in

WTFWTF LoveLove LOLLOL HeulHeul OMGOMG WütendWütend

GNTM 2022: Wer ist raus? Diese 5 Models sind im Finale – Tschüss, Lieselotte!

Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum
© ProSieben / Sven Doornkaat

Sie stehen im Finale 17. Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ auf ProSieben statt. Wer ist raus? Und wer ist noch dabei?

  • Lieselotte musste im Halbfinale GNTM 2022 verlassen.
  • 5 Models stehen im Finale der Show – das gab es noch nie!
  • „Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum” – läuft seit 3. Februar 2022 immer donnerstags, um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn.

GNTM 2022: Lieselotte fliegt im Halbfinale raus

Rumms! Damit haben viele Fans nicht gerechnet. Lieselotte scheidet im Halbfinale von GNTM 2022 aus – und zwar als einzige Kandidatin. Ausgerechnet Lieselotte, die viele Zuschauer schon sicher im Finale sahen. Bei der auf Twitter sogar gemutmaßt wurde, Heidi Klum habe sie eingeschleust und wolle Lieselotte bis ins Finale mitschleppen. Denkste!

Am Ende des Halbfinales stand Lieselotte mit Noella vor Heidi Klum und Tochter Leni Klum. Zunächst lobte Heidi Klum ihre Performance  

„Während einigen Model langsam die Puste ausging, hast Du immer mehr Fahrt aufgenommen. Du hast jetzt schon Geschichte geschrieben: Du bist mit 66 Jahren die älteste Halbfinalistin aller Zeiten.“

Allerdings setzte Heidi hinterher: „Aber das allein reicht nicht, um „Germany’s next Topmodel zu werden.“ Es folgte der bedeutungsschwere Satz von Heidi Klum, den man aus jeder GNTM-Staffel kennt: „Nur eine kann Germany’s next Topmodel werden!“ Sie wolle fair sein, betonte die GNTM-Chefin. Und Lieselotte habe bei den Model-Jobs nicht überzeugen können – im Gegensatz zu Noella.

„Du kannst Dir nicht vorstellen, wie schwer es mir fällt, liebe Lieselotte“, leitete Heidi Klum ihr Urteil ein. „Aber ich habe heute kein Foto für Dich!“

Lieselotte nahm es gelassen. „Ich finde es in Ordnung, diese Entscheidung. Platz sechs – das hätte ich nie gedacht!“

Es hatte sich schon beim Shooting über den Dächern von Los Angeles angedeutet, dass entweder Noella oder Lieselotte am Ende der Folge gehen müssen. Beide hätten die schlechtesten Fotos abgeliefert, meinte Heidi Klum. Am Ende erwischte es dann die älteste GNTM-Kandidatin aller Zeiten: Die 66-jährige Lieselotte.

Diese fünf Kandidatinnen sind im Finale von GNTM 2022

Das gab es auch noch nie: Fünf Kandidatinnen sind ins Finale von GNTM 2022 eingezogen. Es sind:

  • Lou-Anne
  • Martina
  • Anita
  • Luca
  • Noella

GNTM 2022: Wer ist heute im Halbfinale?

Nachdem in Folge 15 Vivien GNTM 2022 verlassen musste, stehen die Halbfinalistinnen fest. Zu Beginn der 17. Staffel begrüßte Heidi Klum 31 Kandidatinnen, nur wer jedes Mal ein Foto bekam, durfte in die nächste Runde einziehen.

