in

Sussex-Comeback: Herzogin Meghan und Prinz Harry in New York

Prinz Harry und Herzogin Meghan kamen am Donnerstag in dunkler, schwarzer Kleidung im „One World Observatory“ an.

©IMAGO / ZUMA Wire

Es ist der erste gemeinsame Auftritt von Herzogin Meghan und Prinz Harry seit der Geburt von Töchterchen Lilibet Diana. Im Gedenken an die Opfer der Terroranschläge vom 11. September 2001 haben Prinz Harry und Herzogin Meghan die Gegend um das frühere World Trade Center in New York besucht. Wie britische Medien einstimmig berichten, haben Meghan und Harry ihre Kinder Archie und Lili nicht mit nach New York genommen.

  • Herzogin Meghan und Prinz Harry sind in New York angekommen!
  • Erste Bilder zeigen das Paar bei seinem ersten Termin.
  • Doch von Archie und Baby Lili fehlt jede Spur…
Name:Meghan, Duchess of Sussex
Geboren am:4. August 1981 (Alter 40 Jahre), Los Angeles
Körpergröße:168 cm
Ehepartner: Harry, Duke of Sussex (verh. 2018), Trevor Engelson (verh. 2011–2013)
Kinder:Lilibet Diana Mountbatten-Windsor, Archie Harrison Mountbatten-Windsor

Langersehnter Auftritt von Herzogin Meghan (40) und Prinz Harry (37): Nach der Geburt von Baby Lilibet Diana, die am 4. Juni 2021 das Licht der Welt erblickte, war es zuletzt deutlich ruhiger um die Familie Sussex geworden. Vor allem Herzogin Meghan hat sich zurückgezogen. Sie und Harry posierten am Donnerstag, den 23. September, unter anderem gemeinsam mit Bürgermeister Bill de Blasio (60) und Gouverneurin Kathy Hochul (63) auf der Aussichtsplattform des Wolkenkratzers One World Trade Center rund 400 Meter über der Metropole für Fotos. Auch der Gedenkstätte für die Opfer statteten sie einen Besuch ab.

Danach stand ein Treffen mit der amerikanischen UN-Botschafterin Linda Thomas-Greenfield (68) auf dem Programm. Thomas-Greenfield gab sich bei Twitter hocherfreut, das Paar zu treffen. Sie hätten wichtige Diskussionen über Covid, Gerechtigkeit für Schwarze und Minderheiten und die Sensibilisierung für psychische Gesundheit geführt, schrieb sie und veröffentlichte Fotos von dem Gespräch.

Herzogin Meghan und Prinz Harry: Erster Auftritt nach Lilis Geburt

Meghan und Harry trugen dem Anlass gemäß dunkle Farben. Sie trug einen langen Mantel, Rollkragenpullover und eine weite Hose. Harry entschied sich für einen schlichten Anzug mit Krawatte. Das Paar reiste aber ohne seine Kinder Lili und Archie. Die beiden sollen zu Hause in Montecito sein und werden höchstwahrscheinlich von Meghans Mama Doria betreut. Es ist das erste Mal, dass Meghan nach der Geburt mehrere Tage von ihrer Tochter getrennt ist.

Herzogin Meghan und Prinz Harry in New York
Herzogin Meghan und Prinz Harry in New York ©IMAGO / ZUMA Wire

Ihren Sohn Archie haben die Sussexes hingegen schon öfter zu Hause gelassen, wenn sie auf Reisen gingen: Drei Tage nach Archies Geburt im Jahr 2019 flog der Herzog nach Den Haag, um den einjährigen Countdown für die Invictus Games 2020 einzuläuten. Im Januar 2020 reisten Meghan und Harry dann für ihre Abschiedstournee nach London, Archie blieb damals in der Obhut von Meghans bester Freundin Jessica Mulroney (41) in Kanada. Zu diesem Zeitpunkt waren sie mindestens fünf Tage lang von ihrem Sohn getrennt.

Herzogin Meghan und Prinz Harry mit Weltstars auf der Bühne

Am Wochenende (24.09.-26.09.) will das Paar bei einem großen Musik-Festival im Central Park in Manhattan auf die Bedeutung einer gerechteren Verteilung von Impfstoffen im Kampf gegen das Coronavirus aufmerksam machen. Harry und Meghan reihen sich dabei in ein riesiges Star-Aufgebot ein: Auf der Bühne werden unter anderem Jennifer Lopez (52), Billie Eilish (19), Ed Sheeran (30), Coldplay, Shawn Mendes (23), Usher (42) und die Boygroup BTS erwartet.