in , , ,

Helene Fischer bestätigt Schwangerschaft: Was bedeutet das für ihre Konzerte?

Jetzt ist es offiziell: Auf Instagram bestätigte Helene Fischer die Gerüchte um ihre Schwangerschaft. Doch was bedeutet diese freudige Botschaft für ihre geplanten Auftritte und Konzerte?

IMAGO / osnapix

Erst kursierten nur Gerüchte, doch nun machte es Helene Fischer offiziell: Die Schlagerkönigin ist schwanger. Sie und ihr Lebensgefährte Thomas Seitel erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Das bestätigte die Sängerin auf ihrem Instagram-Account. Sie verriet auch, was dieses freudige Ereignis in ihrem Leben für geplante Konzerte bedeutet.

  • Helene Fischer bestätigt auf Instagram: Sie ist schwanger.
  • Im Oktober erscheint Helene Fischers neues Album „Rausch“.
  • Die Schlagerqueen versichert, dass alle geplanten Konzerte stattfinden werden.

Diese Nachricht verbreitete sich wie ein Lauffeuer: Helene Fischer (37) ist schwanger. Nun hat sich die werdende Mutter selbst auf Instagram zu Wort gemeldet. Sie und ihr Lebensgefährte Thomas Seitel (36) erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Allerdings hatte sich die 37-Jährige die Bekanntmachung dieser doch sehr privaten Nachricht etwas anders vorgestellt.

Was soll ich sagen, leider wurde eine Nachricht offengelegt, die wir gerne noch ein bisschen privat für uns gehalten hätten.

Helene Fischer via Instagram

Dass die Nachricht von einem Vertrauten aus ihrem näheren Umfeld geteilt wurde, enttäuscht die „Atemlos“-Interpretin dabei am meisten. Einige „Geschäftspartner, Freunde und sogar Verwandte“ waren in dieses Geheimnis offenbar nicht eingeweiht. Sie habe sie und auch indirekt sich selbst damit schützen wollen, so die Schlagerkönigin.

Gerne hätte ich euch davon persönlich erzählt.

Helene Fischer via Instagram

Wie geht es mit Helene Fischer weiter?

Dennoch ist Helene stolz darauf, dass sie ihr süßes Geheimnis doch länger hüten konnten, „als die Medien berichten“. So konnte sie die letzten Monate in Ruhe und ohne mediale Begleitung genießen. Auch mit Kind wird Helenes Karriere wohl nicht ins Stocken geraten. Am 15. Oktober erscheint ihr neues Album „Rausch“. Laut Informationen der „Bild“ sind sämtliche Promo-Arbeiten dazu bereits fertiggestellt.

Helene Fischer bestätigt Schwangerschaft

IMAGO / Christian Schroedter

Am 6. November steht dann ein großer Termin ins Haus: Helene Fischer ist bei Thomas Gottschalk in seiner einmaligen „Wetten, dass…?“-Show zu Gast. Spätestens da hätte die 37-Jährige ihre Schwangerschaft wohl nicht mehr verbergen können.  Das nächste Konzert steht dann erst am 27. März 2022 beim „SnowpenAir 2022“ an. Der Veranstalter bestätigte den Auftritt gegenüber „Bild“. Auch Helenes Konzerte am 8. April im österreichischen Bad Hofgastein und am 20. August in München sollen stattfinden, sagte der Veranstalter der „Bild“.

Helene Fischer verspricht: Alle Konzerte finden statt

Auch Helene Fischer selbst gab auf Instagram besorgten Fans Entwarnung:

Was ihr wissen sollt: Alle geplanten Konzerte im nächsten Jahr können meinerseits stattfinden – denn ich freue mich wirklich unendlich darauf, auch danach wieder live für euch zu singen!

Helene Fischer via Instagram

Helene Fischer wird ihren Fans also auch als Mami auf der Bühne erhalten bleiben. Auf Instagram bittet sie darum, ihr Privatleben zu respektieren. Sie befürchtet, dass jetzt eine „Jagd“ auf sie losginge. Die Schlagerkönigin ist bekannt dafür, dass sie ihr Privatleben so gut es geht aus der Öffentlichkeit raushält.