Diese 6 Models haben es ins Halbfinale (Folge 16) von GNTM am heutigen 19.5.2022 geschafft:

  • Lou-Anne (18) aus Klosterneuburg
  • Anita (20) aus Neustadt an der Donau
  • Martina (50) aus Klosterneuburg
  • Lieselotte (66) aus Berlin
  • Luca (19) aus München
  • Noella (24) aus Berlin

Wer ist raus in Folge 15 bei GNTM? Vivien scheidet vor dem Halbfinale aus

Daumen runter für Vivien am Ende von Folge 15. Sie konnte weder Heidi Klum noch die Gastjurorinnen Kerstin Schneider (Chefredakteurin „Harper’s Bazaar“) und Pop-Superstar Ava Max überzeugen. „Bei Dir war immer der gleiche Ausdruck“, kritisierte die Chefredakteurin Viviens Bilder für das Magazin-Cover. „Kein Wandel! Es gab kein Foto, bei dem wir gesagt haben: ‚Das ist es!‘“ Schneiders bitteres Fazit am Ende der Show: „Vivien, Du bist so ein hübsches Mädchen, aber ich glaube, Du hast nur einen Gesichtsausdruck drauf.“

Ava Max urteilte recht kritisch über Viviens Tanz-Performance zu deren Song „The Motto“, die die Models einstudieren mussten: „Ich wollte mehr Persönlichkeit sehen.“

Heidi Klum versicherte Vivien, die Jury habe es sich bei dem Urteil nicht einfach gemacht. Aber: „Es tut mir schrecklich leid, Vivien, aber ich habe heute kein Foto für Dich.“

Die Leistungsdichte der Models war im GNTM-Viertelfinale recht hoch. Auch Kerstin Schneider meinte am Ende der Show: „Es war wirklich eine schwierige Entscheidung.“ Ava Max meinte traurig: „Das hat weh getan!“

Vivien hatte offensichtlich nicht mit ihrem Ausscheiden vor dem Halbfinale gerechnet. Ihr kullerten die Tränen über die Wangen als sie sagte: „Mir geht’s so, wie ich aussehe. Das war ein richtiger Schock! Auch gar nicht schön zu hören, so was. Aber so ist das Spielchen. Wenn die anderen besser waren, dann muss ich das akzeptieren. Ich bin trotzdem ein bisschen stolz auf mich, wie weit ich gekommen bin.“

Auch Anita und Lieselotte litten unter Viviens Ausscheiden bei GNTM 2022. „Ich werde sie richtig vermissen.“ Sie fühlte sich, als ob „ein richtiger Teil“ von ihr die Show verlassen müsse.

Lieselotte brach vor der Jury in Tränen aus. „Was ist los, Lieselotte?“, worauf die Kandidatin weinend antwortete: „Die Vivien, sie hat mir geholfen.“ Am Ende reichte es allerdings für Lieselotte. Sie zog als letzte Kandidatin ins Halbfinale bei GNTM 2022 ein.

Auch 2022 hatten sich zahlreiche Frauen beworben, um als Nachwuchsmodel bei #GNTM durchzustarten. Neu bei „Germany’s Next Topmodel“ 2022 ist, dass diese Staffel auch „Best-Ager“-Models dabei sind. Darunter unter anderem Lieselotte (66) und Martina (50). Trotz Diversität werden natürlich alle Frauen gleich behandelt. Achtung! Es gibt einen richtig dicken Spoiler zu GNTM 2022, denn für Fans steht schon fest, welche Kandidatinnen ins Finale kommen. Auch kursiert eine Spoiler-Liste mit den Top-12-Kandidatinnen zu GNTM 2022.

Curvy-Model Lena scheidet in Folge 14 aus

Nach Folge 14 am Donnerstag ist Lena bei „Germany’s Next Topmodel“ aus dem Rennen. Sie konnte weder beim Shooting auf dem Tennisplatz noch beim finalen Sport-Shooting überzeugen, bei dem ein Sprint-Rennen auf einem Football-Feld inszeniert wurde. „Das Model, das uns heute verlassen muss, hat wirklich eine Wahnsinns-Karriere bei uns hingelegt“, verkündete Heidi Klum als am Ende der Folge Lena und Luca auf der Abschussliste standen. „Ich habe heute kein Foto für Dich…“, sagte die GNTM-Chefin, um nach einer längeren Pause hinterherzusetzen: „Lena“. Nach ihrem Ausscheiden gab es von Heidi Klum noch lobende Worte für das Curvy Model: „Du hast uns alle inspiriert“.

