HadeB Cindy 3 Insta e1657365699559
Instagram / cindy.hadeb
in

HeulHeul WTFWTF LoveLove OMGOMG WütendWütend LOLLOL

Trotz Ehe-Aus: „Hochzeit auf den ersten Blick“-Cindy feiert Hochzeitstag

Diesen Tag hätte sich „Hochzeit auf den ersten Blick“-Kandidatin Cindy eigentlich anders vorgestellt: Ihr Hochzeitstag mit Alex jährt sich zum dritten Mal. Doch die beiden sind inzwischen getrennt. Cindy macht das beste draus.

  • Cindy und Alex haben 2019 bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ teilgenommen.
  • Auch nach dem TV-Experiment blieben die beiden zusammen. Im Mai 2022 gaben sie die Trennung bekannt.
  • Ihr Hochzeitstag jährte sich nun zum dritten Mal.

Vor drei Jahren haben sich Cindy (33)und Alex bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ das Ja-Wort gegeben. Erst im Mai machte Cindy auf ihrem Instagram-Profil die Trennung öffentlich. Jetzt zelebriert sie den eigentlich dritten Hochzeitstag – aber ohne Alex, dafür mit Hundedame Elsa.

HadeB-Cindy: Hochzeitstag nach Trennung

Die 33-Jährige zeigt sich auf Instagram in einem Fitness-Studio.

Vor genau 3 Jahren trug ich ein Brautkleid und ja, natürlich hätte ich mir damals gewünscht, den heutigen Tag anders zu verbringen. Aber das Leben passiert.

Cindy, Instagram

Dennoch ist sie fest entschlossen, diesen Hochzeitstag der etwas anderen Art gebührend zu zelebrieren. Sie verbringe den Tag an einem Ort, an dem sie sich sehr wohl fühle. Außerdem macht sie mit ihrer Hündin einen spontanen Trip an die Nordsee. „Hier war ich als Kind ganz oft mit meinen Großeltern“, lässt sie ihre Follower in ihrer Story wissen.

„Hochzeit auf den ersten Blick“ für Cindy nicht gescheitert

Doch sie nutzt den Tag auch, um sich zu bedanken. Sowohl bei Alex als auch beim „Hochzeit auf den ersten Blick“-Team. Das Experiment sei für sie nicht gescheitert. Denn:

Aus Wissenschaft ist Liebe geworden. Aber Dinge verändern sich und so hat es unsere Liebe leider nicht geschafft.

Cindy, Instagram
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Cindy (@cindy.hadeb)

Cindys Neustart in Soest mit Elsa

Für ihren Noch-Ehemann war Cindy damals auch nach Berlin gezogen. Nach der Trennung schlug sie ein neues Kapitel auf und zog ins nordrhein-westfälische Soest. Immer mit dabei: Mops-Dame Elsa.

Elsa und ich haben uns in Soest verliebt und fühlen uns hier wohl.

Cindy, Instagram

Die Hündin ist für Cindy wie ein Fels in der Brandung geworden. Ein Leben ohne sie, könne sie sich gar nicht mehr vorstellen. Da Cindy in der Kinder- und Jugendpsychiatrie arbeitet, möchte sie Elsa zum Therapiehund ausbilden.