in

LoveLove

Nach Show-Absage: Helene Fischer im TV – Auftritt bei diesem Format

Helene Fischer
IMAGO / Bildagentur Monn

Helene Fischer ist für viele Schlager-Fans nach wie vor die Königin des Branchen-Himmels. Allerdings mussten ihre Anhänger zuletzt eine niederschmetternde Nachricht verarbeiten: Bereits zum zweiten Mal in Folge wird die traditionelle „Helene Fischer Show“ am Ersten Weihnachtsfeiertag im ZDF ersatzlos ausfallen. Nun gibt es einen Hoffnungsschimmer: Helene wird 2022 nochmal im TV zu sehen sein!

  • Im August 2022 gab Helene Fischer in München ein XXL-Konzert vor rund 130.000 Fans.
  • Kurz darauf wurde bekannt: Die traditionelle „Helene Fischer Show“ am Ersten Weihnachtsfeiertag im ZDF wird zum zweiten Mal in Folge ersatzlos ausfallen.
  • Nun eine gute Nachricht für alle Fans der Sängerin: Helene wird 2022 noch einmal im TV zu sehen sein!

Update vom 1.10.2022: So könnt Ihr Helene Fischer heute live im TV und Livestream sehen: Alles zur Übertragung des Konzertes in München „Ein Magischer Abend“.

Diese Nachricht dürfte die Fans von Helene Fischer doch wenigstens ein bisschen besänftigen. Nachdem bekannt wurde, dass die traditionelle und beliebte „Helene Fischer Show“ am Ersten Weihnachtsfeiertag im ZDF zum zweiten Mal in Folge ersatzlos ausfallen wird, war die Stimmung unter den Helene-Anhängern getrübt. Jetzt allerdings können sie sich auf gute Nachrichten freuen, denn die „Atemlos“-Interpretin und Mutter einer Tochter wird noch in diesem Jahr erneut über die Bildschirme flimmern.

Überraschender TV-Auftritt am 4. Oktober!

Und lange hin ist es nicht mehr, bis es so weit ist: Bereits am 4. Oktober wird Helene Fischer bei „Willkommen Österreich“ zu sehen sein, wie Claudia Zink, Generaldirektion für Marketing und Kommunikation des ausstrahlenden Senders ORF gegenüber der tz bestätigte.

„Ja, das ist korrekt und keine Wiederholung!“

Claudia Zink/tz

Der ORF beschreibt „Willkommen Österreich“ auf seiner Webseite als „Late Night Satire Talkshow“, die mit „schwarzem Humor“ und „provokanten Themen“ überzeugen will. . Moderiert wird die Sendung von Dirk Stermann und Christoph Grissemann.

Nach Mega-Konzert in München: Helene Fischer lässt Event Revue passieren

Auf Instagram macht Helene Fischer klar: So ganz einfach war es mit dem XXL-Konzert in der bayerischen Landeshauptstadt dann doch nicht. Schon Wochen zuvor wurde die riesige Bühne aufgebaut, sorgte für das eine oder andere Verkehrschaos. Zu wenig Probezeit gab es offenbar auch noch. Und am Tag des Konzerts selbst mussten ihre Fans dann auch noch mit Regen auskommen. Dennoch schreibt Helene auf Instagram, bei der Erinnerung an die besondere Show Gänsehaut zu bekommen:

Wie es im nächsten Jahr für Helene weitergeht und ob sich die Fans auf weitere Live-Shows, Konzerte, Auftritte und TV-Überraschungen freuen dürfen, bleibt zunächst abzuwarten. Wenn die Schlagersängerin in diesem Jahr aber eines bewiesen hat, dann ja wohl dass sie immer wieder für eine ordentliche Überraschung gut ist.