Lena konnte die Tränen nicht unterdrücken, als sie zu den verbliebenen sieben Kandidatinnen kam: „Ja, es ist jetzt sehr, sehr ärgerlich“, meinte sie zu ihrem Exit. „Aber ich wünsche Euch noch eine schöne Reise.“

GNTM 2022: Diese Models sind in Folge 15 noch dabei

In Folge 15 sind nach dem Aus von Lena noch sieben Nachwuchsmodels im Rennen:

  • Anita (20) aus Neustadt an der Donau
  • Lou-Anne (18) aus Klosterneuburg
  • Vivien (21) aus Prien am Chiemsee
  • Martina (50) aus Klosterneuburg
  • Luca (19) aus München
  • Lieselotte (66) aus Berlin
  • Noëlla (24) aus Berlin

GNTM 2022: In Folge 14 sind heute noch diese 7 Models dabei

Die 17. Staffel von GNTM nähert sich dem Finale. 8 Models haben noch eine Chance, am 26. Mai den Titel „Germany’s next Topmodel“ zu holen. Daneben winkt ein Platz auf dem Cover der deutschen „Harper’s Bazaar“. Zudem wird die GNTM-Siegerin das Kampagnengesicht von Mac Cosmetics und gewinnt eine Siegerprämie in Höhe von 100.000 Euro.

In Folge 14 sind heute nach dem Aus von Sophia und Juliana noch acht Nachwuchsmodels im Rennen:

  • Anita (20) aus Neustadt an der Donau
  • Lena (21) aus Teltow
  • Lou-Anne (18) aus Klosterneuburg
  • Vivien (21) aus Prien am Chiemsee
  • Martina (50) aus Klosterneuburg
  • Luca (19) aus München
  • Lieselotte (66) aus Berlin
  • Noëlla (24) aus Berlin

GNTM 2022: In Folge 13 müssen Sophia und Juliana gehen

In Folge 13 von „Germany’s Next Topmodel“ war das schauspielerische Talent der Models gefragt. Es ging darum, in einer gemeinsamen Szene neben Hollywood-Star Brigitte Nielsen (58) eine filmreife Performance abzuliefern.

Videodreh bei GNTM 2022 mit Brigitte Nielsen.
© ProSieben/Sven Doornkaat

Doch für Sophie (19) lief der Dreh gar nicht gut. Sie brach mittendrin einfach ab, obwohl der Regisseur die Aufnahmen noch nicht beendet hatte. Am Set sorgte ihr Handeln für Irritation: „Brich bitte nicht ab, bevor [der Regisseur] ‚cut‘ sagt“, mahnte Heidi Klum. Bei der Entscheidung rollt das Topmodel die Situation erneut aus und erklärt: „Was sagen wir immer? The show must go on. Bis zum Ende durchziehen. Auch beim Walk hatte Sophie Schwierigkeiten. Dann spricht Heidi Klum Klartext mit Sophie: „Du bist heute rausgestochen als die Schwächste von allen.“ Deshalb geht die Topmodel-Reise für die 19-Jährige nach Folge 13 nicht weiter.

Und auch für Juliana (25) hat es in Woche 13 nicht gereicht:

Je weniger Models ihr werdet, umso besser lerne ich euch kennen. [Sowohl] eure Stärken als auch eure Schwächen. Diese Woche habe ich dich, Juliana, von deiner schwächeren Seite gesehen.

Heidi Klum, ProSieben

Juliana habe beim Casting leider keinen Job ergattern können. Beim Videodreh sei sie sogar die Schwächste gewesen. Gastjurorin Kim Petras (29) hat ein ähnliches Bild von Julianas Leistung. Heidi hatte deshalb kein Foto für die 25-Jährige.

GNTM 2022: Wer musste in Folge 12 die Show verlassen?

