in

WTFWTF HeulHeul LoveLove LOLLOL OMGOMG WütendWütend

Viola meldet sich nach Rauswurf bei GNTM 2022: So krass hat sich ihr Leben verändert

Viola musste in Folge 10 GNTM 2022 verlassen. Das sagt sie zu ihrem Rauswurf.

ProSieben/Richard Hübner

Viola (21) war eine der Favoritinnen bei „Germany’s Next Topmodel“ 2022. Doch nach Folge 10 musste sie ihre Sachen packen und die Modelshow verlassen. Jetzt meldet sie sich nach dem Exit zu Wort. Ihr Leben hat sich krass verändert

  • Die 17. Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ ist so divers wie nie und hat keine Altersbeschränkung.
  • Eine der beliebtesten Models der Staffel ist Viola.
  • Nach Folge 10 musste Viola GNTM 2022 verlassen und äußert sich jetzt zum Exit.
  • Im Interview verrät sie, wie extrem sich ihr tägliches Leben durch „Germany’s next Topmodel“ verändert hat.

Viola hat mit ihrem Aussehen bei GNTM 2022 besonders herausgestochen – mit ihrem Haarschnitt und der Haarfarbe wurde sie schnell zum Liebling der Fans. Doch in Folge 10 musste Viola zusammen mit Inka (19) ihre Koffer packen. Denn sie hörten den unbeliebten Satz von Heidi Klum (48): „Ich habe heute leider kein Foto für dich.“ Wie es der 21-Jährigen nach ihrem Rauswurf geht, verrät sie Moderator Sven Gold in einem Instagram-Live-Interview.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von VIOLA ♡ (@viola.gntm22.official)

Viola lässt Zeit bei GNTM 2022 Revue passieren

Es war eine interessante Erfahrung, ich habe viel gemacht, was ich sonst nicht gemacht hätte. Ich finde mich gut, so wie ich bin.

Viola, Instagram

Viola erzählt Sven Gold von ihrer Zeit bei „Germany’s Next Topmodel“ und teilt ihre Erlebnisse und Erfahrungen. Besonders gut verstanden hatte sie sich mit Julia und Inka. Besonders traurig: Auch Inka musste in Folge 10 die Modelvilla verlassen und die Heimreise antreten. Aber wie Viola erzählt konnten sich die beiden gut gegenseitig ablenken und trösten und sind nach dem Exit sogar ein paar Tage zusammen rumgereist.

Von der gemeinsamen Reise mit GNTM-Freundin Inka hört man nach ihrem Rauswurf nun zum ersten Mal.

So extrem hat sich Violas Leben nach GNTM 2022 verändert

Dass Viola nach GNTM 2022 nun eine Person des öffentlichen Interesses ist, das hat sie noch nicht wirklich verarbeitet.

Auf der Straße angesprochen werde ich schon sehr, sehr, sehr, viel. Ich sehe mich aber selbst nicht so ganz in diesem Star-Dasein.

Viola, Instagram

Wie sie im Interview mit Sven Gold verrät, tarnt sie sich mittlerweile sogar in der Öffentlichkeit, um nicht mehr als GNTM-Star aufzufallen.

Ich habe mir auch angewöhnt, immer mit Kopfbedeckung rauszugehen. Aber es ist so krass, wie schnell Leute mich erkennen. Ich kann eine Maske tragen und Kopfbedeckung und trotzdem werde ich erkannt.

Viola, Instagram

Wie sie selbst zugibt, wird ihr der aktuelle Hype um ihre Person zu viel:

Es ist schön, wenn Leute auf mich zugerannt kommen und mir sagen, wie doll sie mich lieben. Aber ich bin damit ein bisschen überfordert, ich brauche das nicht.

Viola, Instagram

Viola: War der Rausschmiss gerechtfertig?

Nachdem Viola die berühmt berüchtigsten Worte „Ich habe heute leider kein Foto für dich“ von Heidi Klum gehört hatte, war sie traurig. Jedoch fand sie die Entscheidung gerechtfertigt, wie sie im Interview erzählt. Sie möchte sich auch nicht mit den anderen Models vergleichen.

Bei dem letzten Shooting fand sie ihr Posing gut, hätte aber an Stelle des Fotografen andere Bilder gewählt. Ihrer Meinung nach waren eigentlich gute Bilder dabei.