessa Fuchs (2015)

Auch wenn manch einer den Namen Vanessa Fuchs (26) schon länger nicht mehr gehört hat, arbeitet die GNTM-Gewinnerin von 2015 weiterhin sehr erfolgreich als Model. Die 26-Jährige lebt in New York und steht bei verschiedenen Modelagenturen unter Vertrag. So arbeitete sie bereits für Marken wie „Tiffany&Co“ sowie „pimkie“.

Die 11. Staffel von GNTM: Gewinnerin Kim Hnizdo (2016)

Mit 19 Jahren gewann Kim Hnizdo (27) die 11. Staffel von „Germany’s Next Topmodel“. Auch heute arbeitet das Model noch erfolgreich in dem Business. Neben Jobs für „Zalando“ oder „adidas“ konnte Kim zudem Schauspielerfahrung sammeln. 2017 hatte das Model in der Serie „Jerks“ einen Gastauftritt, bei dem sie sich selbst spielte.

Die 12. Staffel von GNTM: Gewinnerin Céline Bethmann (2017)

Gewinnerin Céline Bethmann (24) fühlt sich in den sozialen Netzwerken zu Hause. Neben Instagram (382.000 Follower) startete die 24-Jährige mittlerweile auch auf TikTok so richtig durch. Dennoch arbeitet Céline auch weiterhin als Model. Mittlerweile steht sie bei der Agentur „Elite Models“ unter Vertrag und stand schon für Marken wie „Laureen Ralph Lauren“ und „Bershka“ vor der Kamera. Auch für Laufstege wird die schöne Brünette weiterhin gebucht.

Die 13. Staffel von GNTM: Gewinnerin Toni Dreher-Adenuga (2018)

2018 durfte sich die gebürtige Stuttgarterin Toni Dreher-Adenunga (23) über den Titel „Germany’s Next Topmodel“ freuen. Anschließend wurde es eher ruhiger um die 23-Jährige. 2020 war Toni in einem Musikvideo des Sängers Nico Santos (30) zu sehen. Sie ist eines der wenigen GNTM-Models die weiterhin bei der Agentur „ONEeins fab Management“ unter Vertrag ist.

Die 14. Staffel von GNTM: Gewinnerin Simone Kowalski (2019)

Um Simone „Simi“ Kowalski (25) ist es still geworden. Nach ihrem Sieg bei der 14. Staffel von GNTM im Jahr 2019 ließ sich Simi 2020 für die Mai-Ausgabe des Playboys ablichten. In den sozialen Netzwerken berichtet die 25-Jährige immer wieder von gesundheitlichen Problemen.

Die 15. Staffel von GNTM: Gewinnerin Jacqueline Wruck (2020)

Jacqueline Wruck (15. Staffel, 2020)

2020 nahm Jacqueline Wruck (24) als Nachrückerin an der 15. Staffel von GNTM teil und konnte schließlich den begehrten Titel gewinnen. Die Rheingauerin lässt auf ihren sozialen Netzwerken regelmäßig Einblicke in ihr Leben als Model gewähren. So arbeitete sie beispielsweise für die Marke „Kérastase“.

Die 16. Staffel von GNTM: Gewinnerin Alex Mariah Peter (2021)

Nach ihrem Sieg bei GNTM konnte Alex Mariah Peter (25) so einige namhafte Kunden von sich überzeugen. So modelte das Transgender-Model für Marken wie „Kylie Cosmetics“, „Dior Beauty“, „Jean Paul Gaultier“ oder „L’Oréal“. Im Mai 2022 erstand in Zusammenarbeit mit „Peek & Cloppenburg“ ihre erste eigene Kollektion. Ab Februar 2023 wird Alex erneut im TV zusehen sein: Sie ist Teilnehmerin bei der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“.

Die 17. Staffel von GNTM: Gewinnerin Lou-Anne Gleißenebner-Teskey (2022)

Sie ist das Küken unter den GNTM-Gewinnerinnen: Lou-Anne Gleißenebner-Teskey (19) gewann die letzte Staffel der ProSieben-Modelshow. Auf Instagram gibt die 19-Jährige seitdem regelmäßig Karriere Updates. Ob die Österreicherin es ihrem Vorgängerinnen nachmachen wird und ebenfalls als erfolgreiches Model durchstartet?