Am Donnerstag, den 21. April, flimmerte die zwölfte Folge von „Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum“ auf ProSieben über die TV-Bildschirme. Einige Favoritinnen und beliebte Nachwuchsmodels mussten die Show bereits verlassen – darunter Viola, Barbara, Inka oder auch Amaya. In folge zwölf traf es eine weitere Top-Favoritin auf den Titel „Germany’s Next Topmodel“: Für Vanessa (20) ist der Traum vom GNTM-Sieg geplatzt.

In Folge zwölf der ProSieben-Model-Show mussten die verbliebenen Kandidatinnen sich unter anderem einem anspruchsvollen Trampolin-Shooting und einem kniffligen Labyrinth-Walk stellen. Letztendlich konnten drei Kandidatinnen Show-Chefin Heidi Klum (48) nicht vollends überzeugen: Neben Vanessa mussten auch Anita (21) und Noëlla (24). „Eine konnte weder den Fotografen beim Shooting noch den Designer der heutigen Entscheidung von euch überzeugen. Und das bist leider du, Vanessa“, so Heidis Urteil. Davon ließ sich Vanessa jedoch nicht unterkriegen – sie will auch ohne den GNTM-Titel in der Modebranche Fuß fassen: „Mein Weg geht auf jeden Fall weiter, der ist noch nicht vorbei.“

Damit ziehen diese zehn Models in die Top 10 von „Germany’s Next Topmodel“ 2022 ein:

  • Juliana (24) aus Berlin
  • Anita (20) aus Neustadt an der Donau
  • Lena (21) aus Teltow
  • Lou-Anne (18) aus Klosterneuburg
  • Vivien (21) aus Prien am Chiemsee
  • Martina (50) aus Klosterneuburg
  • Luca (19) aus München
  • Lieselotte (66) aus Berlin
  • Sophie (18) aus Harsewinkel
  • Noëlla (24) aus Berlin

GNTM 2022: Amaya ist raus in Folge 11

Amaya konnte Heidi Klum diese Woche nicht überzeugen. Die 1,70m große Schönheit wurde bereits beim Twin-Walk vor Mode-Ikone Maye Musk zur Wackelkandidatin. Im darauffolgenden Bodypainting-Shooting mit Fotograf Brian Bowen gehörte die 18-Jährige ebenfalls zu den Schlechtesten. Heidi kritisiert vor allem ihre Posen. „Du hast keinen Hals“, lautete nur einer der Kritikpunkte. Deswegen musste Amaya GNTM 2022 verlassen.

Damit sind die zwei anderen Wackelkandidatinnen weiter. Sophie ist zwar erleichtert aber auch schockiert: „Ich habe Amaya im Finale gesehen“, gesteht sie.

Amaya

  • Alter: 18 Jahre
  • Wohnort: Böblingen/Stuttgart
  • Instagram: amaya.gntm22.official

GNTM 2022: Steigt Lieselotte wegen des Nacktshootings aus?

Einen möglichen Ausstieg in Folge 11 am Donnerstag hatte ProSieben in der Preview bereits angeteasert: Der 66-jährigen Lieselotte schien das Nacktshooting (tatsächlich ist es ein Bodypainting-Shooting mit Goldfarbe) zu weit zu gehen. „Das muss wirklich nicht sein“, bejahte sie zunächst die Frage, ob sie deshalb überlegt, bei GNTM 2022 auszusteigen.

In einer weiteren Szene ist zu sehen, wie sie sich von GNTM-Chefin Heidi Klum verabschiedet. „Heidi, darf ich dich umarmen zum Abschied?“, fragt sie. Doch Heidi kann das Best-Ager-Model noch überzeugen das Shooting durchzuziehen und weiter um den Titel „Germany’s Next Topmodel“ zu kämpfen.

GNTM 2022: Viola und Inka sind raus in Folge 10

Was für eine faustdicke Überraschung! Viola ist in Folge 10 ausgeschieden – und anschließend auch ihre Freundin Inka. Nicht Wenige hatten vor allem Viola als Favoritin bei GNTM 2022 gesehen – unter anderem Supermodel Coco Rocha. Deswegen ist ihr Ausscheiden ein ziemlicher Schock! 

