Helene Fischer im Media City Atelier in Leipzig
IMAGO / osnapix
in

Helene Fischer überraschend privat: „Bin angekommen als Frau“

Helene Fischer offenbart: So glücklich wie jetzt war sie nie zuvor.

Sie ist bekannt als deutsche Schlagerkönigin, zählt weltweit zu den bestbezahlten Musikerinnen – und scheint auch privat ihr endgültiges Glück gefunden zu haben. In einem aktuellen Interview gewährt Helene Fischer ungewöhnlich intime Einblicke in ihr Seelenleben.

  • Schlagersängerin Helene Fischer zählt zu Deutschlands erfolgreichsten Musikerinnen.
  • Ihr Privatleben hält die „Atemlos“-Interpretin jedoch streng privat – bis jetzt!
  • Im Rahmen der Vorbereitungen zu ihrer kommenden Tour spricht Helene nun ungewohnt offen über ihr Leben.

Sie hat bereits über 16 Millionen Tonträger verkauft und ist die unangefochtene Königin des deutschsprachrigen Schlagers: Helene Fischer scheint mit gerade einmal 38 Jahren schon alles erreicht zu haben – und wie sie nun preisgibt, auch in privater Hinsicht. Ungewohnt offen spricht die Musikerin, die ihr Privatleben sonst wie ein Staatsgeheimnis hütet, über ihre Gefühlswelt.

Helene Fischer: Nach Trennung von Florian Silbereisen und Baby mit Thomas Seitel so glücklich wie nie zuvor

Bei einem RTL-Interview im Rahmen der Vorbereitungen auf ihre Tour 2023 gibt Helene zu: Privat hat sie aktuell die beste Zeit ihres Lebens.

Ich bin definitiv angekommen als Frau. […] Ich kann tatsächlich sagen, dass ich glücklicher denn je bin.

Helene Fischer, RTL

Zwar trainiert die gebürtige Russin aktuell eisern und diszipliniert mit den kanadischen Akrobaten des Cirque du Soleil in Montreal. Dennoch habe sich Helenes Sicht auf die Dinge in beruflicher Hinsicht verändert, wie sie verrät:

Heute ist alles nicht mehr so wichtig, wie noch vor fünf oder zehn Jahren. Ich mache trotzdem noch nach wie vor sehr gerne Shows, aber ich bin nicht mehr so elektrisiert. Ich bin wesentlich gelassener geworden.

Helene Fischer, RTL

Perfekte Bühnenperformances scheinen in Helenes Leben nun eher zweitrangig geworden zu sein – mit großer Wahrscheinlichkeit Töchterchen Nala sei Dank. Ende 2021 bekam die Ex-Freundin von Florian Silbereisen (41) ihr erstes gemeinsames Kind mit Luftakrobat Thomas Seitel (37), mit dem Helene seit Dezember 2018 öffentlich zusammen war.

Schock-Geständnis: Schlagerkönigin Helene Fischer war kurz vorm Burnout

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Helene Fischer (@helenefischer)

Während Helene nun an einem glücklichen Punkt in ihrem Leben ist, sah das vor wenigen Jahren noch ganz anders aus. Erst kürzlich offenbarte die 38-Jährige bei einem Interview in der Schweizer SRF-Sendung „Gredig direkt“, dass sie gegen Ende 2019 kurz vorm Burnout stand:

Ich habe immer schon sehr, sehr gerne gearbeitet und habe viel gearbeitet. Und irgendwann merkt man, glaube ich, gar nicht mehr, dass man in einem Tunnel.

Helene Fischer

In dieser Zeit habe sie sich ein „bisschen leer gefühlt“. Die coronabedingte Zwangspause für Künstler habe Helene dann genutzt, um sich für einige Monate zurückzuziehen und wieder zu sich selbst zu finden – und das scheint ihr letztendlich auch gelungen zu sein.