GNTM-Gewinnerin Alex Mariah Peter
Instagram/alexmariahpeter
in

GNTM 2021: Gewinnerin Alex spricht über ihre Sexualität

Die Kölnerin Alex Mariah Peter (23) ist die diesjährige Siegerin von „Germany’s Next Topmodel“. Zum ersten Mal in der Geschichte der beliebten Show hat damit ein Transgender-Model den Sieg geholt. Die 23-Jährige mit koreanischen und südafrikanischen Wurzeln befindet sich derzeit mitten in der Geschlechtsangleichung. Aus ihrer Geschichte macht Alex kein Geheimnis – und verrät nun sogar intime Details über ihre Vorstellung von der perfekten Beziehung.

Im Interview mit dem RTL-Format VIPstagram plauderte die 1,84 Meter große Beauty jetzt erstmals ganz offen über ihre Sexualität – und ob sie sich zu Männern oder doch eher zu Frauen hingezogen fühlt…

Alex Mariah Peter – So ist das Verhältnis zu Heidi Klum

Wie ihre ehemaligen Show-Konkurrentinnen lernte auch Alex, die sich während der Show unter anderem Jobs für das eigene Fashion Label von Lena Gercke (33), LeGer, und Galvan London sicherte, Model-Ikone und Show-Moderatorin Heidi Klum (48) über mehrere Wochen kennen. Doch wie ist Alex‘ Verhältnis zu der 48-Jährigen? Auch diese Frage hat Alex ganz ehrlich beantwortet – und sich sogar entlocken lassen, wie sie Heidis Tochter Leni Klum (17) wahrgenommen hat. VIPstagram verriet sie:

Heidi als auch Leni wirkten super zugänglich, irgendwie hat man schon fast das Gefühl, das ist’n Kölsches Mädchen. Also die könnte ich auch auf der Straße treffen, das war überhaupt nicht so ein Gefühl von unantastbar. Das war sehr, sehr menschlich und ich hab‘ Heidi über die Zeit sehr, sehr lieb gewonnen.

imago0106936428h
Heidi Klum bei den Dreharbeiten zur 16. Staffel „Germany’s Next Topmodel“
Imago Images/J. Krick/Future Image

GNTM: So stolz ist Transgender-Model Alex Mariah auf ihren Sieg 2021

Dass sie das erste Transgender-Model ist, das bei GNTM den Sieg geholt hat, ist für Alex noch immer schwer zu begreifen. Die Gewinnerin der 16. Staffel des Formats betrachtet ihren Sieg aber nicht etwa lediglich als Sieg für alle Transfrauen und Transmänner, sondern als einen Sieg für alle.

Wie Alex, die auf Instagram bereits mehr als 230.000 Follower hat, betonte, könne jeder einfach alles erreichen – egal, welches Geschlecht man hat oder zu welcher Gruppe man sich zugehörig fühle. Und nicht zuletzt für diese positive und weltoffene Einstellung wird sie von ihren Fans gefeiert.