Am Donnerstag kam für die Kandidatin mit dem pinken Vokuhila das Aus bei GNTM 2022. Am Ende der Folge zitierte Heidi Klum Viola und Lena zu sich. Der Grund: Beide waren für sie beim Küchen-Shooting die schwächste Zweier-Gruppe. Viola hatte nicht nur ihre Casting-Chance sondern auch das Shooting versemmelt.

Für eine Karriere im Model-Business sah sie bei Viola keine große Zukunft. Die Casting-Kunden hätten wohl „Angst, Dich zu buchen“, kritisierte Heidi die Kandidatin. Letztlich machte die GNTM-Chefin das Weiterkommen für Viola und Lena vom Shooting-Foto abhängig. Und da hatte Heidi Klum kein Foto von Viola, die bessere Performance hatte Lena abgeliefert. Viola reagierte zunächst gefasst auf ihr Ausscheiden.

Dann erwischte es auch noch Violas Freundin Inka. Heidi Klum und Gastjuror Jeremy Scott (Designer für Moschino) senkten bei ihr den GNTM-Daumen. Sie habe beim Shooting den Mund ständig geöffnet „wie so ein kleiner Karpfen“, tadelte Heidi Inka. Konsequenz: Kein Foto, raus! Als Inka backstage ihr Ausscheiden verkündete, brach Viola dann doch in Tränen aus. War sie doch bei GNTM 2022 die Kandidatin, die Inka am nächsten stand.

Viola

Inka

GNTM 2022: Annalotta ist raus nach Folge 9

Aus für einen echten Fan-Liebling bei GNTM 2022: Annalotta Bönninger (20) ist raus! Sie stand am Ende von Folge 9 mit Lieseslotte Rezincek auf der Abschussliste. Doch die schwächere Leistung der beiden lieferte nach Meinung von Heidi Klum letztlich Annalotta ab. Deswegen bekam sie am Ende der Folge kein Foto.

„Wenn ich an Annalotta denke, dann fällt mir nicht mehr so viel von der Performance ein, außer dass Du ein paar Stolperer gemacht hast und am Ende weggelaufen bist“, kritisierte Heidi Klum.“ Und weiter: „Die Pose hast Du nicht gemacht.“

Außerdem erinnerte Heidi Klum daran, dass auch Star Fotograf Marc Baptiste mit Annalottas Performance alles andere als zufrieden gewesen sei. Von allen Kandidatinnen sei sie „mit eine der Schwächsten“ gewesen.

Was Lieselotte vor dem Ausscheiden rettete: Sie hatte in Folge 9 eine Einladung für das Casting in der kommenden Folge 10 bekommen. Sie weinte am Ende über Annalottas Ausscheiden: „Es tut mir so leid. Sie ist so ein hübsches Mädchen und ich hätte auch nicht gedacht, dass sie geht.“

Annalotta fügte sich dem Willen der GNTM-Chefin: Wer gehe, „das entscheidet am Ende der Big Boss Heidi“.

Annalotta

Diese Kandidatinnen sind in Folge 11 (Donnerstag, 14.4.) noch bei GNTM 2022 dabei

GNTM 2022: Paulina und Jessica sind raus nach Folge 8

Das dürfte für viele GNTM-Fans ein Schock sein: Paulina bekommt am Ende von Folge 8 kein Foto von Heidi Klum. Paulina galt bereits als eine Favoritin auf den Sieg in der 17. Staffel.

Unter anderem wurde sie von Leni Klum zur Favoritin erklärt. Nur: Sie konnte weder mit ihrem Walk noch mit ihrem Video-Shoot überzeugen. Paulinas Kommentar nach ihrem GNTM-Aus: „Ich kann’s gerade gar nicht fassen. Als wäre das ein böser Traum.“

Vorbei war „Germany’s next Topmodel“ am Ende von Folge 8 auch für Jessica.
Heidi Klum fand ihren Walk „unheimlich schnell“ und monierte bei ihren Posen „manchmal ist zu viel einfach zu viel“.

