in

Helene Fischer über Florian Silbereisen: „Ich war froh, dass er an meiner Seite war“

Am Samstagabend strahlte VOX den Dokumentarfilm “Helene Fischer – 15 Jahre im Rausch des Erfolgs” aus. Dieser gibt tiefe Einblicke in das Leben und den Werdegang der großen Schlagersängerin. Unter anderen erinnert sich Helene darin an ihren ersten TV-Auftritt im Jahr 2005.

©IMAGO / osnapix

Helene Fischer gibt intime Einblicke in ihr Leben. In der Dokumentation „Helene Fischer – 15 Jahre im Rausch des Erfolgs“ (VOX) spricht die Sängerin über ihre ersten Auftritte und welche Schwierigkeiten sie zu Beginn hatte. Wer ihr in dieser Zeit sehr geholfen hat, ist Florian Silbereisen – ihr damaliger Freund und Musikerkollege.

  • Helene Fischer gehört zu den erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands.
  • Die Dokumentation „Helene Fischer – 15 Jahre im Rausch des Erfolgs“ gibt tiefe Einblicke in das Leben und den Werdegang der großen Schlagersängerin.
  • Unter anderen erinnert sie sich an ihren ersten TV-Auftritt im Jahr 2005 mit Florian Silbereisen.
Name:Helene Fischer
Geboren am:5. August 1984 (Alter 37 Jahre), Krasnojarsk, Russland
Körpergröße:1,58 m
Sternzeichen:Löwe

Helene Fischer (37) ist aus der Musikwelt nicht mehr wegzudenken. Mit mehr als sechzehn Millionen verkauften Tonträgern zählt sie zu den kommerziell erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands und zu den weltweit bestverdienenden Musikerinnen.

In der Sendung „Das Hochzeitsfest der Volksmusik“ hatte Helene Fischer 2005 ihren ersten TV-Auftritt überhaupt und trat mit Florian Silbereisen (40) auf. Die beiden kamen drei Jahre später zusammen und waren bis 2018 das Traumpaar im Schlagerolymp, dann kam die Trennung. In der Dokumentation „Helene Fischer – 15 Jahre im Rausch des Erfolgs“ spricht die Sängerin nun darüber, wie es für sie war, zum ersten Mal im Fernsehen aufzutreten.

Helene Fischer und Florian Silbereisen
Helene Fischer und Florian Silbereisen (2006) ©IMAGO / Scherf

Mein erster Fernsehauftritt bei Florian war sehr aufregend für mich. Das kann ich nur an dieser Stelle sagen. Ich hatte überhaupt keine Ahnung, wie ich mich vor einem Publikum präsentieren soll, wie das funktioniert mit diesen vielen Kameras.
Ich habe mich wirklich einfach so ein bisschen an ihm festgehalten. Ich war sehr froh, dass er an meiner Seite war und, dass wir das zusammen spielerisch gemeistert haben.

Helene Fischer, VOX Doku
Helene Fischer und Florian Silbereisen
Helene Fischer und Florian Silbereisen ©IMAGO / Eventpress

„Helene Fischer – 15 Jahre im Rausch des Erfolgs“

Sendung verpasst? Nach der TV-Ausstrahlung steht die Dokumentation „Helene Fischer – 15 Jahre im Rausch des Erfolgs“ zum Abruf auf RTL+ bereit.

Das sind die nächsten Ziele von Helene Fischer

Auch im neuen Jahr 2022 hat Helene Fischer große berufliche Ziele. So spielt sie auf dem Messe-Gelände in München vor rund 150.000 Zuschauern das wohl größte Konzert ihrer bisherigen Karriere. Voller Vorfreude dürften Fans auch auf das Jahr 2023 sein. Denn da will Helene mit einer großen Arena-Tournee die Bühnen dieser Welt wieder zum (Herz)Beben bringen.

Helene Fischer geht 2023 wieder auf Tour 

Helene Fischer plant für das Jahr 2023 eine große Arena-Tournee mit 70 Konzerten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Stationen der Tour sind Bremen, Köln, Hamburg, Dortmund, Leipzig, Stuttgart, Oberhausen, Berlin, Mannheim, Hannover, Wien, Zürich, München und Frankfurt. Der Auftakt ist für den 21. März 2023 in Bremen geplant, das letzte Konzert dann am 8. Oktober 2023 in Frankfurt am Main.

Die Sängerin und Entertainerin werde „gemeinsam mit Band, Tänzern und ausgesuchten Weltklasse-Artisten“ auftreten, hieß es. Das Publikum könne „nie zuvor gesehene Bilder, ein überwältigendes Bühnendesign, mitreißende Choreografien und Herzschlagmomente, die einem den Atem rauben“, erwarten.