Beinahe wäre am Ende auch Lieselotte geflogen, deren Walk Heidi Klum harsch kritisierte: „Du hast echt den Vogel abgeschossen.“ Für die GNTM-Chefin war Lieselottes Walk zu wenig ernsthaft. „Das geht gar nicht, was Du heute gemacht hast.“

Lieselotte konnte am Ende aber noch durch ihre Leistung beim Video-Dreh überzeugen.
Paulina und Jessica mussten am Ende von Folge 8 hingegen erst verstehen, dass Heidi Klum gleich beide nach Hause schickt – und nicht nur eine von ihnen.

Paulina

Jessica

GNTM 2022: Julia und Laura B. sind in Folge 7 raus

In Folge 7 ist für zwei Kandidatinnen Endstation bei GNTM 2022. Heidi Klum und Coco Rocha schicken Julia (22) und Laura B. (20) nach Hause.
Heidi Klums harsches Urteil zu Julia: „Diese Woche haben mich viele Models begeistert. Du gehörst leider nicht dazu.“ Daher gab es kein Foto für sie. Dafür gab es bittere Tränen bei Viola, die von allen Models am engsten mit Julia befreundet ist.
Am Ende stand Viola dann mit Laura B. vor Heidi Klum und Gastjurorin Coco Rocha. „Ich kann Euch jetzt schon mal verraten, dass nur eine von Euch in die nächste Runde kommt“, kündigte Heidi an. Und das war Viola. „Liebe Laura, das bedeutet, ich habe leider kein Foto für Dich“, erklärte die GNTM-Chefin.
Dass es am Ende Laura B. erwischen würde, entsetzte die anderen Kandidatinnen dann doch einigermaßen.

Julia

Laura B.

Wer fliegt in Folge 7 von GNTM raus?

Supermodel Coco Rocha (Spitznamen „Queen of Poses“) wird den Models Posing-Unterricht geben. Zudem wird sie Heidi Klum als Gastjurorin beim Entscheidungs-Walk unterstützen. Man darf gespannt sei, welche Kandidatinnen nach dem Ende von Folge 7 bei GNTM 2022 raus sind. Zudem wird es erstmals ein Umstyling nach dem Umstyling geben – und die Models wollen einen Platz in einem Charity-Kalender bekommen.

Folge 6 von GNTM 2022: Barbara und Jasmin sind raus

Das ist ein ziemlicher GNTM-Hammer: Barbara (68) ist raus – die ältere Kandidatin, die Fotograf und Gastjuror Rankin schon zur Favoritin dieser Staffel erklärt hatte. „Ich kann nicht so viele positive Sachen finden“, kritisierte Heidi Klum ihre Performance in Folge 6. „Ich finde Dich so toll – aber das war kurios“, urteilte sie über Barbaras Walk, bei dem sie einige Verrenkungen zeigte. Am Ende schickte Heidi Klum die 68-Jährige heim. „Ich muss fair sein. Und ich möchte, dass Du weißt, wie toll ich Dich finde und wie schön ich Dich finde. Ich habe mir so gewünscht, dass Du im Finale stehst, Barbara.“ Doch dann kam das große „Aber“ von Heidi: „Ich habe heute leider kein Foto für Dich!“

Rumms! Barbaras Ausscheiden dürfte die GNTM-Community ziemlich schocken! Die Models reagierten ziemlich entsetzt, als die älteste GNTM-Kandidatin aller Zeiten Backstage erklärte, sie müsse nun die Heimreise antreten.

Auch Jasmin versemmelte ihren Walk. Aber sie verscherzte sich es noch anderweitig mit Heidi Klum. Jasmin hatte ihre (7.000 Euro teure) Langhaar-Perücke nach dem Umstyling als zu lang empfunden und eine Stylistin gebeten, die Haare nachschneiden zu lassen. Dabei wurden die Haare deutlich kürzer. Heidi Klum erkannte am Ende das Ergebnis des Umstylings nicht mehr wieder. Offiziell war es aber der schlechte Walk, warum sie am Ende kein Foto für Jasmin hatte.

Barbara

Jasmin

Folge 5 von GNTM 2022: Laura W. ist raus

In ihrem Fall kam das Ausscheiden weniger überraschend. Schon am Ende von Folge 4 war Laura W. eine der Wackel-Kandidatinnen gewesen. Am Ende von Folge 5 wackelte sie abermals, dieses Mal mit Julia und (einigermaßen überraschend) Favoritin Paulina. Am Ende entschieden sich Heidi Klum und Gastjuror Jean-Paul Gaultier wegen ihres wackeligen Walks gegen Laura W. Sie kommentierte ihr Ausscheiden so: „Es ist schon sehr schade, dass ich nicht weiter bin. Aber die Tränen kommen eigentlich vor allem, weil ich meine ganzen Mädels jetzt loshabe und weil die alle, als ich gekommen, bin, in Tränen ausgebrochen sind.“ Noella fand es ziemlich merkwürdig, dass Laura W. gehen musste und nicht Paulina. Worauf diese einigermaßen abschätzig meinte: „Letzlich ist es ihre Meinung und ich bin hier für mich selbst. Es ist auch gut so, weil es ist ja ein Wettbewerb.“ Bahnt sich da der nächste Streit an?

Laura W.

Folge 4 von GNTM 2022: Lenara wirft freiwillig hin

Das kam überraschend! Curvy-Model Lenara wirft bei GNTM 2022 freiwillig hin! Zunächst macht sie für ihren Ausstieg Heimweh und Sehnsucht nach ihrem Partner verantwortlich. „Ich will einfach nach Hause“, gesteht Lenara. Sie wolle keinen Tag länger von ihrem künftigen Ehemann getrennt sein. Zudem sei die Gruppen-Energy derzeit nicht gut.

Im Gespräch mit Heidi Klum stellt sich heraus: Lenara geht auch wegen Mit-Kandidatin Noella.

Lenara

Folge 4 von GNTM 2022: Kashmira ist raus – Kein Foto!

Das kam überraschend! Kashmira schaffte es noch in den Opener zu GNTM 2022. Aber in Folge 4 hatte Heidi Klum kein Foto für sie. Damit war klar: Kashmira ist raus! Dabei galt sie noch als Favoritin bei GNTM 2022!

Kashmira

Diese Models mussten in der dritten Folge GNTM 2022 verlassen

In Woche 3 geht es um die große „Germany’s Next Topmodel“-Kampagne und das Aushängeschild der 17. Staffel – den Opener. Wer es nicht in den Opener schafft, muss sich noch mal beim Entscheidungswalk beweisen. Doch nicht jedes Model bekommt eine zweite Chance. 

Kristina

  • Alter: 20 Jahre
  • Beruf: Auszubildende
  • Wohnort: Lübeck

Lisa-Marie

  • Alter: 22 Jahre
  • Beruf: Studentin
  • Wohnort: Hannover

Diese Kandidatinnen sind nach Folge 11 noch bei GNTM 2022 dabei

„Germany’s Next Topmodel“ 2022: Diese Models mussten in Folge 2 gehen

Die Reise auf die griechische Trauminsel Mykonos wird schnell zur Herausforderung. Beim Shooting an der Steilküste und einem windigen Walk geben die Models direkt alles. Wer musste in der 2. Folge „Germany’s Next Topmodel“ verlassen?

Kim

Topmodel2392480
ProSieben/Richard Hübner
  • Alter: 20 Jahre
  • Beruf: Auszubildende
  • Wohnort: Rheine

Beim Tauziehen zeichnet sich bereits ab, was im späteren Walk bestätigt werden soll. Kim Leistungen auf Mykonos reichen nicht für ein Weiterkommen. Das sportliche Shooting verlangt den Kandidatinnen nicht nur innovative Posen, sondern auch ein strahlendes Lächeln ab. Kim als eher introvertierter Typ tut sich bei dieser Herausforderung vor allem mit der Mimik schwer. Der windige Walk am darauffolgenden Tag verläuft nicht viel besser. Auf wackeligen Beinen entgeht Kim einem Sturz nur knapp. 

Wiebke

Topmodel2392478
ProSieben/Richard Hübner
  • Alter: 22 Jahre
  • Beruf: Profisportlerin
  • Wohnort: Berlin

Die Profibasketballerin Wiebke hatte schon Probleme beim Shooting. Am Ende entscheidet sich Heidi gegen ein Weiterkommen von Wiebke.

Obwohl ihr viele Mädchen seid, ist es einigen von ihnen gelungen, einen Eindruck bei mir zu hinterlassen. Du gehörst leider nicht dazu.

Heidi Klum, ProSieben

Als Berufsbasketballerin nimmt Wiebke es gewohnt sportlich und bedankt sich bei Heidi für die Möglichkeit, ein Teil von GNTM gewesen sein zu dürfen.

Diese Kandidatinnen sind in Folge 3 noch dabei

GNTM: Diese Models mussten sich bereits in der ersten Folge verabschieden

Emilie

Topmodel2392467
Emilie, ProSieben/Richard Hübner
  • Alter: 19  
  • Beruf: Schülerin 
  • Wohnort: Tafers, Schweiz 

Emilie ist 19 Jahre alt und kommt aus der Schweiz. Sie spricht Deutsch, Koreanisch, Italienisch, Englisch, Französisch sowie Schweizerdeutsch.

Meline

Topmodel2392482
Meline, ProSieben/Richard Hübner
  • Alter: 20  
  • Beruf: Servicekraft 
  • Wohnort: Bergisch Gladbach 

Meline und Sport – das gehört einfach zusammen. Deshalb hat die 20-Jährige ihr Hobby auch zum Beruf gemacht und arbeitet als Servicekraft im Fitnessstudio.

Pauline

Topmodel2392475
Pauline, ProSieben/Richard Hübner
  • Alter: 18  
  • Beruf: Schaustellerin 
  • Wohnort: Schwerte 

Pauline ist in einer Schaustellerfamilie groß geworden. Auch mit 18 Jahren packt sie im Familienunternehmen noch kräftig mit an. Durch ihren Beruf ist sie eigentlich immer auf Achse.

GNTM 2022: Diese Kandidatinnen sind in Folge 2 noch dabei

Hier erfährst du, welche Kandidatinnen sich bei GNTM 2022 beworben haben und von Heidi Klum ausgewählt wurden.

Umdenken bei GNTM: Darum will Heidi Klum ihre „Mädchen“ künftig nicht mehr so nennen

„Mädchen“: Genauso bezeichnete Heidi Klum (48) ihre Kandidatinnen am liebsten – und das immerhin ganze 16 Jahre lang. 2022 wollen erstmals aber auch ältere Teilnehmerinnen beweisen – sogenannte „Best Ager“-Models. Heidis Lösung: Damit sich niemand ausgeschlossen fühlt, sollen die Teilnehmerinnen der Show also künftig nicht mehr als „Mädchen“, sondern einfach als „Models“ bezeichnet werden.

Übrigens: Bei einem Pressetermin schilderte die GNTM-Chefin zuletzt jedoch, dass sie mit diesem Thema auch heute noch bei vielen Designern auf taube Ohren stößt.

Viele [Designer] sind abgesprungen, weil sie uns für diese Maße nichts geben konnten. Sie sagen, sie wollen Diversity, aber so wirklich dann auch nicht. Das ist immer so ein komischer Zwiespalt: Die wollen das alle, sagen sie. Aber dann, wenn man das auch gerne machen möchte, gibt es nur wenige, die mitziehen.

Heidi Klum, ProSieben